Basketball ...

... wir sind Eure defense!

Unsere Basketballer laden zum "Bigge-Splash" ein.
Der Check-In ist am 28.08. zwischen 11 und 12 Uhr. Maximal 5 Spieler pro Team - Startgeld 10 € pro Spieler.
 
Anmeldungen unter 0151-59478318 oder danb9@web.de bis zum 25.08.
 

Drolshagen Mit ihrem 103:79-Sieg gegen die Reserve des Drittligisten Noma Iserlohn bewies Basketball-Zweitregionalligist TVO Biggesee erneut seine Heimstärke.

Beim Regionalligaspiel des TVO Biggesee gegen die SVD04 Dortmund freuten sich die Rund 200 Zuschauer auf ein schnelles Offensivspiel.

Der Schock der Woche kam am Donnerstag. Bilal würde aufgrund einer Schnittverletzung im Spiel gegen Werne nicht dabei sein. Damit verschärfte sich die personelle Lage, da bereits eine Handvoll Spieler ausfallen würde.

#Regionalliga Das vierte Spiel des #TVOBiggesee in der Regionalliga hätte nicht besser sein können. Im Vorfeld hatte Trainer Dan vor der Spielstärke des Teams aus Salzkotten gewarnt. So waren die rund 100 Zuschauer in der Halle umso mehr über den super Start der Olper Herren begeistert. Schon nach zwei Spielminuten stand es 9:0 und das erste Viertel konnten die Olper mit 25:13 für sich verbuchen. Warnung gab’s vom Trainergespann aufgrund der doch unnötigen Fouls im ersten Viertel. Im zweiten Viertel hat sich das Team dann etwas schwer getan und die Höhe nicht getroffen. Salzkotten kam auf 43:38 heran. In der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft dann wieder eine hervorragende Teamleistung und hat sich Punkt um Punkt abgesetzt.

Westfalenpost, 10.08.2021

Basketballer erspielen 1500 Euro

Das als Streetballturnier geplante Event muss witterungsbedingt in die Halle verlegt werden. Erlös geht an Flutopfer in der Region Euskirchen und Bad Münstereifel

Olpe. Volkher Pullmann. So schön kann zweckfreies Tun sein, so schön kann Sport sein. Das Streetball-Benefizturnier zugunsten der Flutopfer in der Region Euskirchen und Bad Münstereifel in Olpe verdrängte den eigentlichen Anlass dieser Veranstaltung, den Sport, jedoch in den Hintergrund.

Das gestrige Spiel in der Oberliga gegen die VfL AstroStars aus Bochum war ein teuer erkaufter Heimsieg. Zuerst traf es S. Scott. Nach einer unglücklichen Landung fasste er sich an Knie und musste vom Spielfeld geleitet werden. Wenige Minuten später traf es B. Wittchow. Wegen einer muskulären Verletzung konnte auch er das Spiel nicht fortführen.

Die Mannschaft um Trainer Dan hatte einen super Start. Nach nur 7 Minuten stand es 22:2. Somit konnte locker durchgewechselt werden. Zur Halbzeitpause stand es bereits 53:24. Die Pause war wohl etwas zu lang gewesen, ging die Mannschaft viel zu schläfrig in das dritte Viertel und vergaß ihre Defensivarbeit.

Nichts Neues in der Tabelle der Oberliga. Die Basketballer des TVO Biggesee sind auch nach dem dritten Spieltag ungeschlagen, bleiben Zweiter eines weiterhin unbesiegten Trios an der Spitze. Das 74:49 (32:26) beim neuen Schlusslicht Baskets Lüdenscheid liest sich aber souveräner, als es eine Halbzeit lang aussah.

Ein Auftakt nach Maß – eine Floskel, oft gebraucht bei einem erfolgreichen Saisonauftakt. Aber beim 70:53 der völlig neuformierten Basketballer des TVO Biggesee hat sie seine uneingeschränkte Berechtigung. „Nur“ als Landesliga-Vizemeister in die Oberliga aufgerückt,dann auswärts beim (früheren) Angstgegner TuS Breckerfeld, dazu eine total verjüngte Mannschaft, keine spektakulären (ausländischen) Neuzugänge – und dann ein Sieg.

Es herschte eine interessante Stimmung in der Sporthalle der Realschule. Nicht nur die Sonne schaffte eine einzigartiges Licht, sondern auch, dass es das letzte Saisonspiel für die Truppe war, dass die Truppe am Ende der Saison mit einem neuen Trikot aufs Feld lief, sondern auch, dass Bilal Atli die Mannschaft aufgrund der Aufnahme eines Sportstudiums verlässt.

Im Spiel TVO Biggesee gegen den TV Freudenberg kam es auch zu einem Wiedersehen mit Heikel Ben Meftah, der die Olper Jungs zeitweise trainierte. Die Freudenberger kamen im wahrsten Sinne des Wortes mit lautstarker Fanunterstützung in die Halle - meine Güte, die hatten es drauf!

Die Basketballer des FC Schalke 04 haben das Benefizturnier in Olpe souverän gewonnen. Die stark verjüngte Truppe des TVO Biggesee zog sich mit Platz 2 achtbar aus der Affäre. Mit dem TVO Biggesee (2. Regio), EVL Baskets Limburg (1. Regio) und FC Schalke 04 Basketball (1. Regio) war das Benefizturnier in der Turnhalle der Realschule Olpe vor der Saison sehr gut besetzt. Glückwunsch an die von "Basketball-Urgestein" Raphael Wilder trainierten Basketballer aus Gelsenkirchen, die dieses Turnier dominierten und schon mal eine Duftmarke für die anstehende Saison in der 1. Regio abgaben, in der sie neben Münster und Grevenbroich zu den Meisterschaftsfavoriten zählen dürften.

Knapp 80 Black-Flyz-Begeisterte, darunter Eltern, Spieler/innen der Jugendmannschaften sowie 1. und 2. Mannschaft ließen die Saison bei gutem Wetter, Grillfleisch und kühlen Getränken ausklingen. Die Verantwortlichen der Basketballabteilungen des TV Olpe und des LC Attendorn können auf das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte zurückblicken.

Am Samstag, den 25. April 2009 fand in Wenden die offizielle Feier zum Aufstieg in die Oberliga statt. Schon am Nachmittag ging es los. Eingeladen waren die U14, U16, die Mädchenmannschaft sowie die Eltern. Mit Wurfspielen und vielem mehr feierte man den Einzug in die Oberliga. Ein Spiel der Ehemaligen gegen die 1. Herrenmannschaft schloss den ersten Teil der Feier in der Sporthalle der Realschule Olpe ab.

Weitere Informationen

Basketball

Sport für Erwachsene / Männer / Basketball
2. Mannschaft/Hobby Daniel Klein
Wochentag
Montag
Zeitraum
20:00 bis 22:00
Ort
Turnhalle des städtischen Gymnasiums - neu Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Klein

Info bei Daniel Baethcke, Tel. 02761 826170

1. Mannschaft
Wochentag
Montag
Zeitraum
18:00 bis 20:00
Ort
Turnhalle des städtischen Gymnasiums - neu Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Baethcke
1. Mannschaft
Wochentag
Mittwoch
Zeitraum
19:00 bis 21:00
Ort
Turnhalle der Realschule Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Baethcke
1. Mannschaft
Wochentag
Donnerstag
Zeitraum
20:00 bis 22:00
Ort
Turnhalle der Realschule Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Baethcke
2. Mannschaft / Hobby
Wochentag
Freitag
Zeitraum
18:00 bis 20:00
Ort
Turnhalle des städtischen Gymnasiums - neu Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Klein

Info bei Daniel Baethcke, Tel.: 02761 826170

Basketball

Sport für Kinder und Jugendliche / Jungen und Mädchen / Basketball
Minis, männlich und U14
Wochentag
Montag
Zeitraum
17:00 bis 18:30
Ort
Turnhalle des städtischen Gymnasiums - neu Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Baethcke
Minis, männl. (6-10 Jahre) und U14 (11-13 Jahre)
Wochentag
Dienstag
Zeitraum
16:00 bis 17:30
Ort
Turnhalle der Max von der Grün Schule Auf der Karte zeigen
Trainer
Ismet Pera
U16 männlich (13-15 Jahre)
Wochentag
Freitag
Zeitraum
18:00 bis 19:15
Ort
Turnhalle des städtischen Gymnasiums - neu Auf der Karte zeigen
Trainer
Daniel Baethcke
U16 weiblich (12-16 Jahre)
Wochentag
Freitag
Zeitraum
18:00 bis 19:15
Ort
Turnhalle des städtischen Gymnasiums - neu Auf der Karte zeigen
Trainer
Barbara Manis

Info bei Daniel Baethcke, Tel. 02761 826170