Hallo und Willkommen beim TV Olpe

Wir informieren Sie hier über unser Sportangebot und den Verein.



Freie Plätze in den Orthopädie-Gruppen des Turnverein Olpe e.V.

Mittwoch 9:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Olpe

Nach einer Aufwärmung üben und trainieren wir im Stehen und im Liegen die Muskulatur, mobilisieren die Gelenke und führen gezielte Dehnungsübungen durch.

Mittwoch 10:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Olpe  

Diese Gruppe versteht sich als Hockergymnastik-Gruppe. Wir legen hier viel Wert auf Körperwahrnehmung sowie Stand- und Gangsicherheit, bringen Herz und Kreislauf in Schwung und machen leichte Gymnastik für Muskeln und Gelenke.

Mittwoch 11:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Olpe

Der Inhalt ist ähnlich gestaltet wie bei der 09:00 Uhr Gruppe, wir üben aber auch am Boden auf der Matte und trainieren somit unsere Mobilität.

Die Teilnahme an den Kursen ist möglich über eine vom Arzt ausgestellte und der Krankenkasse genehmigte Rehasport Verordnung oder eine Mitgliedschaft im Turnverein Olpe e.V. Anmeldungen und Informationen durch Regine Schendel, Tel.:  0176- 31010511 sowie in der Geschäftsstelle (Tel.: 02761-40120) oder per E-Mail an geschaeftsstelle@tvolpe.de

weiterlesen …


Die Sportstunde von Uschi Burghaus am Donnerstag, 22.09.2022 in der Imbergschule fällt aus.


Die Handballer haben in ihrem ersten Heimspiel in der Verbandsliga einen guten Einstand gezeigt. Sie gewannen das Spiel gegen den VfL Gladbeck. Alle Infos zum Spiel → hier


Freie Plätze in den Orthopädie-Gruppen des Turnverein Olpe e.V.

Mittwoch 9:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Olpe

Nach einer Aufwärmung üben und trainieren wir im Stehen und im Liegen die Muskulatur, mobilisieren die Gelenke und führen gezielte Dehnungsübungen durch.

Mittwoch 10:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Olpe  

Diese Gruppe versteht sich als Hockergymnastik-Gruppe. Wir legen hier viel Wert auf Körperwahrnehmung sowie Stand- und Gangsicherheit, bringen Herz und Kreislauf in Schwung und machen leichte Gymnastik für Muskeln und Gelenke.

Mittwoch 11:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Olpe

Der Inhalt ist ähnlich gestaltet wie bei der 09:00 Uhr Gruppe, wir üben aber auch am Boden auf der Matte und trainieren somit unsere Mobilität.

Die Teilnahme an den Kursen ist möglich über eine vom Arzt ausgestellte und der Krankenkasse genehmigte Rehasport Verordnung oder eine Mitgliedschaft im Turnverein Olpe e.V. Anmeldungen und Informationen durch Regine Schendel, Tel.:  0176- 31010511 sowie in der Geschäftsstelle (Tel.: 02761-40120) oder per E-Mail an geschaeftsstelle@tvolpe.de

weiterlesen …


Unsere Tanzsportabteilung sucht aktuell einen Helfer oder Helferin für eine Kindertanzgruppe. Die Gruppe trifft sich donnerstags von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr in der Sporthalle der Hohen-Stein-Schule. Gewünscht werden Erfahrungen im Umgang und der Betreuung von Kindern. Bestens wäre eine Ausbildung zum Sporthelfer / zur Sporthelferin.


Die Pilates-Gruppen fallen mittwochs vom 31.08.22 bis 14.09.2022 aus. Am Mittwoch, den 21.09.2022 starten wir wieder wie gewohnt.


Das geplante "Pannenklöpperschwimmfest" unserer Schwimmabteilung - geplant für Samstag, den 10.09.22 - muss leider ersatzlos ausfallen. Unsere Wasserflöhe werden im nächsten Jahr wieder zum Schwimmfest einladen.


Wir freuen uns, dass unsere Vorsitzende Raphaele Voß und zahlreiche Sportlerinnen und Sportler eine Auszeichnung bei der Kreissportlerehrung erhalten haben.

weiterlesen …


In der Rehasportgruppe 'Innere Organe Diabetes, COPD, Asthma oder paVK' sind noch Plätze frei. Der Kurs findet seit Donnerstag, 18.08.2022 von 18:00 - 19:30 Uhr in der Kreissporthalle Olpe statt.

Sport stärkt das Herz und den Kreislauf und fördert die Ausdauer. Ebenfalls wird die Koordination verbessert. Bei Diabetikern kann die Insulinempfindlichkeit gesteigert, der Blutzucker und der Bedarf an Medikamenten gesenkt werden. Geselligkeit in einer Gruppe tut jedem Menschen darüber hinaus gut.

Die Teilnahme ist mit und ohne Reha-Verordnung möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Anmeldung bei Viktoria Koch Tel.: 02762-2400.

weiterlesen …


Wir freuen uns, Sie nach den Sommerferien wieder in unseren Sportgruppen begrüßen zu können.

Die Sportgruppe Rückenfitness und Körperhaltung findet wie gewohnt ab kommenden Montag, 15.08.2022 ab 19 Uhr bis 20:30 Uhr in der Max von der Grün-Schule statt.

Der Body-Workout-Kurs, montags von 19:00-20:00 Uhr, findet bei gutem Wetter an der Jahnhütte statt!

weiterlesen …


Wir freuen uns, Sie nach den Sommerferien wieder in unseren Sportgruppen begrüßen zu können.

Die Sportgruppe Rückenfitness und Körperhaltung findet wie gewohnt ab kommenden Montag, 15.08.2022 ab 19 Uhr bis 20:30 Uhr in der Max von der Grün-Schule statt.

Der Body-Workout-Kurs, montags von 19:00-20:00 Uhr, findet bei gutem Wetter an der Jahnhütte statt!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern gute Sommerferien. Allen, die in den nächsten Wochen in den verdienten Urlaub fahren, wünschen wir eine gesunde Heimkehr. Wir danken unsereren Trainerinnen und Trainern, sowie Sporthelferinnen und Sporthelfern für die geleistete Trainingsarbeit. Die Geschäftsstelle bleibt vom 7. Juli 2022 bis einschl. 5. August 2022 geschlossen.

weiterlesen …


Ab sofort findet ein Orthopädie Kurs mit neuen Elementen um 17:00 bis 18:00 Uhr in der Hohenstein-Schule statt. Die Teilnehmer-Anzahl hierzu ist begrenzt.

Beim Orthopädie-Sport steht der Bewegungs- und Stützapparat im Vordergrund. Gerade im Alter, aber auch bei starker Belastung machen sich bei manchen die Knochen und Gelenke bemerkbar, geraten die Muskeln, Sehnen, Bänder und die Wirbelsäule in Mitleidenschaft. Durch gezielte Übungen sollen die Muskeln gekräftigt, Sehnen und Bänder und die Wirbelsäule entlastet werden. Ebenso soll eine gute Körperhaltung aufgebaut werden.

An allen Kursen kann mit und ohne ärztliche Verordnung teilgenommen werden. Anmeldungen und Informationen in der Geschäftsstelle oder per e Mail an geschaeftsstelle@tvolpe.de

weiterlesen …


Was zu Beginn der Saison absolut keiner hätte vermutet ist eingetreten. Die Basketballherren sind Meister der 2. Regionalliga! Im letzten Spiel konnte sich die Mannschaft gegen die SVD 49 Dortmund mit 64:90 durchsetzen. Nach einem verkorsten ersten Viertel zog die Mannschaft als Team alle spielerischen Register und konnte das Spiel für sich drehen. Damit kann die Mannschaft in der nächsten Saison in der 1. Regionalliga aufspielen. Wir gratulieren sehr, sehr herzlich!

weiterlesen …


Der Deutsche Wetterdienst hat für heute Nachmittag (20.05.22) eine Unwetterwarnung auch für den Bereich Olpe herausgegeben. Zum Schutz der Kinder, Jugendlichen und Trainer sagen wir das Training der Gruppe D1, B1, C3 und A7 daher ab und bitten um Verständnis.

weiterlesen …


Die Sportgruppe Rückenfitness und Körperhaltung in der Max von der Grün-Schule fällt am Montag, 16.05.2022 aus.


Wir bieten dienstags bis zu den Sommerferien online von 18:00 Uhr bis 19:00 Feldenkrais an. Die Feldenkrais-Methode ist ein ganzheitliches Verfahren zur Schulung der Körperkoordination und der Persönlichkeit durch das Mittel der Bewegung. In der Feldenkrais-Arbeit lernen Sie, Ihre Gewohnheiten wahrzunehmen und zu verändern. Bewegung ist ein einfaches und für jeden zugängliches Instrumentarium, die eigenen Gewohnheiten zu entdecken und Alternativen zu entwickeln. Das Nervensystem soll herausgefordert werden, Lösungen für neue Bewegungen zu finden.

Die Feldenkrais-Methode ist ein Weg des Lernens. Es handelt sich nicht um ein Gymnastik-, Fitness- oder Therapie-System. Ziele der Feldenkrais-Methode sind: verbesserte Beweglichkeit, erhöhte Leistungsfähigkeit und Ausdauer, Abbau von Stress und Verspannungen, funktionelle Verbesserungen bei Schmerz und Bewegungseinschränkungen, verbesserte Haltung und Koordination, erhöhte Lernfähigkeit und Kreativität.

Nähere Informationen erteilt die Feldenkrais-Lehrerin und Kursleiterin Viktoria Koch Tel.: 02762-2400 (viktoria.koch@gmx.de). Eine Anmeldung ist erforderlich.


In der Reha-Sportgruppe Innere Organe Diabetes, COPD, Asthma oder paVK sind noch Plätze frei. Der Kurs findet donnerstags, ab dem 19.05. von 18:00 - 19:30 Uhr in der Kreissporthalle Olpe statt.

Sport stärkt das Herz und den Kreislauf und fördert die Ausdauer. Ebenfalls wird die Koordination verbessert. Bei Diabetikern kann die Insulinempfindlichkeit gesteigert, der Blutzucker und der Bedarf an Medikamenten gesenkt werden. Geselligkeit in einer Gruppe tut jedem Menschen gut.

Die Teilnahme ist mit und ohne Reha-Verordnung möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Anmeldung bei Viktoria Koch Tel.: 02762-2400

weiterlesen …


Johanna Pulte, Leichtathletin der SG Wenden, Fabian Brune, Schwimmer aus Finnentrop, und die Läufer der SG Wenden belegten jeweils in ihren Kategorien Platz eins bei der Sportlerwahl 2021 der Westfalenpost.

Den Sozialpreis erhielt Daniel Baethcke. Ein Mann mit großem Herzen. Er verbindet seinen Sport, wann immer es geht, mit Good-Will-Aktionen. Sei es ein Benefizspiel zugunsten der Hochwasserkatastrophe 2002, sei es ein Streetball-Turnier für das Ahrtal 2021. Auch das Kinderhospiz Balthasar war 2016 Nutznießer einer Spendenaktion der Basketballer. Wir freuen uns riesig, ihn als Abteilungsleiter und Macher der Basketballabteilung in unserer Mitte zu wissen.

Ass des Jahres wurde Jochen Meyer, ein Glücksfall für die Leichtathletik. Er war selbst äußerst erfolgreicher Athlet, mit 55 Jahren noch Dreisprung-Weltmeister in seiner Altersklasse. 25 Jahre wirkte er als Übungsleiter und Trainer in Lennestadt trainiert - zurzeit betreut er mit Helena Tröster ein Riesentalent. Wir freuen uns mit Jochen über die Auszeichnung, dürfen wir ihn in der leichtathletischen Gemeinschaft im Kreis Olpe als guten Freund bezeichnen.

Das Ergebnis der Wahl:

Sportlerinnen -- 1. Johanna Pulte - 2. Helena Tröster - 3. Melina Schöttes

Sportler -- 1. Fabian Brune - 2. Benjamin Selter - 3. Fabian Jenne

Mannschaften -- 1. SG Wenden, Männer - 2. SG Albaum/Heinsberg - 3. StG Olpe/Lennest./Attendorn

Wir berichten noch ausführlich!

weiterlesen …


Die Sportgruppe 'Rückenfitness und Körperhaltung' in der Max von der Grün-Schule fällt am Montag, den 02.05.2022 leider aus.


Am 05.05.2022 findet im Kolpinghaus unsere diesjährigens Mitgliederversammlung unter Beachtung der aktuellen NRW-Corona-Schutzverordnung statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung entweder telefonisch in unserer Geschäftsstelle oder online.


Der Kurs von Dunja Stamm - montags (19:00 - 20:00 Uhr) findet nicht mehr in der Pestalozzi Schule sondern in der kleinen Turnhalle des Städtischen Gymnasiums statt. Dunja Stamm bietet diesen Kurs auch per Zoom an!

weiterlesen …


Die Sportgruppe 'Rückenfitness und Körperhaltung' in der Max von der Grün-Schule fällt am Montag, den 02.05.2022 leider aus.


Am 05.05.2022 findet im Kolpinghaus unsere diesjährigens Mitgliederversammlung unter Beachtung der aktuellen NRW-Corona-Schutzverordnung statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung entweder telefonisch in unserer Geschäftsstelle oder online.


Wir wünschen allen einen guten 1. Mai. Unsere Jahnhütte ist erst im nächsten Jahr wieder für Wandergruppen geöffnet. Dann wird unsere Handball-Abteilung wieder ihr offenes Jahnhüttenfest feiern.

weiterlesen …


In diesen Tagen fanden und finden die Gottesdienste für die Kommunionkinder zum Empfang ihrer ersten heiligen Kommunion statt. Wir freuen uns mit den Kindern und Familien und wünschen stellvertretend für alle Kommunionkinder der Tochter unserer guten Seele in der Geschäftsstelle Ines Neuhaus-Reiche alles Gute auf ihren weiteren Weg.


Die Sporthalle der Max-von-der-Grün-Schule steht nach Behebung eines Wasserschadens für den Vereinssport wieder zur Verfügung.


Am 05.05.2022 findet im Kolpinghaus unsere diesjährigens Mitgliederversammlung unter Beachtung der aktuellen NRW-Corona-Schutzverordnung statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung entweder telefonisch in unserer Geschäftsstelle oder online.

weiterlesen …


Ostern 2022 - Wieder einmal ganz anders! War es im letzten Jahr noch die Corona-Pandemie, so ist es diese noch immer, die uns zurückhaltend feiern lässt. Hinzu kommt jetzt der unbeschreibliche Krieg in der Ukraine. Menschen trauern, Menschen sind auf der Flucht. Nehmen wir uns die Zeit, sich derer zu erinnern und unsere Hoffnung auf ein baldiges Ende des Krieges Ausdruck zu geben.

weiterlesen …


Ein tolles und spannendes Spielefest feiert kürzlich die Handball-Minis gemeinsam mit ihren Freunden aus Drolshagen. Einen Bericht finden Sie hier!


Die Geschäftsstelle bleibt in den Osterferien vom 11.04.2022 bis 22.04.2022 geschlossen.

weiterlesen …


Die Sportjugend im KSB Olpe e.V. bietet für jugendliche Ehrenamtler:innen und die, die es noch werden wollen einen kostenfreien Besuch im Kletterpark am Biggesee 14.04.22 an. Weitere Infos unter dem Link.


Die Gruppe „Rückenfitness und Körperhaltung“ von Monika Sonntag, trifft sich heute um 18:30 Uhr auf dem Parkplatz Waldweg Grenzenlos.

weiterlesen …


Einen wichtigen Sieg errangen die Handball er in der Landesliga am vergangen Samstag. Im Derby-Spiel gegen die SG Attendorn spielten die Olper im Abwehrstärke voll aus. Die Mannschaft stand wie eine Mauer. Die drei Keeper zeigten starken Reaktionen auf die Ballwürfe. Damit steht Olpe derzeit auf Platz 1 und somit ein Stück näher am Aufstieg.

Die Basketballer spielten in der 2. Regionalliga gegen den TuS Iserlohn. Hier zeigte sich ebenfalls (wieder) eine klasse Mannschaftsleistung.

weiterlesen …


Mit dem Auftakt im März 2021 zeigten Sportler*innen aus den Sportvereinen im Kreis Olpe und ganz NRW mit einheitlichen T-Shirts und der Teilnahme an zahlreichen Bildungsangeboten klare Kante gegen menschenverachtendes Verhalten! "Pink gegen Rassismus" wird auch dieses Jahr wieder das Motto mit zahlreichen Angeboten während der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 14.-27. März 2022.

Das gemeinsame Bewegen, in allen Formen, kann Brücken schaffen und Vorurteile überwinden. Wir verbreiten mit Sport und Bewegung unsere gemeinsame Botschaft: Wir stehen zusammen – gegen Rassismus und für 100% Menschenwürde. Wir verknüpfen dies auch mit der Hoffnung, dass der unsägliche Krieg gegen die Unkraine beendet wird. Wir stehen für Frieden und Gemeinschaft.

Die Sportvereine im Kreis Olpe sind aufgerufen, ein sichtbares Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen! „Symbolisch den Kreis Olpe umrunden“ als gemeinsame Aktivität im Sportverein. Die Grenze des Kreises Olpe hat eine Länge von 202 Kilometern. Ziel ist es, mindestens diese Strecke als Verein zurückzulegen.

Wir machen uns auf den Weg! Laufend, wandernd, schwimmend, mit Inline-Skates oder mit dem Rad – alles (ohne Motor, nur mit eigener Kraft) ist erlaubt! Auch die Kombination verschiedener Sportarten ist möglich. Die symbolischen Umrundungen sollen im Zeitraum der Internationalen Wochen gegen Rassismus (14. – 27.03.22) durchgeführt werden. Es können alle starten. Die zurückgelegten Kilometer von Euch werden zusammengezählt. Jede:r darf innerhalb der beiden Aktionswochen so viele Kilometer wie möglich zurücklegen.

Wenn auch du mitmachst, melde uns doch bitte deine Kilometer per Mail an geschaeftsstelle@tvolpe.de (mit vollständigem Namen und Kilometeranzahl).

weiterlesen …


Alle Schwimmgruppen von Mariele Docter sind wieder gestartet. Auch das Eltern-Kind-Turnen bei Irmtraud Ülhoff beginnt wieder ab dem 15.03.2022.

weiterlesen …


Der kriegerischen Angriff Russlands auf die Ukraine hat viele Menschen auch in Deutschland erschreckt. Mit Angst stellen sich viele die Frage, wie sich der geopolitische Konflikt weiter entwickeln wird und in welchem Maße auch Deutschland stärker an dieser Auseiandersetzung beteiligt sein wird.

Was können wir tun? Wir können Solidarität mit der Ukraine zeigen. Am Sonntag zeigten beim Friedensgebet auf dem Olper Marktplatz zahlreiche Olper ihre Verbundenheit mit den Menschen, die derzeit auf der Flucht sind oder ihr Land verteidigen. Erste Hilfsangebote der Kirchen und Wohlfahrtsverbände und auch Privatpersonen sind in die Grenzregion zu Polen unterwegs. Die Bundesregierung ermöglicht die zügige Aufnahme ukrainscher Familien in Deutschland.

Der internationale Sport zeigt ebenfalls seine Solidarität und schließt den Aggressor zunehmend aus. Wir zeigen ebenfalls Flagge! Wir haben eine klare Botschaft - wir stehen für Verständigung zwischen den Völkern, für Frieden und Gemeinschaft. Wer Gewalt ausübt, teilt nicht die Werte des Sports, teilt nicht unsere Werte. Krieg ist keine Alternative, Krieg bedeutet Leid, Hass und Elend.

Anlässlich des russischen Angriffs auf die Ukraine werden wir mit zahlreichen anderen Sportvereinen und -verbänden am kommenden Wochenende eine Schweigeminute für die Opfer der Gewalt halten.

weiterlesen …


Wir weisen darauf hin, dass am Rosenmontag und Veilchendienstag die städtischen Sporthallen geschlossen sind. Daher finden unsere Sportangebote dann nicht statt. Die Skiymnastik am Rosenmontag in der Kreissporthalle findet ebenfalls nicht statt.

weiterlesen …


Das Jahr 2021 hatte für die Boxabteilung des TV Olpe Hö­hen und Tiefen. Die Abteilung musste in den ver­gangenen zwei Jahren unter den Folgen der Corona-Pandemie arg leiden. Sergej Pahl ist seit der Gründung der Abteilung Trainer beim TV Olpe, der schon viele Talente an die Spitze führte.

Im Gespräch äu­ßerte er sich zur aktuellen Lage in der Jugendarbeit. „Die Corona Pandemie macht es für uns sehr schwierig. Viele junge Boxerinnen und Boxer sind nach dem Lockdown nicht zurück zum Training gekommen. Daher freuen wir uns, neue Sportler für unsere Abteilung zu ge­winnen und die Jugendarbeit wie­der aufzubauen", erklärt der Trai­ner. Aber es gibt auch Lichtblicke. Denn die Boxabteilung konnte im Jahr 2021 auch einige neue Mitglieder hinzu­gewinnen. Beim TV Olpe sind derzeit 15 jugendliche Boxerinnen und Boxer im Training.

Die Bo­xer trainieren im­mer dienstags (ab 19 Uhr) und mittwochs (ab 20 Uhr) in der in der Sporthalle der Imbergschule.

Das Bedürfnis vieler Jugendlichen, sich nach der Schule auszupowern und einen Gegenpol zum Alltag zu finden kann bei diesem Angebot gefunden werden. Im Laufe des Boxtrainings werden Mut, Kraft und Selbstvertrauen aufgebaut. Dazu werden die Boxbasics vermittelt, wie Grundstellung und Grundschläge sowie Meiden, Decken und Verteidigen. Die gesamte Motorik und Koordinationsfähigkeit werden verbessert. Bei der Erreichung der Ziele achten wir darauf, dass die Jugendlichen mit Achtung, Disziplin, Fairness und Respekt dem Sparringpartner gegenüber treten.

weiterlesen …


Im Rahmen der Firmvorbereitung lädt der Pastoralverbund Olpe zu einer "Lichtspur" ein. Die Lichtspur geht auf eine Idee der DPSG (Pfadfinder) zurück. Einzeln oder in kleinen Gruppen geht man einen durch Kerzen gekennzeichneten Weg. An einigen Stationen wird man zum Nachdenken und Austausch eingeladen. Dabei werden nicht nur Glaubenthmen sondern auch aktuelle politische und gesellschaftliche Fragen angerissen. Die Wegstrecke beträgt etwa 2 km. Der Start ist flexibel in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr möglich. Treffpunkt ist Heiligenhäuschen in der Kimicke (Marienbildstock zwischen Olpe-Günsen und Olpe-Dahl). Ziel ist unsere Jahnhütte. Dort kann man sich an einer Lagerfeuer und warmen Getränken aufwärmen und noch zusammenstehen. Familien und Freundes-Grupen sind Willkommen.

weiterlesen …


In der Rehasportgruppe Orthopädie sind Plätze frei geworden. Zielgruppe sind Teilnehmer mit orthopädischen Krankheitsbildern wie Schulterprobleme, Hüft- und Knieprobleme, Arthrose, Osteoporose, künstliche Gelenke, Rückenprobleme und Wirbelsäulenbeschwerden, Erkrankung der Gelenke und Bandapparate.

Orthopädiesport ist ein Training, mit dem Ziel, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern. Verbunden mit Spaß und Freude an der Bewegung wird in der Gruppe Hilfe zur Selbsthilfe geboten. Ebenfalls soll die Verantwortung für die eigene Gesundheit gestärkt werden. Auch die Motivation zum regelmäßigen Training soll gesteigert werden.

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Reha-Sport darf von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Eine Teilnahme ohne Verordnung ist auch möglich, dann ist eine Mitgliedschaft im Verein notwendig. Das Angebot findet montags von 17:00-18:00 Uhr in der Turnhalle der Hohenstein-Schule in Olpe statt.

Informationen und Anmeldung bei Anette Stahlhacke: Tel.: 0171-5827039 und in der Geschäftsstelle des Turnvereins Olpe, Tel.: 02761-40120 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@tvolpe.de

weiterlesen …


An alle jungen Damen da draußen! Ihr habt Bock auf Basketball? Dann kommt vorbei! Immer dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr findet jetzt Basketball für alle Mädels im Alter von 12 bis 17 Jahren statt.Trainiert wird in der Turnhalle der Max von der Grün Schule in Olpe. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!


Bis auf Weiteres fällt die Wirbelsäulenschongymnastik donnerstags um 18:00 Uhr bei Angelika Brüser leider aus. Unser Sportgruppe, Body-Workout, montags um 19:00 Uhr findet bis auf Weiteres per Zoom statt. Interssierte Neueinsteiger melden sich dazu bitte bei unserer Geschäftsstelle oder bei unserer Übungsleiterin Dunja Stamm. Das Anfängerschwimmen von Mariele Docter-Birk, Montags-Gruppen, muss bis auf weiteres leider ausfallen.


Änderungen gibt es auch bei unseren Eltern-Kind-Angeboten. Derzeit finden die Angebote unter Leitung unserer ÜL Irmtraud Ülhoff nicht statt. Wir freuen uns aber, mit Bartosz Walecki einen weiteren ÜL für das Eltern-Kind-Turnen gefunden zu haben. Er bietet montags von 16 Uhr bis 17 Uhr in der Hohensteinschule ein Angebot an.


Unter der Leitung von Sergej Pahl findet dienstags von 19:00 bis 21:00 Uhr und mittwochs von 20:00 bis 21:00 Uhr in der Pestalozzischule Boxen statt. Interessierte sind Willkommen!

weiterlesen …


Ab Donnerstag, den 13.01.2022 gilt die neue Coronaschutzverordnung für NRW. Es bleibt bei der bisherigen 2Gplus-Regelung für Sportangebote in Innenräumen. Gemäß der Verdnung gilt:

  • Kinder bis zum Schuleintritt sind geimpften und getesten Personen gleichgestellt
  • Kinder und Jugendliche vom Schuleintritt bis einschl. 15 Jahren sind geimpften gleichgestellt (2G) und gelten durch die regelmäßigen Schultestungen als getestet ("Plus"). Ein Testnachweis ist den Übungsleitern nicht zwingend vorzulegen.
  • Jugendliche Schüler ab 16 Jahren müssen geimpft oder genesen sein und einen Testnachweis (Schule oder offizielle Teststelle) vorlegen. An Stelle des Testnachweises gilt auch eine Boosterimpfung
  • Sportlerinnen und Sportler älter als 16 Jahre müssen geimpft oder genesen sein und einen Testnachweis (offizielle Teststelle) vorlegen. An Stelle des Testnachweises gilt auch eine Boosterimpfung

Wir hatten in den vergangenen Tagen zahlreiche Rückfragen, hinsichtlich der von uns für diese Woche aufgestellten Regelungen, die etwas über den Regelungen der bis Mittwoch gültigen CoronaSchVO hinausgingen. Wie alle Vereine sind wir bemüht, kein Infektionstreiber zu sein und sind gleichzeitig den Schutz unserer Mitglieder und Übungsleiter:innen verpflichtet. Die jetzige Neufassung der CoronaSchVO und die nun wieder regelmäßigen Testungen in der Schule bilden eine gute Grundlage für das gemeinsame Sporttreiben.

weiterlesen …


Die seit dem 28.12.21 geltende Corona-Schutzverordnung NRW hat für viele Bereiche des gesellschaftlichen Miteinanders veränderte Zugangsbedingungen definiert. Verallgemeinert kann man sagen, dass dort, wo das Tragen einer medizinischen Maske nicht möglich ist, die 2Gplus-Regelung gilt. Dies gilt somit auch für die Sporthallen und Schwimmbäder.

Eine Teilnahme ist nur noch immunisierten Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen negativen Schnelltest von befugter Stelle vorweisen können (Schnelltest gültig 24 Std. / PCR-Test gültig 48 Std.). Die Nachweise über die Impfung oder die Genesung sowie das negative Testergebnis müssen in digitaler oder Papierform in Kombination mit einem Lichtbildausweis dem Übungsleiter:in vorgelegt werden.

Ausnahmen:

  • Kinder unter 6 Jahren benötigen weder einen Impf- noch Schnelltest-Nachweis
  • Kinder und Jugendlichen zwischen 6 bis einschließlich 15 Jahren sind auf Grund der Schultestungen immunisierten Personen gleichgestellt (§ 2 Abs. 8, Satz 2 CoronaSchVO).
  • bei Vorlage eines Attests, dass eine Corona-Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist, genügt die Vorlage eines negativen Testergebnisses von befugter Stelle (Schnelltest gültig 24 Std. / PCR-Test gültig 48 Std.)

Für Schüler bis einschl. 15 Jahre gilt für Montag, den 10.01.2021 (Schulbeginn nach den Ferien), dass diese zur Teilnahme an unseren Sportangeboten ebenfalls einen Schnelltest einer befugten Stelle (hier nicht die Schule selbst) nachweisen müssen. Aus das Freizeitbad Olpe verlangt explizit für diesen Tag einen Schnelltestnachweis einer befugten Stelle.

Aufgrund des difusen Infektionsgeschehens und zur Absicherung aller weisen wir darauf hin, dass für die kommende Woche auch Kinder bis einschl. 15 Jahren einen Schnelltestnachweis für diejenigen Tage benötigen, an denen sie in den weiterführenden Schulen nicht getestet werden (vornehmlich am Dienstag und Donnerstag).

weiterlesen …


Gib jedem neuen Jahr

die Chance,

das schönste deines Lebens

zu werden.

(Mark Twain)

weiterlesen …


Maßstäbe

Nicht die Vernunft, denn die Heimat ist sicher.

Nicht die Erfahrung, denn so ist niemand vorher aufgebrochen.

Nicht die Bequemlichkeit, denn der Weg ist weit und die Erde hart.

 

Nur ein Stern voller Licht

Und ein Traum voller Mut

Genug für den Weg.

 

Inken Christiansen


Für diejenigen, die an den Weihnachtstagen noch wenig geplant haben, verweisen wir auf eine Veranstaltung: Am Dienstag, den 28. Dezember findet um 18:30 Uhr und um 19:30 Uhr in der Marienkirche in Olpe eine Weihnachtslichtshow statt. Lassen Sie sich verzaubern mit einer bunten Show aus Licht und Musik und tauchen Sie ein in eine einzigartige Atmosphäre.

weiterlesen …


Hier zeigt unsere junge Turnerin eine kleine Übung am Schwebebalken. Ein Handstand ist ja für Ungeübte schon schwer genug, aber auf der 10 cm breiten elastischen Lauffläche ist es noch mal so schwierig.

weiterlesen …


Wir weisen darauf hin, dass wir verpflichtend sind, den Impf- bzw. Genesenenstatus unserer Sportlerinnen und Sportler zu überprüfen. Es dürfen nur noch Aktive unter der 2G-Regel teilnehmen. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren sind aufgrund der regelmäßigen Testungen in den Schulen dem 2G-Status gleichgestellt.

Bitte tragen Sie im Umkleide- und in den Gängen eine medizinische Maske und bringen Sie - sofern notwendig - eine eigene Matte mit.

Wir bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise!

weiterlesen …


Schon jetzt den Spieltermin vormerken! Beim letzten Heimspiel war die Unterstützung schon toll. Jetzt braucht das Team wieder die Olper. Salzkotten ist ein Topteam der 2. Regionalliga. Ihr letztes Spiel haben sie verloren, jetzt wollen die Gäste die Punkte vom Biggesee mitnehmen.

weiterlesen …


Die Turnhalle der ehemaligen Pestalozzischule steht ab Montag, dem 15.11.21 wieder für den Vereinssport  zur Verfügung. Die dort stattfindenen Sportangebote findet ab dann dort auch wieder statt. Dafür steht ab kommenden Montag, den 15.11. bis einschließlich 19.11. die Kreissporthalle aufgrund einer Schulveranstaltung für den Vereinssport nicht zur Verfügung.

weiterlesen …


Wir erinnern freundlichst an unsere Jahreshauptversammlung. Diese findet am 10.11.2021 um 19:00 Uhr im großen Saal der Stadthalle statt. Teilnehmen können alle unter Einhaltung der 2G-Regel. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle entgegen. Alternativ können Sie sich auch direkt hier online anmelden.

weiterlesen …


Wir freuen uns, Sie nach den Herbstferien wieder bei unseren Sportangeboten begrüßen zu können. Leider muss die Sportgruppe Gymnastik-Fitness, Uschi Burghaus am Donnerstag, den 28.10.2021 in der Imbergschule leider wegen Reparaturarbeiten ausfallen.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden gute Herbstferien. Sofern Sie in den erholsamen Urlaub fahren können, kommen Sie gut zurück.


Die Geschäftsstelle des Vereins ist während der zweiten Herbstferienwoche nicht besetzt.

weiterlesen …


Unsere Leichtathleten hatten am vergangenen tolle Erfolge auf Verbandsebene. Gleich vier Mannschaften traten bei den Finalkämpfen in Arnsberg an.

  • Unsere U12 am Samstag - siehe Bericht
  • Unsere U16 und U18 am Sonntag - siehe Bericht

Neue Kurse im Rehasport

Ab sofort findet ein Orthopädie Kurs mit neuen Elementen am Montag ab 04.10.2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr in der Hohenstein-Schule statt. Neben den 4 Säulen im Rehasport "Mobilisation", "Koordination", "Kraft" und "Kondition" werden auch wesentliche Bestandteile in diesem Kurs sein: Tiefenentspannung PMR und autogenes Training und auf Wunsch auch Lachyoga. Besonders Schmerzpatienten werden davon profitieren. Auf Wunsch und nach Absprache ist auch Nordic walking möglich. Die Rehasporttrainerin Anette Stahlhacke mit Lizenz B Ortho ist auch ausgebildete Entspannungspädagogin sowie Nordicwalking Trainerin, Resilienztrainerin und Lachyogatrainerin.

Beim Orthopädie-Sport steht der Bewegungs- und Stützapparat im Vordergrund. Gerade im Alter, aber auch bei starker Belastung machen sich bei manchen die Knochen und Gelenke bemerkbar, geraten die Muskeln, Sehnen, Bänder und die Wirbelsäule in Mitleidenschaft. Durch gezielte Übungen sollen die Muskeln gekräftigt, Sehnen und Bänder und die Wirbelsäule entlastet werden. Ebenso soll eine gute Körperhaltung aufgebaut werden.

An allen Kursen kann mit und ohne ärztliche Verordnung teilgenommen werden. Anmeldungen und Informationen bei Anette Stahlhacke, Tel.: 0171-5827039 und in der Geschäftsstelle (Tel.: 02761-40120) oder per e Mail an geschaeftsstelle@tvolpe.de.

weiterlesen …


Aus privaten Gründen unserer Übungsleiterin fällt das Anfängerschwimmen bis zu den Herbstferien leider aus. Wir bitten um Verständnis!

weiterlesen …


Aufgrund kurzfristig notwendiger Reparaturarbeiten ist die Sporthalle in der Imbergschule geschlossen. Das Training findet somit vorübergehend in anderen Hallen statt. Die Tänzerinnen und Tänzen weichen in die Sporthalle der Hakemickeschule bzw. in das Jugendheim Lütringhausen aus. Die Sportgruppe von Dunja Stamm zieht vorübergehend in die Kreissporthalle ein. Die Gymnastikgruppen von Uschi Burghaus muss leider bis auf Weiteres ausfallen.

weiterlesen …


Nach dem zweiten Sieg gegen Eiserfeld hat sich die Handball A-Jugend für das Qualifikationsturnier zur Verbandsliga positioniert. Dieses findet am Samstag den 18.9 statt. Dieses findet in der Kreissporthalle statt. Kommt alle vorbei, um hoffentlich gemeinsam den Aufstieg in die Verbandsliga zu feiern. Termine sind nebenstehend zu sehen!


Aufgrund kurzfristig notwendiger Reparaturarbeiten ist die Sporthalle in der Imbergschule geschlossen. Das Training findet somit vorübergehend in anderen Hallen statt. Die Tänzerinnen und Tänzen weichen in die Sporthalle der Hakemickeschule bzw. in das Jugendheim Lütringhausen aus. Die Sportgruppe von Dunja Stamm zieht vorübergehend in die Kreissporthalle ein. Die Gymnastikgruppen von Uschi Burghaus muss leider bis auf Weiteres ausfallen.

weiterlesen …


Sehr erfolgreich kehrten unsere Leichtathleten am Wochenende von den Westfälischen Meisterschaften in Lage nach Hause zurück. Einen ausführlichen Bildbericht finden Sie nach einem Klick auf den Bildslider oben.


Die Reha-Sportgruppe "Innere Medizin mit Schwerpunkt Diabetes" hat noch Plätze frei! Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Auch COPD, Asthma und paVK-Patienten können an dem Kurs teilnehmen. Der Kurs findet donnerstags von 18:00-19:30 Uhr in der Kreissporthalle statt. Informationen und Anmeldung bei Viktoria Koch (Tel.: 02762-2400).


Wir weisen darauf hin, dass aufgrund einer Erkrankung des Trainers das Boxtraining erst nach den Herbstferien wieder beginnen wird.

weiterlesen …


Die Aktions "Verein-t geimpft" des Impfzentrum des Kreises Olpe läuft weiterhin. Diejenigen Vereine, die ihre Mitglieder motivieren, sich impfen zu lassen, erhalten ein Preisgeld. Daher ist ihre Impfteilnahme ein doppelter Gewinn - für uns als Gesellschaft und gleichzeitig für den TV Olpe. Sollten Sie zur Impfung gehen, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Teilnahmeblatt aus oder fotografieren dieses und zeigen es im Impfzentrum oder im Impfbus vor.

Unsere Abteilungen haben ihren normalen Sport- und Trainingsbetrieb was gänzlich wieder aufgenommen. Hier und da müssen wir noch kleinere Korrekturen vornehmen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn es aufgrund von Hallenänderungen und -zeiten zu Abweichungen kommt.

Wir empfehlen Ihnen, sich an einen der nächsten Wochenenden in Fahlenscheid das Treiben der Mountainbiker anzuschauen. Unsere frOErider haben den Bike-Park gemeinsam mit der Familie Stinn gut im Betrieb.

weiterlesen …


Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

wir alle müssen uns seit Monaten in unseren gesellschaftlichen und sportlichen Aktivitäten coronabedingt einschränken. Viele Wochen war ein Sport gemeinsam und in der Halle undenkbar. Mit Beginn des neuen Schuljahres ist dies wieder unter Beachtung der 3G-Regel möglich. Trotzdem sich im Kreis Olpe über 70 % der Bevölkerung impfen haben lassen, steigt die 7-Tage-Inzidenz und liegt aktuell bei 70. Es liegt an uns, ob und wann die Corona-Pandemie endet. Ein wichtiger Baustein ist dabei eine vollständige Impfung.

Das Impfzentrum des Kreises Olpe hat daher die Aktion "Verein-t geimpft" vorgestellt. Diejenigen Vereine, die ihre Mitglieder motivieren, sich impfen zu lassen, erhalten ein Preisgeld. Daher ist ihre Impfteilnahme ein doppelter Gewinn - für uns als Gesellschaft und gleichzeitig für den TV Olpe. Sollten Sie zur Impfung gehen, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Teilnahmeblatt aus oder fotografieren dieses und zeigen es im Impfzentrum oder im Impfbus vor.

Wichtig für uns ist aber: Seien Sie bereit, sich impfen zu lassen. So setzen wir ein deutliches Zeichen für Solidarität. Wir respektieren, wenn sich jemand aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen kann. Bei den anderen freuen wir uns, wenn ein Impftermin wahrgenommen wird.

weiterlesen …


Die neue Corona-Schutzverordnung schreibt nunmehr die 3-G-Regel vor: Teilnahme nur, wenn geimpft, genesen oder getestet. Bitte tragen Sie in den Sporthallen und dort besonders in den Umkleideräumen, Toiletten und Durchgängen eine medizinische Maske! Unsere Übungsleiter sind auch zum Eigenschutz angehalten, die 3G's zu überprüfen.

Wir freuen uns, dass wir Euch nach den Sommerferien wieder bei unseren Sportangeboten begrüßen können. In den Sommerferien gab es verschiedene Aktivitäten unserer Abteilungen, z. B. das Streetballturnier der Basketballabteilung zu Gunsten der Flutopfer, ein Trainingslager der Leichtathleten in Cuxhaven, ... Wir hoffen, dass Ihr ggf. einen erholsamen Urlaub hattet.

Die Turngruppen von Max Barth - dienstags, donnerstags und freitags in der Hohensteinschule - starten wieder ab dem 31.08.2021. Die Gymnastikgruppe mit Angelika Brüser startet am Donnerstag, 19.08.21 um 18 Uhr in der Gallenbergschule. Die Gymnastikgruppen mit Anton Wolf startet am Donnerstag, 19.08.21 um 20 Uhr und die Montag-Gruppe am 23.08.21 um 19 Uhr in der Hohensteinschule. Die Sportstunden Pilates starten am Mittwoch, 25.08.2021, wie gehabt.

Einen Bericht vom Streetballturnier finden Sie hier!

weiterlesen …


Die Geschäftsstelle des Vereins ist vom 12.07.21 bis einschl. 13.08.21 nicht besetzt. Eingehende Anfragen werden nur sporadisch bearbeitet. Wir bitten um Verständnis! Wir wünschen allen Urlaubern eine gute Zeit und vor allem eine gesunde Heimkehr.


Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Schwimmabteilung nach den Sommerferien wieder startet. Wichtig dabei ist, dass die Sportlerinnen und Sportler aus der Montagsgruppe (16:00 bis 17:00 Uhr) nur mit vorheriger Anmeldung starten dürfen. Anmeldungen zum Anfängerschwimmen erfolgen bitte über unsere Geschäftsstelle.


Die Radsportabteilung hat ein Nachwuchsrennteam. Einsteiger sind herzlich Willkommen. Infos gibt's hier!

weiterlesen …


Eine großartige Idee, die sich Daniel Baetcke und die Basketballabteilung überlegt haben. Wir hoffen und wünschen, dass sich zahlreiche Teams anmelden werden.


Die Geschäftsstelle des Vereins ist vom 12.07.21 bis einschl. 13.08.21 nicht besetzt. Eingehende Anfragen werden nur sporadisch bearbeitet. Wir bitten um Verständnis! Wir wünschen allen Urlaubern eine gute Zeit und vor allem eine gesunde Heimkehr.


Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Schwimmabteilung nach den Sommerferien wieder startet. Wichtig dabei ist, dass die Sportlerinnen und Sportler aus der Montagsgruppe (16:00 bis 17:00 Uhr) nur mit vorheriger Anmeldung starten dürfen. Hinweise zum Anfängerschwimmen werden wir noch gesondert hier mitteilen.


Die Radsportabteilung hat ein Nachwuchsrennteam. Einsteiger sind herzlich Willkommen. Infos gibt's hier!

weiterlesen …


Die Geschäftsstelle des Vereins ist vom 12.07.21 bis einschl. 13.08.21 nicht besetzt. Eingehende Anfragen werden nur sporadisch bearbeitet. Wir bitten um Verständnis! Wir wünschen allen Urlaubern eine gute Zeit und vor allem eine gesunde Heimkehr.


Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Schwimmabteilung nach den Sommerferien wieder startet. Wichtig dabei ist, dass die Sportlerinnen und Sportler aus der Montagsgruppe (16:00 bis 17:00 Uhr) nur mit vorheriger Anmeldung starten dürfen. Hinweise zum Anfängerschwimmen werden wir noch gesondert hier mitteilen.

weiterlesen …


Wir sehen uns nicht auf dem Schützenplatz. Daher wünschen wir allen ein gutes Miteinander, sei es zum 'Fahne hissen', zum 'Vogelschießen' oder ganz einfach zum netten Beisammensein.


Die Geschäftsstelle des Vereins ist vom 12.07.21 bis einschl. 13.08.21 nicht besetzt. Wir wünschen allen Urlaubern eine gute Zeit und vor allem eine gesunde Heimkehr.


Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Schwimmabteilung nach den Sommerferien wieder startet. Wichtig dabei ist, dass die Sportlerinnen und Sportler aus der Montagsgruppe (16:00 bis 17:00 Uhr) nur mit vorheriger Anmeldung starten dürfen. Hinweise zum Anfängerschwimmen werden wir noch gesondert hier mitteilen.

weiterlesen …


Am kommenden Mittwoch findet im Olper Kreuzbergstadion der 1. Pannenklöpper Bahnabend statt. Über 200 Anmeldungen liegen vor. Es hätten wesentlich mehr sein können, aber die Verantwortlichen wollen coronabedingt die leichtathletische Veranstaltung klein halten.

Bereits um 16:30 Uhr gehen die ersten Athletinnen und Athleten an der Start. Es findet eine Einlasskontrolle statt. Wir bitten die Athletinnen und Athleten, Trainerinnen und Trainer und Zuschauer sich vorab die Luca-App zur Registrierung auf das Smartphone zu laden.

Schon jetzt weisen wir darauf hin, dass die Zuschauer sich ausschließlich im überdachten Tribünenbereich aufhalten dürfen. Die Tartanbahn darf nur von den Athleten und Kampfrichtern betreten werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

weiterlesen …


Aktualisierung der Information (24.06.2021): Wir freuen uns sehr, dass wir wieder die Möglichkeit haben, jetzt auch in den Sporthallen wieder unsere Sportangebote anbieten zu können. In den letzten Monaten haben wir versucht, über ausgewählte Online-Angebote und sehr eingeschränkte Outdoor-Angebote ein Programm für Sie und Euch anzubieten. Allen Übungsleitern sei an dieser Stelle gedankt, die mit kreativen Ideen und hohen persönlichen Engagment (mit)gewirkt haben.

Folgende Sportangebote sind wieder im Programm:

  • Handball - bitte auf die Nachrichten durch die Trainer*innen und Abteilungsleitung achten
  • Orthopädie - bitte auf die Nachrichten durch die Übungsleiter*innen achten
  • Herzsport - die Gruppen starten wieder nach den Sommerferien
  • Tanzen - bitte auf die Nachrichten durch die Trainer*innen und Abteilungsleitung achten
  • Boxen - das Training startet Ende September wieder
  • Wassergymnastik bei Guido Krämer - bitte um Anmeldung beim Übungsleiter
  • Anton Wolf / Breitensport - bitte auf die Nachrichten durch die Geschäftsführung achten
  • Uschi Burghaus / Breitensport - nach den Ferien
  • Dunja Stamm  / Breitensport - bitte auf die Nachrichten durch die Übungsleiterin achten
  • Basketball - bitte auf die Nachrichten durch die Trainer*innen und Abteilungsleitung achten
  • Taekwondo - Information folgt
  • Ski - die Gruppe startet wieder nach den Sommerferien
  • Schwimmen - die Gruppen starten wieder nach den Sommerferien
  • Turnen - bitte auf die Nachrichten durch den Übungsleiter achten
  • Kunstturnen - bitte auf die Nachrichten durch die Trainer*innen und Abteilungsleitung achten
  • Volleyball - Die Gruppen starten ab dem 15.06.21
  • Eltern-Kind-Turnen bei Karl-Stephan Steinbach startet wieder ab 17.06.21. Die Gruppe von Boris Wolff startet nach den Sommerferien
  • Die Gruppen von Irmtraud Ülhoff, Uschi Burghaus und Jutta Ochel starten nach den Sommerferien
  • Die Gruppe von Dunja Stamm trifft sich montags und dienstags digital als Zoom-Training

weiterlesen …


Heute haben wir die Mitteilung erhalten, dass die städtischen Sporthallen sowie die Kreissporthalle für den Vereinssport wieder geöffnet werden. Dies bedeutet, dass unsere Angebote wieder starten können. Susanne Moess und Ines Neuhaus-Reiche haben heute bereits mit Hochdruck den Kontakt zu unseren Abteilungs- und Übungsleitern aufgenommen, damit die notwendigen Absprachen für einen hoffentlich reibungslosen Start getroffen werden.

Wir werden kurzfristig an dieser Stelle mitteilen, welche Gruppen sich wann und wo treffen. Nach der nun gültigen Inzidenzwertstufe in der CoronaSchVO NRW gilt es den Einlass nach kontaktfreien Sportarten und Kontaktsportarten zu regeln. Kontaktsportarten dürfen in Gruppen von max. 12 Personen trainieren; kontaktfreie Sportarten trainieren unter Maßgabe der zur Verfügung stehenden Sportfläche.

Alle Sportler*innen und Übungsleiter müssen einen gültigen Bürgertest vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Genesene müssen das entsprechende Schreiben des Gesundheitsamtes vorweisen. Ein medizinischer Mundschutz muss in den Verkehrsfläche und im Unkleideraum getragen werden. Die Duschen stehen nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen erfolgen zeitnah!

weiterlesen …


Wir suchen einen / eine ÜbungsleiterIn mit Erfahrungen im Bereich Pilates-Training. Bestmöglich haben Sie mittwochs Zeit, um zwei Übungseinheiten anzubieten. Sofern Sie keine Vorerfahrung haben, unterstützen wir Sie bei einer entsprechenden Fortbildung. Unsere Geschäftsführerin Susanne Moess freut sich über eine Rückmeldung!

weiterlesen …


Unsere Handballer haben sich eine besondere Aktion ausgedacht. Da das Training weiterhin nicht in der Sporthalle stattfinden kann, findet das Training im Wald statt. Unsere Trainerin Kerstin Paul-Meier hat gemeinsam mit den Spielern der ersten Mannschaft einen interaktiven Parcours erstellt. Die Spieler zeigen Euch, wie man auch 'ohne Sporthalle' fit bleibt. Der Lauf- und Übungs-Parcours verläuft entlang dem Waldweg 'Grenzenlos'!

An verschiedenen Stationen zeigen die Spieler Übungen, die man ganz leicht nachmachen kann. Da die Übungen jeweils unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben, sind sie sowohl für unsere Kleinsten (ca. 5 Jahre), aber auch für die D-Jugend (12 Jahre) geeignet. Und was wären die Übungen, wenn nicht auch ein Handballball dazu gebraucht würde - also mitnehmen!

Da die Spieler natürlich jetzt nicht den ganzen Tag im Wald stehen können, hat Kerstin alle Übungen und Beschreibungen als interaktiven Parcours mit Hilfe der App 'Biparcours' erstellt. Diese App könnt ihr kostenlos im App-Store oder in Google Play downloaden. Die Eltern können dabei bestimmt behilflich sein. Die App ist gefördert durch das Ministerium für Schule und Bildung NRW.

Los geht's am besten mit dem Freund/Freundin oder den Eltern! Viel Spaß beim Handballtraining!

weiterlesen …


Unsere Abteilungen bemühen sich in diesen Monaten darum, alternative Angebote für unsere Mitglieder zu gestalten. Dies gestaltet sich aufgrund der geschlossenen Sporthallen und Freizeitbad schwierig. Wir freuen uns, dass z. B. die Handball-Abteilung Online-Training für die Kinder anbietet, die Turnabteilung regelmäßig Challenge ausschreibt und sich auch unter den Coronaauflagen begrenzt trifft, das 'tanzwerk' ebenfalls Online-Training durchführt und die Taekwondo-Abteilung auch in den Planungen ist. Darüber hinaus gibt es ebenfalls Online-Training der Feldenkrais-Gruppe.

Das Infektionsschutzgesetz und die Landesverordnung NRW erlauben das Training für Einzelsportarten im Freien unter besonderen Auflagen. Unsere Leichtathletik-Abteilung stellt sich dieser Herausforderung und hat nun seit Anfang des Jahres das Vierte mal die Trainingsgruppen und -pläne den veränderten Auflagen angepasst. Dies ist ein riesiger Aufwand und Verantwortung, die sich die Verantwortlichen gerne stellen, wenn man in die begeisterten Augen der Aktiven blickt, weil sie sich bewegen dürfen. Das Ordnungsamt schaut sich das Treiben an, damit die vorgeschriebenen Standards eingehalten werden.

weiterlesen …


In dieser von Corona bestimmten Zeit gibt es wichtige und schöne Lebensabschnitte. Einer davon ist für viele Kinder die 1. Heilige Kommunion, die letzte Woche, heute und im August im Pastoralverbund Olpe gefeiert werden.

Wir freuen uns mit den Erstkommunionkindern und deren Eltern und Geschwistern, dass der Tag mit Einschränkungen gefeiert werden kann. Stellvertretend für alle Kommunionkinder beglückwünschen wir Bella, Linda, Greta, Luisa und Melina - die derzeit aktiv bei der Leichtathletik dabei sind.

weiterlesen …


Da die Möglichkeiten zu ausgedehnten Kontakten eher eingeschränkt sind hat unsere Leichtathletikabteilung für Familien- und Freundesgruppen eine digitale Schnitzeljagd vorbereitet. „Dem Osterhasten auf der Spur“ – so hat sie die Schnitzeljagd benannt. Der Weg ist ca. 3 km lang und führt durch das Waldgebiet „Haardt“. An verschiedenen Stationen könnt ihr Rätsel rund um den Osterhasen lösen und daneben sollt ihr euch natürlich sportlich betätigen. Ihr könnt die Schnitzeljagd somit in einen ausgedehnten Spaziergang oder als eigene sportliche Herausforderung einbinden. Die Schnitzeljagd erfolgt mit Hilfe App "Actionboung", die ihr kostenlos aus dem Apple-Store oder bei Google Play herunterladen könnt.

Zwar sind die Ostertage vorbei, aber es ist dennoch ein Spaß für die gesamte Familie - und vielleicht könnt ihr doch noch über den Osterhasen lernen :-)

Den sogenannten „Bound“ könnt ihr mit Hilfe des QR-Codes mit der App vorab auf euer Handy laden.

   

weiterlesen …


Hei, juchei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort!

Ist es noch so gut versteckt.
Endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei!
Bald sind ´s zwei und drei.

Da die Möglichkeiten zu ausgedehnten Kontakten eher eingeschränkt sind hat unsere Leichtathletikabteilung für Familien- und Freundesgruppen eine digitale Schnitzeljagd vorbereitet. „Dem Osterhasten auf der Spur“ – so hat sie die Schnitzeljagd benannt. Der Weg ist ca. 3 km lang und führt durch das Waldgebiet „Haardt“. An verschiedenen Stationen könnt ihr Rätsel rund um den Osterhasen lösen und daneben sollt ihr euch natürlich sportlich betätigen. Ihr könnt die Schnitzeljagd somit in einen ausgedehnten Spaziergang oder als eigene sportliche Herausforderung einbinden. Die Schnitzeljagd erfolgt mit Hilfe App "Actionboung", die ihr kostenlos aus dem Apple-Store oder bei Google Play herunterladen könnt.

Den sogenannten „Bound“ könnt ihr mit Hilfe des QR-Codes mit der App vorab auf euer Handy laden.

   

weiterlesen …


Am kommenden Mittwoch haben Mitglieder des Turnverein Olpe und des Skiclub Olpe die einmalige Möglichkeit, schon vorab in den Genuss guter Beratung und großer Auswahl zu kommen. Termin vereinbaren und den Presale nutzen. Das Sportfachgeschäft Messerer bietet exklusiv für unsere Mitglieder eine Vorabkaufmöglichkeit an. Einfach Termin buchen!


Die #Lindenapotheke bietet kostenlose Schnelltests für jeden an. Termin buchen, Testergebnis abwarten und dann sicher zur Arbeit, in die Schule und zu uns zum Training! #franziskusapotheke #coronatest #stayhealthy Weitere Bürgerteststellen in Olpe sind lt. dem Kreis Olpe die Praxis Dr. Brüser, die Martinus-Apotheke, die Praxis Dr. Stützle, die Praxis Dr. Wald, die Apotheke am Markt, die Praxis am Imberg, die Praxis Heinen / Daub und die Kinderarztpraxis Schwickart und Kollegen.

weiterlesen …


Flugverkehr am Fahlenscheid ruht

Mountainbiker der FrOErider pausieren. Weniger die Corona-Lage als die Wartung und die Verbesserung der Strecke ist der Grund. Lockerungen wirken sich kaum aus

Fahlenscheid. Lothar Linke. Es pfeift gehörig hoch oben auf dem Fahlenscheid. Nur noch kleine Inseln von Schnee verlieren sich auf dem Skihang in 600 Metern Höhe. Es ist ein Zeichen, dass der Winter geht, wenn auch der eisige Wind eine ganz andere Sprache spricht.

Wenige Spaziergänger, dick eingepackt, sind an diesem März-Nachmittag unterwegs. An den Schnee-Wochenenden des Februar herrschte hier der Ausnahmezustand, ein massiver Andrang von Wintersport-Enthusiasten führte die Ordnungskräfte an ihre Grenzen. Nun ist alles friedlich.

Fahlenscheid ist eine Doppel-Sportarena. Im Winter, wenn denn mal Schnee liegt, ist sie der Magnet für die Skifahrer, ansonsten schießen dort die Mountainbiker den Hang hinab. Die Radsportabteilung des Turnvereins Olpe, die FrOErider, hat hier ihr Revier. Sie profitieren allerdings nur wenig von den Lockerungen, die den Amateursportlern in der letzten Woche zuteil geworden sind. „Einen Vorteil haben wir nur in dem Sinne, dass wir jetzt gemeinsam eine Tour unternehmen können,“ erklärte Frank Wipperfürth, „aber die Geschichte am Fahlenscheid geht halt immer noch nicht.“

Immerhin: Gemeinsame Touren

Die Geschichte am Fahlenscheid ist der aktive Sport. Aber das Hindernis ist in diesem Fall nicht Corona, sondern die Baumaßnahmen, die im Herbst und Winter anstehen. „Die neu erbauten Streckenteile sind noch nicht fest“, erläuterte Frank Wipperfürth, „und durch den Tau-Frost-Zyklus, den wir gerade haben, sind die Oberflächen allgemein aufgeweicht.“ Das heißt: Wenn das Restwasser im Boden wieder gefriert, dann drückt es die Oberfläche hoch. Wipperfürth: „Und da bei uns die Oberfläche extrem verdichtet ist, geht alles kaputt, und wir müssten mit der Rüttelplatte hinterher.“

Wenn der Lift wieder laufen dürfte, wären die FrOErider schon gerne wieder vor Ort. „Das mit dem Lift-Bereich ja auch in dem Bereich Freizeitaktivität oder Freizeitanlage,“ so Frank Wipperfürth, „ab einer Inzidenz von 50 konnte man da frühestens Ende dieses Monats was machen, jetzt noch nicht.“

So gesehen ist es die richtige Zeit, zu bauen, zu erweitern oder zu verbessern. „Da hängt ein großer Pflege- und Bauaufwand dran, und Corona konnte man ganz gut dazu nutzen, zahlreiche bauliche Erweiterungen vorzunehmen, die sonst bei einem kontinuierlichen Betrieb eigentlich nicht möglich gewesen wären“, sagt auch Frank Wipperfürth. Winterzeit ist Wartungszeit.

In diesem Jahr gab es ja zumindest mal kurzzeitig so etwas wie Winter. Aber auch, wenn die Kältephase nicht gewesen wäre, hätten die FrOErider schon eine Pause gehabt. Wenn früher mal eine richtig gute Winter-Woche dazwischen war, dann wurde der Lift angeworfen. Wipperfürth: „Das kann man schon vergleichen mit dem Skibetrieb, der ja auch nur sporadisch stattfindet.“

Nun ist ja Mountainbike ohne Zweifel eine kontaktlose Sportart. Trotzdem: „Dann hast du immer noch das Problem, wenn über zehn Personen da sind,“ rechnet Frank Wipperfürth vor, „das würde sich dann über die Fläche verteilen, und dann habe ich einen Abstand von fünf Metern einzuhalten.“ Da es nie und nimmer bei zehn Personen bleibt, wenn der Lift schnurrt, ergäbe sich ein anderes Problem: Angenommen, es würden 50 Fahrerinnen und Fahrer an einen Downhill teilnehmen, dann würde, wenn man die fünf Meter Abstand einhalten wollte, schon eine Schlange von 250 Meter bilden.

Startgelder fehlen in der Kasse

Zwar könne man in den Bereich Rennveranstaltung gehen, die Ski-Weltmeisterschaften fanden ja auch statt. Wipperfürth: „Mit den Abständen, das ließe sich machen. Aber ich kann nicht dafür garantieren, dass keine Zuschauer kommen. Weil die Fläche nicht eingezäunt ist.“ Sie sei zwar als Sportanlage definiert, „aber ich habe keine Möglichkeit, diese, was dem Besuch angeht, zu begrenzen. Damit habe ich das Problem, dass ich nicht alles zulassen kann, und besser sage: Nein, es geht nicht.“

Keine Veranstaltung, keine Einnahmen. Der Verkauf von Speisen und Getränken fällt ohnehin weg. Frank Wipperfürth: „Der Liftbetrieb und die Hütte gehen auf die Familie Sinn, unsere Einnahmen sind die Startgelder.“ Was die Finanzsituation angeht, gerade bei den Bauten, die gerade dort stattfinden, „können wir nur froh sein, dass wir in der Familie Stinn einen so guten Partner haben. Die stellt die Mittel, wie die Kraftstoffe für die Maschinen, die wiederum auch alle von der Familie Stinn sind.“

weiterlesen …


Die Malerei und andere Künste sind für Menschen unter anderem ein Mittel, sich selbst auszudrücken. Dies gilt selbstverständlich auch für die Kinder. Beim Zeichnen gibt es viel Spielraum für Phantasie. Sie ist die Brücke, um das Geschaffene zu verbalisieren. Kinderzeichnungen dienen somit als Unterstützung für tolle ausgeschmückte Erlebnisse und Geschichten. Wenn man die Kinder fragt, was sie gezeichnet haben, beginnen sie oft, mit Begeisterung zu erzählen und hören nicht mehr auf.

In jedem gemalten Bild verbergen sich also eine oder mehrere Geschichten, die die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam entschlüsseln und öffnen können. Mit dem Erzählen gewinnen die Kinder Sicherheit und Selbstvertrauen, was wiederum das Konzentrationsvermögen und die Achtsamkeit für sich selbst fördert. Gleichzeitig ist das Zeichnen für die Eltern eine gute Möglichkeit, ihr Kind besser kennenzulernen. Eine Athletin der Leichtathlten malte 2014 im Alter von 4 Jahren das Kreuzbergstadion (siehe Bild) und, wie man eindeutig feststellen kann, die Sporthalle der Max-von-derGrün-Schule. Forsetzung --> folgenden Sie dem Link "weiterlesen"!

weiterlesen …


Die Leichtathletik Olpe als Zusammenschluss von TV Olpe und SC Olpe haben eine Vereinschallenge ins Leben gerufen. Auch wenn Sie und Ihr nicht in der Leichtathletik dabei seid und keiner Gruppe angehört, könnt ihr mitmachen. Dabei könnt ihr als Familie mitmachen oder findet euch zu zweit mit euren Freunden zusammen. Dies ist durch die Corona-Schutzverordnung erlaubt. Alle Infos zur Challenge findet ihr hier!

Dazu heißt es: "Um euch einen Anreiz dafür zu schaffen, dass ihr in der kommenden Zeit, in der noch kein gemeinsames Training möglich ist, nicht komplett einrostet, werden wir eine (weitere) Vereins-Challenge starten und hoffen, dass so viele wieder mehr Sport und vor allem Leichtathletik machen. Euer Mitmachen ist natürlich die Voraussetzung dafür, dass diese Challenge ein Erfolg wird. Macht also bitte ALLE mit!"

Wir freuen uns, dass die Leichtathletikabteilung eine derartige Aktion durchführen, weiß doch im Moment niemand so genau, wann ein gemeinsamer Vereinssport wieder möglich ist. Auch unsere Handballabteilung bietet ihren (jüngeren) Mitgliedern ein spannendes virtuelles Training an.

weiterlesen …


Unter der Leitung von Viktoria Koch (Tel. 02762 2400), bieten wir dienstags um 18:30 Uhr einen Online-Kurs "Feldenkrais" an.

Die Feldenkrais-Methode ist eine körperbezogene Übungsform mit dem Ziel, die Körperhaltung und Beweglichkeit qulitativ zu verbessern. Benannt wurde die Übungsform nach ihrem Begründer, dem Naturwissenschaftler Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984). Das Gehirn ermöglicht es uns, anspruchsvolle Bewegungen zu erlernen. Diese Fäigkeit ist aber auch eine Schwachstelle, den wir erlernen schädigende Bewegungsabläufe und Fehlhaltung, die dann unbewusst weitergeführt werden.

Mit Hilfe der Feldenkrais-Körperarbeit ist es möglich, diese unbewussten Bewegungsgewohnheiten zu erkennen, vielfältige, gesündere Wahlmöglichkeiten zu finden und den Gebrauch des Körpers wieder zu verbessern. Diese Veränderungen geschehen zunächst im Gehirn. Von hier aus wird die Motorik anders gesteuert, die Spannung in den Muskeln und im Bindegewebe reguliert. Verkürzte und verspannte Muskeln werden länger und weicher, ungenutzte Muskeln werden wieder aktiv. Die Beweglichkeit der Gelenke lässt sich so oft ohne Mühe vergrößern. Je nach Grad der Verbesserung der Koordination und der körperlichen Voraussetzungen können Schmerzen gelindert werden oder gänzlich verschwinden. Schmerzen können also besonders dort durch die Feldenkrais-Methode gelindert werden, wo Funktionsstörungen des Bewegungsapparates die Ursache des Leidens sind.

Viktoria Koch versteht es sehr genau, welche Bewegungsabläufe uns gut tun und vermittelt diese im Online-Kurs. Für weitere Informationen und zur Anmeldungen bieten wir, sich direkt mit Viktoria in Verbindung zu setzen.

weiterlesen …


Die Leichtathletik Olpe als Verbindung der Leichtathletiksparte des Skiclub Olpe und der Leichtathletikabteilung unseres Vereins ist eine starke Gemeinschaft, die gemeinsam an der Verwirklichung der sportlichen und investiven Ideen arbeitet. Im investiven Bereich konnte im letzten Jahr die Fertigstellung des überdachten Trainingsraumes sowie die Erstellung des kombinierten Geräte- und Trainingsraumes realisiert werden. An dieser Stelle sei der Politik, der Stadtverwaltung sowie den Partnern aus der Wirtschaft sehr herzlich für die Begleitung und grandiose Unterstützung gedankt.

Auch in Zukunft arbeitet die LA-Olpe an der Verwirklichung ihrer Ziele. Dabei wird sie durch zahlreiche Partner aus der Wirtschaft unterstützt. Aber nicht nur die LA-Olpe selbst will von dieser Verbindungen profitieren. Auch Sie persönlich sollen davon profitieren. Dazu haben die Partner Angebotspakete geschnürt, z. B. Rabatte beim Erwerb von Sportartikel, über die Reduzierungen von Fahrschulgebühren bis hin zu Vergünstigungen beim Autokauf.

In den Genuss kommen Sie über die sog. Vorteilskarte. Diese erhalten die Mitglieder der LA-Olpe automatisch. Wenn auch Sie eine Vorteilskarte haben wollen, können Sie diese in unserer Geschäftsstelle erhalten oder bei den Verantwortlichen der LA-Olpe.

Alle Infos zu unseren Partnern und deren Angebote finden Sie hier!

weiterlesen …


In der Online-Ausgabe der Redaktion "Fit for Fun" finden Sie zahlreiche Beispiele, sich auch zu Hause aktiv zu bewegen und fit zu halten. Wir erlauben uns, Ihnen eine Zusammenfassung dieses Artikels hier als Download bereitzustellen. Über 60 Übungen werden bildlich und textlich vorgestellt und beschrieben.

Viel Freude und wir hoffen, wir sehen uns bald alle wieder!

weiterlesen …


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Partner und Freunde,

das Jahr 2020 war und ist für alle eine Herausforderung. Nicht nur, dass wir Sorgen um unsere Liebsten haben, auch finanzielle Sorgen und Zukunftsängste sind allgegenwertig. Heute beginnt die Weihnachtszeit. Die Lebensverhältnisse in Bethlehem zur Zeit der Geburt Jesu war ebenfalls durch Unsicherheit und Ängste gezeichnet. In diese Zeit hineingeboren wurde ein kleines Kind, welches Hoffnung und Veränderung brachte. Wollen auch wir darauf bauen, dass es Menschen gibt, die uns unsere Sicherheit und Zuversicht zurückbringen werden.

Auch wenn liebgewordene Traditionen in diesem Jahr nicht möglich sind, so empfehlen wir Ihnen alternativ einen Sparziergang auf dem Waldweg Grenzenlos am Kimicker Berg. Besucher haben dort Tannenbäume geschmückt. Wir empfehlen Ihnen auch die Angebote der Kirchengemeinden, z. B. ein Krippen-Spaziergang durch die Stadt oder über die Dörfer. In den Kirchen sind z. Tl. extra Lichtinstallationen errichtet worden (z. B. in Neunkleusheim und in der St. Marienkirche in Olpe).

Wir wünschen Ihnen und ihren Familien von Herzen ein gutes Weihnachtsfest. Bleiben Sie uns gewogen!

Wir verweisen an dieser Stelle freundlichst auf ein von Kindern eingespieltes Krippenspiel des Pastoralverbundes Olpe, welches Sie auch auf der Homepage des PV finden, als weitere Ergänzungen/Ersatz zu den alternativen Weihnachtsbräuchen.

weiterlesen …


Nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz vom 13.12.2020 hat das Land NRW heute eine neue Corona-Schutzverordnung gültig ab dem 16.12.2020 mit einer Laufzeit bis zum 10.01.2021 herausgegeben. Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung ist unter folgendem Link hinterlegt. Die Sonderregelung zum Rehabilitationssport, die in der vorherigen Corona-Schutzverordnung im § 91a aufgeführt war, wurde in der aktuellen Corona-Schutzverordnung gestrichen. Daher ist mindestens vom 16.12.2020 bis zum 10.01.2021 der Rehabilitationssport, ebenso wie der übrige Sportbetrieb, nicht möglich.

Wir bedauern dies sehr, hatten wir doch dankenswerterweise die Kreissporthalle zur Verfügung gestellt bekommen. Damit dürfen wir nun auch die letzte verbliebene Sportart derzeit nicht weiter anbieten - aber der Schutz aller Beteiligten hat oberste Priorität!

weiterlesen …


Rehasport

Wir freuen uns, dass wir aufgrund behördlicher Genehmigung unsere Rehabilitationssportangebote wieder anbieten dürfen. Dies betrifft aber nur diejenigen Angebote für Mitglieder, die durch ärztliche Indikation verschrieben sind. Private Anmeldungen und teilnahmen zu diesen Angeboten sind leider nicht möglich.


Mitgliedsbeiträge

Der erste Lockdown und der jetzige zweite Teil-Lockdown führte dazu, dass wir eine Vielzahl von Sportangeboten nicht anbieten können. Unsere Trainerinnen und Trainer versuchen über Trainingsmöglichkeit at home einen Ausgleich zu schaffen. Dies betrifft aber nicht alle unsere Mitglieder, die bisher sich als Vereinsmitglieder auch ohne Teilnahmemöglichkeit an unseren Sportangeboten weiterhin dem Verein zugehörig fühlen. Nichts desto weniger wissen wir, dass unsere Mitglieder derzeit auch finanzielle Belastungen erdudeln müssen. Daher werden wir für das erste Quartal 2021 die Mitgliedsbeiträge vollständig erlassen und den Quartalsbeitrag nicht einziehen. Wir hoffen, dass wir damit einen kleinen Beitrag leisten können und unsere Mitglieder uns weiterhin die Treue halten.

Wir wünschen allen gute Adventstage!

weiterlesen …


Unsere Turnerinnen sind auch während des zweiten Lockdowns aktiv. Jede Woche bekommen sie von ihren Trainerinnen eine Challange (z. B. "Halte 2 min. die Mittelkörper-Spannung" oder "Wie lange stehst Du im Handstand?"). Wie fit die Mädchen sind, können Sie hier sehen und gleich selbst ausprobieren, ob auch Sie es schaffen!

weiterlesen …


Wir brauchen Ihre und Eure Unterstützung! Die REWE-Gruppe hat wieder ihre Aktion "Scheine für Vereine" gestartet. Mit jedem Einkauf bei REWE oder im Dornseifer-Markt erhalten die Kunden bei Rückfrage bei der Kassiererin sog. Vereinsscheine. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns damit unterstützen und die Vereinsscheine bestmöglich in den Briefkasten unserer Geschäftsstelle (Winterbergstraße 13) einwerfen oder unserer Trainerin Natascha Born oder unserem Trainer Thorsten Kämpfer übergeben. Damit können beide für den Bereich Turnen bzw. Leichtathletik Prämien (z. B. Balance-Pads und Trainingshilfen) erwerben, die letztlich allen Gruppen zu Gute kommen. Vielen DANK!

weiterlesen …


Vor dem neuerlichen Lockdown konnten die Leichtathleten noch die Ehrungen erfolgreicher Athletinnen und Athleten im Rahmen des Olper Ausdauercup ehren. Einen Bericht finden Sie hier!


Wir brauchen Ihre und Eure Unterstützung! Die REWE-Gruppe hat wieder ihre Aktion "Scheine für Vereine" gestartet. Mit jedem Einkauf bei REWE oder im Dornseifer-Markt erhalten die Kunden bei Rückfrage bei der Kassiererin sog. Vereinsscheine. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns damit unterstützen und die Vereinsscheine bestmöglich in den Briefkasten unserer Geschäftsstelle (Winterbergstraße 13) einwerfen oder unserer Trainerin Natascha Born oder unserem Trainer Thorsten Kämpfer übergeben. Damit können beide für den Bereich Turnen bzw. Leichtathletik Prämien (z. B. Balance-Pads und Trainingshilfen) erwerben, die letztlich allen Gruppen zu Gute kommen. Vielen DANK!

weiterlesen …


Die derzeitige Entwicklung der Infektionszahlen führte am gestrigen Abend zu einem bedingten Lockdown durch die Bundes- und Landesregierung. Sämtliche Angebote im Amatersportbereich sowie Trainingsangebote müssen für einen Zeitraum von vier Wochen ruhen.

Von Seiten der Bäderbetriebe haben wir heute eine offizielle Mitteilung erhalten, dass das Freizeitbad geschlossen bleibt. Dies erwarten wir auch für die Sporthallen in Trägerschaft der Stadt Olpe sowie des Kreises Olpe.

Damit verbunden ist nunmehr wieder das Aussetzen der Trainings- und Sportangebote für einen Zeitraum von vorerst vier Wochen. Die Entwicklung bedauern wir sehr, sehen aber die Notwendigkeit dieser politischen Entscheidung.

Wir werden an dieser Stelle weitergehende Informationen veröffentlichen.

Die für nächsten Mittwoch geplante Jahreshauptversammlung wird nicht stattfinden. Ein Ausweichtermin wird bekanntgegeben.

weiterlesen …


Die Orthopädie-Sportgruppen, mittwochs morgens im Mehrgenerationenhaus fallen bis auf weiteres aus.


Wir weisen darauf hin, dass es in diesem Jahr coronabedingt kein allgemeines Schwimmtraining - außer den Wettkampfgruppen - geben kann. Dies tut uns sehr leid. Wir hoffen, dass wir Anfang 2021 wieder Angebote bereithalten können.


Die Montags-Gruppe (Gymnastik-Fitness, 19:00 - 20:30 Uhr) und die Mittwochs-Gruppe (Gymnastik-Fitness, 18:30 - 20:15 Uhr) bei Anton Wolf finden in den nächsten drei Wochen nicht statt.


Der Handballkreis Lenne-Sieg setzt den Spielbetrieb vorerst bis zum 30. November aus. Dies betrifft somit alle Kreis- und Jugendligaspiele. Die Spiele der 1. Mannschaft auf Ebene der Landesliga werden stattfinden.

weiterlesen …


Was machen unsere jugendlichen Athletinnen und Athleten neben ihrem eigenen Training?

Nun, sie nehmen an einer Sporthelfer-Ausbildung teil. Zwölf unserer Leichtathletinnen und Leichtathleten haben sich gemeinsam mit fünf weiteren Teilnehmern von anderen Vereinen mit Schwerpunkt Turnen an zwei Wochenenden rund um das Thema der Begleitung und Betreuung von Kindern in Sportgruppen getroffen. Die von der Sportjugend im Kreissportbund Olpe geplante Ausbildung fand hauptsächlich in der Sporthalle der Hohen-Stein-Schule statt. Lesen Sie hier mehr!


Die Orthopädie-Sportgruppen, mittwochs morgens im Mehrgenerationenhaus fallen bis auf weiteres aus.


Die Geschäftsstelle ist in der zweiten Herbstferienwoche nicht besetzt!


Wir weisen darauf hin, dass es in diesem Jahr coronabedingt kein allgemeines Schwimmtraining - außer den Wettkampfgruppen - geben kann. Dies tut uns sehr leid. Wir hoffen, dass wir Anfang 2021 wieder Angebote bereithalten können.

weiterlesen …


Mit Beginn der Herbstferien legen wir eine Pause bei den breitensportlichen Angeboten ein. Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund durch die vierzehn Tage kommen und wir uns alle wieder in den Sporthallen treffen.


Gemeinsam haben wir ein Zeichen für den Schulsport gesetzt. Einen Tag lang übten die Schülerinnen und Schüler der KGS 'Gallenberg' unter Anleitung von Marina J. und Ira S. einen Tanz ein. In Form einen Flashmob konnten dann alle erleben, wie schön es ist, sich gemeinsam zu bewegen. Die Freude im Anschluss war riesengroß.

weiterlesen …


Die Handball-Saison ist endlich gestartet und dies mit einem leistungsstarken Auftritt unserer 1. Mannschaft in der Landsliga. Lesen Sie hier mehr!

Ihren Freiluft-Saisonabschluss hatten unsere Leichtathleten mit einem Mehrkampf-Wettbewerb in Siegen-Geisweid. Lesen Sie hierzu den Bericht hier!

weiterlesen …


Olpe. Von Roland Vossel. „Heute, morgen, übermorgen." Unzählige Male ertönt am Mittwochmorgen der Hit von Mark Forster aus den Lautsprechern auf dem Schulhof der Gallenbergschule. 211 Schülerinnen und Schüler sind begeistert und tanzen zu den Rhythmen des Sängers aus Kaiserslautern. Der Schulhof ist ein großes Tanzparkett. „Es ist toll, wenn alle wieder etwas gemeinsam machen können. Das gibt wieder ein Gemeinschaftsgefühl. Das fehlte. Die Kinder finden es klasse und wir Lehrer auch", sagt Schulleiterin Anke Olberts im Gespräch mit unserer Redaktion.

Aktion „Jugend trainiert"

Hintergrund der Aktion: Im letzten Schuljahr kamen der Schulsport und auch der Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" coronabedingt fast vollständig zum Erliegen. Mit dem deutschlandweiten Aktionstag am Mittwoch unter dem Motto „Jugend trainiert" - gemeinsam bewegen, wollten die Deutsche Schulsportstiftung, die Kultusministerien und die beteiligten Sportverbände zu Beginn des Schuljahres 2020/21 einen wichtigen Schritt in Richtung der Wiederaufnahme des Schulsports in Zeiten von Corona-Ein-schränkungen vollziehen.

Für die Aktion hatte sich die Schule auf dem Gallenberg mit der Tanzsportabteilung des TV Olpe zusammengetan. Die Übungsleiterinnen Marina Jakob und Ira Schreiner hatten mit den Schülerinnen und Schülern am Morgen klassenweise den Tanz einstudiert. Als der Gong zur vierten Stunde ertönte, stürmten alle neun Klassen auf den Schulhof zum Flashmob, dem großen gemeinsamen Tanzen.

„Das ist zustande gekommen über die stellvertretende Schulleiterin Kerstin Quast, die auch beim TV Olpe tanzt. Wir haben überlegt und beim Training besprochen, dass wir zu dem Aktionstag etwas zusammen machen wollen", berichtete Marina Jakob im Gespräch mit unserer Redaktion. Auch beim TV Olpe habe seit März wegen Corona nichts mehr stattgefunden: ,JWir haben gedacht: Super, jetzt können wir zeigen, dass es wieder losgeht."

weiterlesen …


Die Deutsche Schulsportstiftung hat alle Schulen in Deutschland mit einem Aktionstag dazu aufgerufen, am 30. September 2020 ein Zeichen für den Schulsport und „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" zu setzen. Im letzten Schuljahr kamen der Schulsport und damit auch der Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" fast vollständig zum Erliegen. Mit einem deutschlandweiten Aktionstag unter dem Motto „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen" möchten die Deutsche Schulsportstiftung, die Kultusministerien der Länder und die am Wettbewerb beteiligten Sportverbände daher zu Beginn des Schuljahres 2020/21 einen wichtigen Schritt in Richtung der Wiederaufnahme des Schulsports in Zeiten von Corona-Einschränkungen vollziehen.

Die KGS 'Auf dem Gallenberg' hat sich mit unserer Tanzsportabteilung zusammengeschlossen. Unter der Leitung unserer ÜL Marina Jakob und Ira Schreiner üben die Schülerinnen und Schüler der KGS an dem Aktionstag klassenweise einen Tanz ein. Diesen werden sie dann im Rahmen eines Flashmob auf dem Schulhof gemeinsam aufführen.

weiterlesen …


Die Gruppe Wirbelsäulenschongymnastik bei unserer Übungsleiterin Angelika Brüser startet wieder donnerstags ab 18:15 Uhr in der Gallenbergschule. Bitte eine Matte und Kugelschreiber mitbringen.


Die Herzsportgruppen beginnen mit entsprechenden Hygienemaßnahmen am kommenden Dienstag, 15.09.2020. Eine Schutzmaske ist bis in die Halle zu tragen. Da ein gemeinsames Treffen nicht mehr möglich ist, kommt bitte die 1. Gruppe um 18:30 Uhr, die 2. Gruppe kommt bitte um 20:00 Uhr.

weiterlesen …


Am Mittwoch fand für die Handball-B-Jugend die Qualifikation zur Oberliga statt. Gast war der TuS Ferndorf. Einen Bericht zum Spiel finden Sie nach einem Klick auf den oberen Bildslider.

Am Samstag fand Teil 3 der Kreismeisterschaftstrilogie im Olper Kreuzbergstadion statt. Rund 100 Athletinnen und Atheten nahmen Teil. Einen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Am Samstag fand Teil 3 der Kreismeisterschaftstrilogie im Olper Kreuzbergstadion statt. Rund 100 Athletinnen und Atheten nahmen Teil. Einen Bericht finden Sie nach einem Klick auf den oberen Bildslider.


Heute beginnt wieder die Skigymnastik mit Gerd Luterbüse. Treffpunkt ist um 20:10 Uhr in der Kreissporthalle. Bitte bringt möglichst eine eigene Gymnastikmatter mit.

weiterlesen …


Unsere Sportangebote sind gestartet oder werden in Kürze wieder starten. Im Rahmen der Hygiene- und Schutzmaßnahmen vor einer Infektion mit Covid-19 erleben wir alle eine Zeit von Veränderungen. Die Veränderungen hinsichtlich notwendiger Abstandsregeln, Handdesinfektion und Tragen eines Mund-Nase-Schutz betrifft auch die Sporttreibenden. Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter werden mit Ihnen und Euch gemeinsam die Maßnahmen besprechen und die Umsetzung einhalten. Wir bitten zum Schutz aller, dass Sie und Ihr Euch an die Vereinbarungen haltet!


Unsere Leichtathleten sind derzeit mit der Durchführung der Kreismeisterschaften in den Bereichen Sprint + Hürdensprint, Wurf + Stoß sowie Weit-, Hoch-, Stabhoch- und Dreisprung beschäftigt. Darüber hinaus finden sie Zeit, damit verschiedene Athletinnen und Athleten ggf. noch die Qualifkationen zu den Westfälischen Meisterschaften erreichen. Mit eine Klick auf die Titelbilder finden Sie und Ihr Berichte zu den Veranstaltungen!


Am kommenden Samstag finden die Kreismeisterschaften für die Disziplinen Weitsprung, Dreisprung, Hochsprung und Stabhochsprung statt. Die mit derzeit 83 Teilnehmern aus 13 Vereinen findet im Olper Kreuzbergstadion statt. Ausgerichtet von der Leichtathletik Olpe - der Zusammenschluss von TV Olpe und SC Olpe - ist der dritte Tag in der Trilogie der diesjährigen Kreismeisterschaften. Besucher sind ab 10:30 Uhr herzlich willkommen. Entsprechende Hygieneschutzmaßnahmen gilt es, einzuhalten.

weiterlesen …


Liebe Sportfreunde,

wir freuen uns, Sie und Euch nach den Sommerferien wieder in unseren Sportangeboten begrüßen zu können! Aufgrund von Baußmaßnahmen und/oder Sicherstellung des Infektionsschutzes vor Covid-19 stehen uns verschiedene Sporthallen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Daher mussten wir verschiedene Angebote neu disponieren. Wir bitten freundlichst um Sichtung der (ggf.) Änderungen im Sportprogramm. Im Bereich Tanzsport, Taekwondo, Boxen, Schwimmen und verschiedenen Angeboten im Präventions- und Rehabilitationsbereich gab es größere Änderungen, die wir in einem Extraplan zusammenfassend dargestellt haben. Wir bitten um freundliche Beachtung und um Verständnis!

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitglieder steht für uns an erster Stelle! Daher bitten wir um Beachtung der weiteren Informationen:

  1. Mehr als 30 Teilnehmer dürfen an Sportangeboten nicht teilnehmen. Daher werden wir bei verschiedenen Angeboten ggf. eine vorherige wöchentliche Anmeldung zu diesem Angebot einrichten.
  2. Die Sporthallen müssen regelmäßig gut durchlüftet werden. Daher ist es ggf. notwendig, dass unsere Sportangebote 15 Minuten vor offiziellen Ende beendet werden, damit die nachfolgenden Angebote ebenfalls (fast) pünktlich beginnen können.
  3. Handdesinfektionsmittel werden in den Sporthallen zur Verfügung gestellt.
  4. Die Nutzung von Duschen ist derzeit nicht möglich.
  5. Bestmöglich bringt sich jeder seine eigene Gymnastikmatte mit.
  6. Es gilt (natürlich) die Nies-Etikette und das Fernbleiben bei Erkältungen und anderen Erkrankungssymptomen

weiterlesen …


Sportangebote nach den Sommerferien

Liebe Vereinsmitglieder, wir hoffen, dass Sie und Ihr die Zeit der Sommerferien genießen konntet und sich auch sportlich betätigen konntet. Wir werden nach den Sommerferien wieder mit einem großteil unserer Sportangebote starten können. Wir werden dazu noch gesondert hier informieren. Vorab aber schon mal soviel:

a) Die Sporthalle der Hakemickeschule steht uns bis zum 11.09. zur Verfügung. Danach werden wir die Gruppen auf andere Sporthalle verteilen.

b) Die Sporthalle der Max-von-der-Grün-Schule steht aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen derzeit noch nicht zur Verfügung. Alternative Sportstätten haben wir gefunden, die betroffenen Gruppen werden von den ÜL informiert.

c) Die Sporthalle der Imbergschule steht aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ebenfalls nicht zur Verfügung. Dies betrifft vor allem die Tanzgruppen. Alternative Sportstätten werden derzeit noch geplant. Infos folgen.

d) Unsere Wasserflöhe stimmen sich derzeit mit dem Bäderbetrieben hinsichtlich der Nutzung des Freizeitbades ab.

Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen gilt, dass in unseren Gruppen nicht mehr als 30 Personen mitmachen dürfen. Eine Anwesendheitsliste muss zur notwendigen Rückverfolgbarkeit geführt werden. Damit zwischen den Gruppenwechsel genügend Zeit besteht, die Sporthallen durchzulüften, enden die Sportangebote in den Hallen immer 15 Minuten vor dem offiziellen Ende. Handdesinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. Sofern Matten gebraucht werden, bitten wir freundlichst darum, bestmöglich eine eigene Matte mitzubringen.


Kreismeisterschaften

Die Leichtathletik Olpe (TV Olpe + SC Olpe) richten in diesem Jahr die Kreismeisterschaften aus. Besucher sind Willkommen. Es wurde ein umfangreiches Covid-Schutzpaket geschnürt, damit sowohl Aktive als auch Betreuer und Zuschauer sichere, faire und gute Wettkämpfe erleben können. Infos findet ihr hier!

weiterlesen …


Begleitet von umfangreichen und strengen Schutzmaßnahmen ist der veranstaltenden LG Olympia Dortmund am Samstag im Dortmunder Stadion Rote Erde die erste Großveranstaltung des Jahres unter freiem Himmel bestens gelungen. Fast 800 Meldungen mit mehr als 2.000 Starts stellten die jungen Dortmunder Organisatoren um Michael Adel und Timo Görs vor eine große Herausforderung. Die Wettkämpfe erstreckten sich über einen Zeitraum von 9:00 Uhr vormittags bis 23:00 Uhr in der Nacht. Daher war die Anzahl der im Stadion aktiven Athleten stets überschaubar. Die Anzahl der Zuschauer war auf 100 begrenzt. Verließ ein Zuschauer das Stadion, durfte der nächste hinein. Mund- und Nasenbedeckung war obligatorisch. Ausgenommen waren die Sportler beim Aufwärmen und im Wettkampf. Laufwege und Aufenthaltsregeln verhinderten wirksam Ansammlungen. Lesen Sie hier mehr!

weiterlesen …


Kürzlich fand während des Trainings ein interner Wettkampf der Jungs der Gruppe B2 unserer Leichtathletikabteilung statt. Unter Beachtung der Hygienemaßnahmen standen die Eltern als Helfer zur Verfügung. Es war ein schöner Samstagvormittag. Derzeit finden in allen Gruppen der Leichtathletik Olpe Vergleichwettkämpfe statt, damit ein bisschen Spannung bleibt und diese als Vorbereitung auf die nun wieder stattfindenden Wettkämpfe auf Kreisebene fungieren.

weiterlesen …


Unsere Basketballer nehmen das Aufstiegsrecht in die 2. Regionalliga für die kommenden Saison wahr. Somit gehen in der neuen Saison zwei Mannschaften auf die Spielfläche. Daher veranstalten die Basketballer in der nächsten Zeit einen Tryout für die Regional- und Bezirksligatruppe. Bei Interesse meldet Euch unter tvobiggesee@web.de!

weiterlesen …


Wir weisen darauf hin, dass die Stadt Olpe die städtischen Sporthallen bis zu den Sommerferien für den Vereinssport nicht öffnen wird.


Die jungen Turnerinnen um Trainerin Natscha Born trainieren seit dem Lockdown zu Hause. Dazu bekommen sie von Natscha einen Trainingsplan sowie eine Wochenchallange. Die Gruppe hofft, dass sie alsbald wieder in ihr "Wohnzimmer" - die Sporthalle der Gallenbergschule - gehen können.

weiterlesen …


In guter und intensiver Abstimmung mit der Stadt Olpe und unter Zugrundlegung der aktuellen Corona-Schutzverordnung sowie Beachtung der Verbandsempfehlungen hat die Leichtathletik Olpe (TV Olpe + SC Olpe) wieder mit einem eingeschränkten Trainingsbetrieb im Kreuzbergstadion begonnen. Unter Federführung von Erika Rosemeyer wurde ein spezielles Hygienekonzept entwickelt, welches hier eingesehen werden kann.

Die ersten Athletinnen und Athleten kamen freundstrahlend ins Stadion. Unter Wahrung aller Schutzmaßnahmen fand die erste Trainingseinheit statt. Sukzessive werden jetzt die weiteren Gruppen ins Stadion kommen. Alle Teilnehmer bekommen zu Beginn eine Unterweisung in die Schutzmaßnahmen durch die geschulten Trainerinnen und Trainer.

Wann und in welcher Form der Trainingsbetrieb für die weiteren Abteilungen des Vereins wieder beginnt, ist aktuell nicht vorhersehbar, da z. B. die Kreissporthalle, die Max-von-der-Grün-Sporthalle sowie die Sporthalle der Imbergschule bis auf weiteres definitiv geschlossen bleiben.

weiterlesen …


Wir freuen uns sehr, dass die Landesregierung den Trainingsbetrieb unter Auflagen wieder zulässt. Die Leichtathletik wird bereits in der kommenden Woche mit den ersten Trainingsgruppen wieder im Kreuzbergstadion das Training aufnehmen. Sukzessive werden weitere Gruppen das Training aufnehmen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir jetzt zahlreiche Abstimmungsgespräche führen und Vorbereitungen treffen müssen, damit wir die Auflagen seitens der Verbände und der Landes- und Kommunalpolitik zur Vermeidung von Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus nachkommen können. Daher werden wir noch ein paar Tage benötigen, bis wir hier detaillierte Infos zur Wiederaufnahme des Trainingsangebotes bereitstellen.

Die Stadt Olpe hat bezüglich der Öffnung der Sportanlagen heute bekanntgegeben:

Nach der neu vorliegenden Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ist seit dem 07.05.2020 wieder eine Öffnung von Freiluftsportanlagen möglich. Diesbezüglich möchten wir auf folgendes hinweisen:

  • Sport darf nur unter Einhaltung des Kontaktverbotes und mit einem Mindestabstand von 1,50 m durchgeführt werden.
  • Der Zutritt zur Sportanlage ist zu kontrollieren.
  • Kinder unter 14 Jahren können eine Begleitperson mitbringen. (geänderte Verordnung vom 09.05.2020)
  • Es sind besondere Hygieneanforderungen zu beachten (regelmäßiges gründliches Händewaschen, Nies- und Hustenetikette, etc.)
  • Hinsichtlich der jeweiligen Sportarten bitten wir die Vereine, die Regelungen ihrer jeweiligen Fachverbände einzuhalten.
  • Der Zutritt von Besucherinnen und Besuchern ist nicht zulässig.

Eine Öffnung der Sporthallen ist nach den Pressemitteilungen des Landes frühestens ab dem 11.05.2020 möglich. Da diesbezüglich noch keine Coronaschutzverordnung vorliegt, ist davon auszugehen, dass die Öffnung nicht unmittelbar am 11.05.2020 in den Sporthallen der Kreisstadt Olpe erfolgen wird. Hier werden wir weiter informieren, ab wann und wie dann ein Sportbetrieb wieder möglich ist.

Die Leichtathletikabteilung erarbeitet derzeit einen Trainingsplan. Beginnen werden die sogenannten A-Gruppen, ggf. auch Teile der B-Gruppen. Eine Beteiligung der Athletinnen und Athleten unter 14 Jahren ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Die Gruppen mit Kindern, die noch in den Kindergarten gehen, werden frühestens mit Öffnung des Kitas und stark eingeschränkt wieder trainiert.

weiterlesen …


Alle Sportplätze, Sporthalle und Spielplätze sind derzeit geschlossen! Daher findet kein Vereinssport statt und auch der Spielplatztreff geht im Moment nicht. Unsere Übungsleiter und Trainer haben für ausgewählte Gruppen und Mannschaften individuelle Trainingseinheiten zusammengestellt. Damit Sie und Ihr sportlich auch (darüber hinaus) zuhause sportlich aktiv werdet, haben wir eine Linksammlung zu Bewegungsideen zusammengestellt. Weitere Links werden sukzessive ergänzt!

  • Livestream von Sportdeutschland.tv - Tägliche Mitmachaktionen für zuhause. Vor Beginn des Livestream wird Werbung eingeblendet.
  • Youtubevideo des Schwimmverband NRW - Einfache Übungen für zuhause zum Anfängerschwimmen
  • Youtubevideo von Icoach Handball - Kraft und Beweglichkeit
  • Videos des Landessportbund NRW - Schwerpunkt ist Kräftigung und Stabilisation
  • Videos des SSB Münster - Vereine haben Videos zum Heimtraining veröffentlicht

Speziell für unsere zahlreichen älteren Mitglieder haben wir folgende Links zusammengestellt:

weiterlesen …


Der TV Olpe und alle Sportvereine in Deutschland bieten derzeit keinen Übungsbetrieb an. Aber Prof. Kuhlmann vom DOSB formulierte es so: "Es klingt derzeit etwas absurd. Wir treiben Sport, um etwas für unsere Gesundheit zu tun. Jetzt können wir es nicht, weil wir unsere Gesundheit schützen müssen. Mehr noch: Wir treiben Sport im Verein, weil wir hier mit anderen Menschen zusammenkommen, uns sogar mit anderen beim Spiel und im Wettkampf messen. Jetzt können wir es nicht, weil wir eine soziale Distanzhaltung einnehmen müssen." Zurück zur Aussage, dass die Vereine keinen Sport anbieten. Keinen? Doch, wir und zahlreiche andere Vereine versenden derzeit individuelle Trainingspläne für das Training zu Hause oder im Wald.

Sportvereine sind deswegen nicht überflüssig geworden, weil es auch jetzt noch viele Ehrenamtliche im TV Olpe und seinen befreundeten Vereinen gibt, die sich weiterhin für ihre Gruppe engagieren. Wir Sportvereine appellieren an unsere Mitglieder, jetzt nicht dem Verein den Rücken zu kehren und bereits gezahlte Mitgliedsbeiträge zurückzufordern, nur weil das Training abgesagt ist oder ein Kurs ausfällt. Wir Sportvereine sind eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die ihren Sport „amateurhaft“ (wörtlich: aus Liebe) ausüben. Daher bitten wir, dass die Mitglieder gerade jetzt weiter zu ihren Vereinen stehen. Nach der Corona-Krise wird der Sport im Verein weitergehen und dieses 'Sport treiben' ist mehr als nur sich auspowern - es ist Gemeinschaft und soziale Bindung!

weiterlesen …


Jede und Jeder trägt dazu bei, dass die Corona-Krise hoffentlich bald vorbei ist. Daher gilt: "Bleib zuhause!". Die Schülerinnen und Schüler werden digital unterrichtet, zahlreiche Arbeitnehmer sind im Home-Office. Dabei ist ein kreatives Training als Ergänzung zum digitalen arbeiten und lernen gut. Welche Übungen macht ihr zuhause? Was sind eure Ideen? Teilt sie uns mit, damit andere davon profitieren können.

 

Macht ein Bild oder kurzes Video von eurem Workout und sendet es an bilder@tvolpe.de oder als Nachricht an @turnvereinolpe dem Instagram-Account für den Verein. Bei Zusendung gehen wir davon aus, das bei Minderjährigen die Zustimmung der Eltern vorliegt.

Unsere Leichtathleten haben sich ein kreatives Workout ausgedacht - das Lauf-ABC! Nicht nur die Leichtathleten können beispielsweise ihren Namen und Vornamen trainieren, oder ihr Lieblingsessen, oder ihre Lieblingsstadt, ... Ein ausführliche Übungsbeschreibung findet ihr hier!

weiterlesen …


Die Landesregierung hat mit Wirkung zum kommenden Montag beschlossen, dass die Schulen und Kitas durch das Vorziehen des Osterferien bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen werden. Darüber hinaus wird darum gebeten, das soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden sollen.

Die Stadt Olpe als Träger der städtischen Sporthallen und Dorfgemeinschaftshallen sowie der Kreis Olpe als Träger der Kreissporthalle und auch das LWL als Träger der Sporthalle der Max-von-der-Grün-Schule haben die Sporthallen auch für den Vereinssport gesperrt. Der Turnverein Olpe ist sich seiner Verantwortung bewusst und bemüht sich, die Ausbreitung des Virus im gesellschaftlichen Kontext mit entgegenzuwirken. Daher werden bis auf weiteres die breitensportlichen Angebote ausgesetzt. Dies betrifft alle Sportangebote gleichermaßen!

Da das Freizeitbad Olpe ab sofort geschlossen ist, fällt das Training der Wasserflöhe sowie das Anfängerschwimmen bis mindestens zum Ende der Osterferien aus!

Die Geschäftsstelle des Vereins bleibt bis auf weiteres geöffnet. Wenn möglich nutzen Sie aber bitte zur Kontaktaufnahme primär Telefon (02761 40120) oder E-Mail (geschäftsstelle@tvolpe.de).

Weitere Nachrichten zum Thema werden wir hier sukzessive veröffentlichen!

Der Vorstand und die Übungsleiter freuen sich, wenn wir uns nach einer Verbesserung der allgemeinen Lage wiedersehen!

Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund!

weiterlesen …


Die Turngruppen von Max Barth in der Hohensteinschule müssen bis einschließlich 13.03.2020 aufgrund orthopädischer Gründe ausfallen.

Das Leichtathletik-Hallensportfest der Teutonia-Lanstrop am Sonntag, den 15.03.2020 wurde vom Veranstalter aufgrund des Corona-Virus abgesagt. Damit werden sich die Athletinnen und Athleten nun auf die kommende Freiluftsaison vorbereiten.

Der Kreis Olpe hat die für kommenden Freitagabend, 13.03.2020, in der Mensa des Schulzentrums Finnentrop geplante Sportlerehrung abgesagt. Darüber hinaus hat der Kreisjugendring Olpe das Jugendkulturfestival ebenfalls abgesagt. Ein Nachholtermin soll es geben. An beiden Veranstaltungen sollten Aktive des TVO teilnehmen.

Alle geplanten Wettkämpfe bis Ostern im Leistungsturnbereich (Landescup, Landesliga und Gauschüler) sind abgesagt.

Die Basketballabteilung hat ihren Trainingsbetrieb bis nach Ostern eingestellt. Die Turnerinnen haben ebenfalls bis mindestens Mittwoch kein Training. Die Anfängerschwimmkurse montags im Hallenbad finden bis einschließlich der Osterferien nicht statt.

weiterlesen …


Das Eltern-Kind-Turnen bei Irmtraud Ülhoff muss am Dienstag, den 10.03.2020 aus zeitlichen Gründen leider ausfallen. Wir bitten um Verständnis! Die Turngruppen von Max Barth in der Hohensteinschule müssen bis einschließlich 13.03.2020 aufgrund orthopädischer Gründe ausfallen.


Das Leben verläuft meist nicht geradlinig. Vielfältige Erlebnisse oder Ereignisse führen dazu, dass ein Mensch in Selbstzweifel gerät. Vieles kann dann in Frage gestellt werden. Die Antwort auf die Frage, ob man sich selbst als gesund oder krank betrachtet, ist oftmals nicht leicht. Es geht dabei um Kleinigkeiten und um persönliche Wahrnehmungen.

Ist die Seele krank, braucht sie Bewegung. Anders als Knochen, Muskeln oder Organe, die nach einer Verletzung zunächst einmal Ruhe und Schonung benötigen, um sich zu erholen, beschreibt bei psychischen Leiden die Aktivität den Weg zur Genesung. Mit unserem Angebot „Sport für die Seele“ unter der Leitung von Regine Schendel (Tel. 02763 2111702) wollen wir Menschen mit seelischer Belastung oder Erkrankung dabei unterstützen, wieder eine positive Beziehung zu sich und dem eigenen Körper aufzubauen. Darüber hinaus fördert die Bewegung die aktive Auseinandersetzung mit der sozialen und materiellen Umwelt – der Schlüssel, um zurück in ein leichteres Leben zu finden.

Die Gruppe trifft sich dienstags von 17:00 bis 17:45 Uhr. Teilnehmen kann man durch eine Verordnungen nicht nur durch den Facharzt, sondern auch durch einen Hausarzt. Eine Voranmeldung bei unserer Übungsleiterin ist notwendig.

weiterlesen …


Nach den tollen Karnevalstagen freuen wir uns, Sie und Euch wieder in unseren Trainingsgruppen begrüßen zu können. Unser 'tanzwerk' hatte am Großsonntag einen Auftritt beim RCC. Schauen Sie hier den Live-Mitschnitt.

Die Turngruppen von Max Barth in der Hohensteinschule müssen bis einschließlich 13.03.2020 aus privaten Gründen ausfallen. Wir bitten um Verständnis!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Karnevalsfreunden unterhaltsame und frohe Tage. Unsere Geschäftsstelle ist heute geschlossen. Die Sporthallen sind am Rosenmontag geschlossen!


  • Unsere Leichtathleten waren am Sonntag beim Hallenwettkampf in Dortmund. Einen Bericht finden Sie hier!
  • Unsere Basketballer waren ebenfalls aktiv und hatten ein Spiel gegen die VfL AstroStars aus Bochum. Lesen Sie hier den Bericht!
  • Darüber hinaus fanden am Sonntag die Bezirkschülerwettkämpfe im Turnen statt. Ausrichtender Verein waren wir. Einen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Am kommenden Sonntag findet in der Sporthalle „Am Seeweg“ (ehemals SH der Realschule) für die Turnerinnen und in der Sporthalle der Hohenstein-Schule für die Turnerinnen die diesjährigen Bezirksschüler*innen-Wettkämpfe des Turnbezirks Olpe im Gerätturnen statt. In 12 verschiedenen Altersklassen gehen fast 200 Turnerinnen und Turner an den Start. Beginn ist um 9 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg und Standhaftigkeit! Weitere Infos hier!

Zwei Einzel- und eine Staffelmeldung aus dem Kreis Olpe stehen auf der die Meldeliste für die Hallen-DM der U20-Leichtathleten in Neubrandenburg. „Unser Traum wäre eine Top-Ten-Platzierung“, sagt Delegationsleiter Karl-Heinz Besting, wohl wissend, dass dies mehr als schwierig ist. Auf Platz 15 ist die Staffel der Startgemeinschaft Olpe/Lennestadt/Fretter nach den Vorleistungen dieses Winters unter den 27 Meldungen eingeordnet.62 junge Damen bewerben sich um den Titel über 60 Meter. Annica Deblitz (U18) ist noch in der ersten Hälfte aufgelistet. Bei den Hallenmeisterschaften der Jugend gibt es keine separate U18-Wertung. So wäre Top-20 schon eine tolle Platzierung für die DM-Vierte der U18 von Ulm. Die zweite Einzelstarterin ist Paula Simon. Mit ihrer Hallenbestzeit von 25,40 Sekunden führt sie das hintere Drittel der 54 Meldungen an. Wenn sie über den Zwischenlauf hinauskommt, wäre das schon eine riesige Überraschung. Wir wünschen viel Erfolg und eine schnelle Laufbahn!

Für die Landesliga-Handballer ist es die letzte Chance im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer HVE Villigist/Ergste, um in den Titelkampf einzugreifen. Nach dem Totalausfall am vergangenen Wochenende muss eine deutliche Steigerung auf allen Ebenen erfolgen. Mit einem doppelten Punktgewinn können wir weiter für Spannung sorgen. Anwurf ist am Samstag um 18.30 Uhr in der Kreissporthalle. Wir wünschen viel Erfolg und eine gute Abwehr!

weiterlesen …


Die Leserinnen und Leser der Westfalenpost haben wieder ihre "Sportlerin des Jahres", ihren "Sportler des Jahres" sowie die "Mannschaft des Jahres" gewählt. Zum wiederholten male wurde die Olper Leichtathletik für ihre sportlichen Erfolge gewählt. Lesen Sie hier einen Bildbericht!

Die B-Jugend-Handballer waren sehr erfolgreich im Spiel gegen den Erndtebrücker HC. Lesen Sie hier den Bildbericht! Die Basketballer waren ebenfalls sehr erfolgreich und spielten wieder 'zu 100'. Diesmal gegen den SV Haspe. Lesen Sie hier den Bildbericht!

weiterlesen …


Das Motto "Verlieren verboten!" hat sich die Landesliga-Mannschaft um das Trainerduo Steffen Schmidt und Johannes Krause zu eigen gemacht. Sie spielten am Samstag gegen den abstiegsgefährdeten DJK Bösperde ein in der ersten Halbzeit spielerisch als auch in der Abwehr ordentliches Spiel.

Die Pause war wohl etwas zu lang gewesen, kam doch die Mannschaft danach schlecht aus der Halbzeit zurück ins Spiel und verspielt somit den Vorsprung. Zwischendurch zeigte Oussama Lajnef das man mit hoher Reaktionsgeschwindigkeit einen Anwurf des Gegner zum eigenen Torwurf ausnutzen kann. Das wäre schon eigentlich wieder ein "Tor des Monats" gewesen. Die Mannschaft zeigte am Ende noch den nötigen Biss und brachte das Spiel sicher mit 34:17 nach Hause - Steffen Schmidt verwies aber darauf, dass man sich "... in den nächsten Spielen keine schwachen Phasen erlauben kann ...", um im Geschehen um den Aufstieg in die Verbandsliga zu bleiben.

weiterlesen …


Am Samstag spielt die 1. Herrenmannschaft um 19:30 Uhr gegen die DJKSG Bösperde. Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der Kreissporthalle. Die WP schreibt zu Spiel: "Verlieren verboten ist weiterhin das Motto der Landesliga-Handballer des TV Olpe. Um weiter im Geschehen um den Aufstieg in die Verbandsliga zu bleiben, gibt es kein Ausruhen. Jetzt ergibt sich eine völlig veränderte Situation. Mit viel Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein können die Kreisstädter gegen den abstiegsgefährdeten DJK Bösperde zu Werke gehen. Es zählt nur ein Sieg um dem Spitzenreiter HVE Villigst/Ergste (bisher nur eine Niederlage) weiter im Nacken zu bleiben. Seit zehn Spielen ist die TVO -Sieben ohne Niederlage.

In den vergangenen acht Begegnungen gingen die Schützlinge des Olper Trainer - Duos Johannes Krause/Steffen Schmidt sechsmal als Sieger vom Parkett und mussten sich nur auswärts beim TuS Volmetal II (25:25) und vor heimischen Anhang gegen die TG Voerde (31:31) mit einem Remis begnügen. Die letzte Niederlage gab es am 26. Oktober zu Hause gegen die HSG Schwerte/Westhofen (29:30). „Die aktuelle Situation, dass wir noch in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen können, hat sich die Mannschaft auch erarbeitet“, erklärt der Olper Spielertrainer Johannes Krause. „So ist auch immer Spannung und Druck im Training und Spiel vorhanden, des weiteren schwache Phasen wie sie teilweise in Werdohl aufgetreten waren sollten reduziert werden.“

weiterlesen …


Die Helmut-Körnig-Halle entwickelt sich für die Olper Leichtathletik zu einem Wohlfühlwort. Nach den am letzten Wochenende stattgefundenen Westfalenmeisterschaften trafen sich nun alle zu den NRW-Meisterschaften in Dortmund. In einer Zeit von 7,79 sec. machte Annica D. das Double und sicherte sich neben der Westfalenmeisterschaft in der letzten Woche nun auch den NRW-Titel über 60 m in der WJU18. Joshua H. (U18) konnte seine Leistung aus der vergangenen Woche erneut abrufen und übersprang 1,90 m und damit auf Platz 3. Wiebke R. startete über die 400 m der WJU20 und kam mit einer von 62,98 sec. auf Platz 7.

Wir freuen uns, dass Athletinnen und Athleten unserer befreundeten Vereine aus dem Kreis Olpe ebenfalls sehr erfolgreich waren. Im Finale der WJU20 konnte Paula S. von der TSG Lennestadt einen erfolgreich 6. Platz erreichen und damit auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Neubrandenburg. Mit 5,64 m im Weitsprung der WJU18 sicherte sich Helena T. ebenfalls von der TSG Lennestadt Platz 1. Trotz Trainingsdefizit startete sie und hatte wohl einen richtig guten Flow. Johanna P. von der SG Wenden siegte in der Klasse U18 über die 1.500 Meter und macht damit ebenfalls das Double perfekt. Sie wurde letzte Woche Westfalenmeisterin. Dazu kommt die Vizemeisterschaft für Alexander L. ebenfalls von der SG Wenden über die 400 Meter in der Klasse U20.

weiterlesen …


Das Angebot richtet sich an Diabetiker und Menschen mit inneren Erkrankungen wie Asthma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, paVK u. a. Zum Beispiel ist es für Diabetiker sehr wichtig, Sport zu treiben. Sport kann die Insulinempfindlichkeit der Zellen verbessern, den Blutzucker senken, der Bedarf an Medikamenten kann gesenkt werden. Bei regelmäßiger Bewegung werden Muskeln aufgebaut und die Blutfette verbessert werden. Kommt eine geeignete Ernährung hinzu, ist auch eine Gewichtsreduzierung möglich. Sport stärkt das Herz, den Kreislauf und fördert die Ausdauer und verbessert Ebenfalls die Koordination. Auch die Geselligkeit in einer Gruppe tut gut. Die Stunden werden speziell auf oben genannte Krankheitsbilder zugeschnitten.

Das Angebot findet donnerstags von 18:00 bis 19:30 in der Kreissporthalle statt. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Info und Anmeldung bei Viktoria Koch Tel.: 02762-2400.

weiterlesen …


Am Montag, den 13. Januar 2020 startet das Angebot „Rückenfitness und Körperhaltung“ ins neue Jahr. Ein präventives Rückentraining, in dem kompetent und abwechslungsreich Kraft, Beweglichkeit und Körperhaltung trainiert werden. Das Training findet immer montags von 19:00 bis 20:30 Uhr in der Turnhalle der Max von der Grün - Schule Olpe statt. Weitere Infos bei Monika Sonntag unter der Telefon Nr.: 02761 - 3437.


Im laufenden Betrieb gestalten wir derzeit unseren Internetauftritt sowohl technisch als auch im Design um. Wir bitten daher um Verständnis, wenn es zu kurzfristigen Ausfällen oder Schwierigkeiten kommt.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern alles Gute im neuen Jahr. Laßt uns gemeinsam zur Zufriedenheit aller das Jahr 2020 gestalten.

weiterlesen …


Klamme Finger, eisig umhäkelt. Augenblicke, Gläsern erstarrt. Frierende Herze, auf der Suche nach Sinn. Aber denen, die im Finsteren wandern scheint ein wärmendes Licht und für die, die im Dunkeln wohnen kommt eine andere Zeit. Hinrich C.G. Westphal

Liebe Aktive im Turnverein Olpe e.V.!

Im Namen des TV Olpe wünschen wir ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest und viel Gutes für das kommende Jahr. Wir wünschen uns auch in 2020 bereichernde Begegnungen und ein fruchtbares Miteinander.

Herzliche Grüße - Turnverein Olpe e. V.

weiterlesen …


Das Eltern-Kind-Turnen, sowie Fit wie ein Turnschuh, Gruppe Ühlhoff, müssen diese Woche leider ausfallen. Die Turngruppen von  Max Barth in der Hohensteinschule finden wieder statt.

weiterlesen …


Die Adventsaktion. Jeder Jugendspieler, der am kommenden Samstag vor der Kreissporthalle in TVO-Klamotten auftaucht, also im Trikot oder auch im Trainingsanzug, darf einen Verwandten, einen Freund oder Bekannten mitbringen. Der kommt dann umsonst in den Genuss des prallen Handball-Pakets. Und weil die Sache „bring welche mit" heißt, und nicht „bring einen mit" dürfen es auch mehrere Freunde, Verwandte oder Bekannte sein.

Die Aktion der Handballer steigt am Samstag, 7. Dezember. Dann spielt um 16 Uhr die zweite Mannschaft des TVO in der Kreisliga A, ehe um 18.30 Uhr die Landesliga-Cracks letztmalig in diesem Jahr zuhause um Punkte kämpfen.

weiterlesen …


Der Turnverein Olpe trauert um Jürgen Schmeer, der am vergangen Montag im Alter von 75 Jahren verstarb. Jürgen zählte zu den Urgesteinen der Handballabteilung. Er war leidenschaftlicher aktiver Handballspieler weit über sein 40. Lebensjahr hinaus. Daneben war er jahrelang Abteilungsleiter und zuletzt Passwart. Abteilungsleiter Uwe Schmidt würdigt Jürgen aufgrund "... seines stets besonnenen und ruhigen Auftretens, sowohl als Spieler als auch Funktionär. Aufgrund seines stets respektvollen Auftretens und seines hohen Sachverstandes haben seine Handballfreunde seinen Rat gesucht". Jürgen Schmeer wurde im Jahr 2014 für seine 60jährige Mitgliedschaft im Turnverein Olpe geehrt. Er hat sich um das Vereinsleben verdient gemacht. Wir sind ihn zu großem Dank verpflichtet und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten. Seiner Familie und seinen Angehörigen gilt unsere herzliche Anteilnahme.

weiterlesen …


In dieser Woche führen wir Wartungsarbeiten an der Homepage durch. Es kann daher zu stundenweisen Ausfällen kommen! Wir bitte um Verständnis! Darüber hinaus kann es zu Darstellungsunstimmigkeit kommen!

weiterlesen …


Kürzlich fand in der Stadthalle die erste Jugendfreizeitmesse statt. Bei der vom Jugendparlament der Stadt Olpe geplante Veranstaltung zeigten zahlreiche Vereine und Verbände welche Möglichkeiten Kinder und Jugendliche zur aktiven Freizeitgestaltung haben. Auch wir waren mit einem Info- und Mitmachstand vor Ort.

weiterlesen …


Im Rahmen eines Trainingslagers überreichte Peter Huckestein, Repräsentant der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG einen Satz neuer Sportpullis an die Handball B-Jugend Mannschaft. "Uns liegt die Förderung und Unterstützung der Mannschaften und Vereine sehr am Herzen", so Huckestein bei der Übergabe der Sportpullis. Das Trainergespann Michael Hölting und Jan Ditzell bedankten sich für die Anschaffung und die gute Zusammenarbeit zwischen dem TV Olpe und der Volksbank.

weiterlesen …


Wir weisen darauf hin, dass die Kreissporthalle aufgrund einer Schulveranstaltung während der gesamten Woche für den Vereinssport nicht zur Verfügung steht. Daher fallen unsere Angebote - soweit die verantwortlichen Trainer keine Alternative aufzeigen - leider aus.

weiterlesen …


Toller 2. Platz für unsere zweite Mannschaft der Leistungsturngruppe bei dem ersten Wettkampf in der Bezirksliga. Am 24.11. findet der 2. Wettkampf in Gleidorf statt. In der Mannschaft sind Amelie Sch., Alina D., Valeska T., Anna W., Lea, Sofia K. Anna Marie S. und Sofi W. unterstützten die Mädchen als Betreuerinnen. Bilder vom Wettkampf hier!


Die Sportjugend im KSB Olpe e.V. bietet eine zentralen Sportausflug für alle interessierten Jugendlichen aus den Sportvereinen im Kreis Olpe an. Am 15. November gibt es eine Fahrt zur BLOX Boulderhalle nach Finnentrop. Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren können mitfahren. Weitere Infos findet Ihr hier oder meldet Euch direkt an! Fahrtbeitrag inkl. Eintritt und Verpflegung 10,00 Euro!

weiterlesen …


Wir wünschen allen ein guten sportlichen Start nach den Herbstferien.


Die Anfängerkurse von Mariele bei den Wasserflöhen fallen die nächsten vier Wochen aus. Ab dem 25. November finden im Freizeitbad Olpe die Revisionsarbeiten statt. Daher fällt das Training aller Wasserflöhe-Gruppen ab dem 25. November für drei Wochen aus. Am Montag 16.12. und Mittwoch 18.12. findet das letzte Training der jeweiligen Gruppen vor den Weihnachtsferien statt.


Unsere Landesliga-Handballer hatten ein Samstag ein Spiel gegen die HSG Schwerte-Ergste. Schauen Sie hier den Bericht!

weiterlesen …


Die Geschäftsstelle ist in den Herbstferien vom 14.10. bis einschließlich 24.10. geschlossen. Wir wünschen alle Urlaubern eine gute Zeit und gesunde Rückkehr.


Jeden Monat werden die außergewöhnlichsten, spektakulärsten und schönsten Tore Handball-Deutschlands gewählt - von der UQUI MOLY HBL bis zur Kreisklasse! Im September ging die Wahl an Olpe. "Da staunt der Keeper nicht schlecht. Oussama Lejnef dreht den Ball am kompletten Block in den Kasten."

weiterlesen …


Nachdem die Kreismeisterschaften in den Wurfdisziplinen in Attendorn leider ausfallen mussten und die Olper Leichtathletik aber noch Lust auf einen Freiluftwettkampf hatten, begannen vor knapp vier Wochen die Planungen für die ersten kreisoffenen Stadtmeisterschaften Wurf/Stoß, die am vergangenen Samstag ausgetragen wurden. Bericht hier!

weiterlesen …


Skigaudi - bestens präparierte Skipisten - tolle Gruppe! Vom 02.01. bis 06.01.2020 gibt es wieder eine gemeinsame Jugendskifreizeit von TVO und SCO. Dieses mal geht es ins Ötztal in Österreich! Mitfahren können Jugendliche ab 11 Jahren. Untergebracht sind wir in einer schönen Pension. Alle Infos findet ihr hier!


Tanz mit bei den "Partyshaker"

Unter der Leitung von Ramona Gimmel treffen sich dienstags von 17:30 bis 18:30 Uhr in der alten Sporthalle des Städt. Gymnasiums tanzbegeisterte junge Mädels. Nach einer Aufwärmphase setzen die Mädels des Jahrganges 2006 und 2007 in ihren Choreographien Tanzstile aus den Bereichen Hip Hop und Videoclip-Dancing um. Dabei werden (wieder) aktuelle Hits genutzt. "Manche Jugendliche glauben nicht, dass sie gut genug sind - aber beim Probetraining zeigt sich das Können und die Motivation sofort" so die Trainerin Ramona. Und weiter: "Jede kann es versuchen, alle sind Willkommen und die Gruppe freut sich auf zusätzliche Tanzbegeisterte!" Weitere Infos gibt die Trainerin unter 0170 5486998.


Die Kinder- und Jugendgruppen von Max Barth, Mädchen und Jungen, in der Hohenstein-Halle fallen bis zu den Herbstferien aus

weiterlesen …


Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Olper Leichtathleten. Sie nahmen mit vier Mannschaften am Finale der diesjährigen DJMM in Lage teil. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier!


weiterlesen …


Eine wertvolle Aktion von zahlreichen engagierten Olpern zum Wohle von Menschen in Brasilien und Zentralafrika ist die #muggelkirmes. Das #tanzwerk und die jüngsten Tanzkinder konnten ihren tänzerischen Beitrag dazu leisten. Am Samstagabend mit einem liturgischen Tanz im Gottesdienst und am Sonntag auf der Bühne am Marktplatz. Es ist gut und wichtig, dass es die Muggelkirmes auch in Zukunft geben wird, zeigt es Verbundenheit und soziales Engagement mit gesellschaftlich Benachteiligten.

weiterlesen …


Ab dem Wochenende starten die Handballer und Basketballer wieder im Ligabetrieb. Es wird spannend - wollen beide Abteilungen doch ganz oben in der Tabelle stehen. Samstag geht's um 16 Uhr in der Sporthalle der Realschule mit Basketball los, um 18:30 Uhr beginnt das Topspiel im Handball in der Kreissporthalle.


Die Handballsaison beginnt wieder. Unsere Mannschaften haben ihre Vorbereitungen beendet und freuen sich auf lautstarke Unterstützung.

Am Samstag geht's in der Kreissporthalle los:

  • 12:00 h - E-Jugend - TVO : TuS Ferndorf
  • 14:30 h - Kreisliga B - TVO 3 : TS Evingsen 2
  • 16:30 h - Kreisliga A - TVO 2 : HSV Plett.
  • 18:30 h - Landesliga - TVO 1 : HSV Plett.

Am Sonntag geht's weiter:

  • 12:30 h - D-Jugend - TVO : JSG Litt-Hees
  • 14:00 h - C-Jugend - TVO : TVE Netphen
  • 16:00 h - B-Jugend - TVO : JSG Eiser-Siege

weiterlesen …


Hell und freundlich wirkt der neue Büroraum. Nach Renovierungsarbeiten im Haus und den Umzug unsererseites haben wir die neuen Räumlichkeiten in der Winterbergstraße 13 bezogen. Unsere Geschäftsführung in Person unseren beiden Damen Susanne Moess und Christel Clemens freut sich, Sie und Euch persönlich begrüßen zu können.

Ab Montag, 02.09.2019 findet von 19:00-20:30 Uhr in der Max von der Grün-Schule wieder Rückenfitness und Körperhaltung mit der Fachübungsleiterin Monika Sonntag statt.

weiterlesen …


Am Ende der Sommerferien nahmen Teilnehmer der Olper Leichtathletik an den offenen Kreismeisterschaften in Herdorf teil. Lesen Sie hierzu mehr!

weiterlesen …


Wir freuen uns, dass das Turnier ausgerichtet wird. Wir freuen uns auch, dass die NRW-Staatssekretärin Frau Andrea Milz gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Jochen Ritter sowie Bürgermeister Peter Weber beim Turnier zugegen ist. Im Anschluss sind die Drei auch bei unserer Olper Leichtathletik zu Gast. Dort informieren sie sich über das Projekt "Überdachter Trainingsraum" sowie die gute Zusammenarbeit von TVO und SCO und das Trainingskonzept.

weiterlesen …


Wir ziehen um! Aufgrund einer veränderten zukünftigen Nutzung des Gebäudes in der Kolpingstraße ziehen wir nach vielen Jahren mit unserer Geschäftsstelle um. Ab dem 1. September sind wir in der Winterbergstraße 13 zu den gewohnten Öffnungszeiten anzutreffen. Wir freuen uns, Sie in den neuen Räumlichkeiten persönlich begrüßen zu können.

weiterlesen …


Die Basketballsaison beginnt - auch in Olpe. Und wie! Am 17.08. wird es ein Turnier in der Realschule geben. Um 11:30 Uhr gibt's ein erstes Spiel der zweiten TVO-Mannschaft gegen den FC Finnentrop. Ab 13:00 Uhr beginnt dann das Turnier. Aus der 1. Regionalliga wird der Deutzer TV dabei sein. Darüber hinaus eine Auswahl an US-Collegespielern sowie das Topteam der Landesliga aus Düsseldorf - und natürlich die erste TVO-Mannschaft. Das Highlight für ganz Südwestfalen wird im Modus "Jeder gegen Jeden" ausgetragen.

In der neuen Saison werden zwei TVO-Teams Körbe für die Ranglistepunkte werfen. In der Bezirksliga 12 spielt die zweite Mannschaft und in der Oberliga wird das erste Spiel der ersten TVO-Mannschaft am 14.09. gegen den BC Langendreer sein.

  • 11.30 TVO Biggesee 2 vs. FC Finnentrop
  • 13 Uhr TVO Biggesee vs. US College Auswahl
  • 14 Uhr Deutzer TV vs. Düsseldorf
  • 15 Uhr TVO Biggesee vs. Düsseldorf
  • 16 Uhr US College Auswahl vs. Deutzer TV
  • 17 Uhr TVO Biggesee vs. Deutzer TV
  • 18 Uhr US College Auswahl vs. Düsseldorf
  • 19 Uhr Finale

weiterlesen …


Wir ziehen um! Aufgrund einer veränderten zukünftigen Nutzung des Gebäudes in der Kolpingstraße ziehen wir nach vielen Jahren mit unserer Geschäftsstelle um. Ab dem 1. September sind wir in der Winterbergstraße 13 zu den gewohnten Öffnungszeiten anzutreffen. Wir freuen uns, Sie in den neuen Räumlichkeiten persönlich begrüßen zu können.


Wir wünschen den Teilnehmern, die jetzt mit uns zu den Sommerfreizeiten nach Kroatien und Italien starten einen guten Aufenthalt und viel Freude!


Nachlese zur Teilnahme der 4*100 m Staffel bei den Deutschen Meisterschaften der U18/20 in Ulm

weiterlesen …


Die Radsportabteilung - unsere frOErider - veranstalten in diesem Jahr kein Rasenrennen. Es sollte eigentlich ein dickes Jubiläum mit der 10. Auflage dieses tollen Events werden. Aus zeitlichen und persönlichen Gründen kann das Kernteam aber in diesem Jahr nicht so wirken, wie sie sich es selbst vorstellen. Aber: #aufgeschobenistnichtaufgehoben. Das nächste Rasenrennen kommt ganz bestimmt! #nachneunkommtzehn

weiterlesen …


Wir wünschen allen Urlaubern gute Erholung und den Schülerinnen und Schüler gute Somemrferien. Auch wir machen Sommerpause! Wir danken unseren Übungsleitern und Trainern sowie Helfern für die bisher geleistete Arbeit.

In den Abteilungen beginnen jetzt wieder die Vorbereitungen auf die kommende Saison bzw. es geht noch zu Wettkämpfen, z. B. zu den DM der Leichtathleten. Wir wünschen viel Erfolg!

weiterlesen …


Olper Leichtathletik fährt mit großem Aufgebot nach Ulm

Mit 3 Einzelstarterinnen und 2 Sprintstaffeln fährt die Olper Leichtathletik vom 25.7. bis 28.7. zu den Deutschen Meisterschaften der Klassen U18 und U20 nach Ulm. Das Aufgebot: Emma Rehse: 200 Meter Sprint; Annica Deblitz: 100 Meter Sprint Wiebke Rosemeyer: 400 Meter Hürden; 4 x 100 m Staffel U18: Emma Rehse, Annica Deblitz, Alina Hoberg, Julia Hippler, Liv Heite, Lina Reiche; 4 x 100 m Staffel U20: Wiebke Rosemeyer, Luisa Schürhoff, Cathrin Eiden, Alina Franke.

Das Ziel von Emma und Annica wird zum einen die Finalteilnahme in ihren jeweiligen Sprintdisziplinen sein. Zum anderen hatte die 4 x 100 Meter Staffel in gleicher Besetzung im vergangenen Jahr in Rostock die Goldmedaille gewonnen. Das Quartett ist in diesem Jahr schon Westfälischer Meister und NRWMeister geworden und führt die aktuelle Rangliste des Deutschen Leichtathletikverbands DLV an, ist also Favorit. „Zunächst einmal müssen wir in den Vorläufen bestehen und die Finalteilnahme erreichen“, gibt Trainer Dieter Rotter das erste Etappenziel vor. „Voraussetzung für eine erfolgreiche Titelverteidigung ist, dass alle gesund und auf die Minute fit sind“, fügt der erfahrene Coach hinzu, „und perfekte Wechsel“, ergänzt er lächelnd. Die sind zur Zeit noch wichtiger Bestandteil des Vorbereitungstrainings. 

weiterlesen …


Die letzten Wettkämpfe vor den Sommerferien ist jetzt am kommenden Samstag in Attendorn. Dort findet im Leichtathletikstadion das Hansemeeting statt. Zahlreiche Athletinnen und Athletinnen starten von der Olper Leichtathletik im Rahmen der Kinderleichtathletik sowie der Leichtathletik. In den Sommerferien finden die Deutschen Meisterschaften der U18 und U23 statt. Wir wünschen den Olper Aktiven schon jetzt viel Erfolg!

weiterlesen …


Wir wünschen den teilnehmenden Athletinnen an den Westfälischen Jugendmeisterschaften viel Erfolg in der Staffel und in den Einzelwettbewerben. Liv H. nimmt am Wochenende an den Deutschen Meisterschaften der U16 in Bremen teil. Wir wünschen ihr gute Erfahrungen und viel Erfolg über die 300 m Hürden sowie im Weitsprung.


Am Wochenende treffen sich die besten Moutainbiker zum ersten von vier Rennläufen des Super-Gravity-Cup auf dem Skihang in Fahlenscheid. Am Samstag findet u. a. das freie Training sowie ein Whipp-Off-Contest statt. Am Sonntag findet nach dem Pflichttraining die Rennläufe statt. Interessierte können die Downhiller während des gesamten Tages beim Training und natürlich bei den Rennläufen als Zuschauer begleiten.

weiterlesen …


Wir wünschen allen startenden Team beim Teamcup heute Abend viel Erfolg und dem ausrichtenden Skiclub Olpe einen erfolgreichen Laufwettbewerb.


Die Sportgruppe Wirbelsäulenschongymnastik von Angelika Brüser trifft sich am Donnerstag, den 04.07.19 bereits um 17:00 Uhr zur Wanderung zum Restaurant "Haus am blauen See" in Kessenhammer.

weiterlesen …


Unsere Turnerinnen und Turner waren am letzten Wochenende beim Bezirksturnfest in Wenden sehr erfolgreich. Lesen Sie hier den Bericht!

weiterlesen …


Die U18 der StG Olpe/Fretter ist beim Borsig-Meeting in Gladbeck eine neue Deutsche Jahresbestleistung gelaufen. Nach 47,23 sek. fielen sich Emma R., Annica D., Alina H. und Julia H. in die Arme. Impressionen finden Sie hier!

weiterlesen …


Das Eltern-Kind-Turnen und Fit wie ein Turnschuh bei Irmtraud Ülhoff fallen am Donnerstag, den 13.06.19 leider aus.


Zahlreiche Kreismeistertitel gingen am vergangenen Samstag nach Olpe. Im Rahmen der Kreiseinzelmeisterschaften erreichten die Athletinnen und Athleten der Olper Leichtathletik beste Höhen, Weiten und Zeiten. Ein Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Am kommenden Freitag sind die städt. Sporthallen aufgrund des beweglichen Ferientages geschlossen. Die Leichtathleten treffen sich zum Training im Kreuzbergstadion.

Am Samstag finden die Kreiseinzelmeisterschaften der Leichtathleten in Fretter statt. Über 50 % der Meldungen dazu kommen aus Olpe. Die Olper Leichtathletik freut sich auf einen guten und harmonischen Wettkampftag!

weiterlesen …


Heute endet das Training für alle Leichtathletikgruppen bereits um 16:30 Uhr! Alle Trainer und Helfer nehmen nach Trainingsende an einer 1.-Hilfe-Ausbildung teil.


Das Abendsportfest am letzten Mittwoch war ein gutes Fest für die Olper Leichtathletik. Vier Teams starteten als Nachwuchs in der Kinderleichtathletik.

40! Staffeln von der U12 bis U20 gingen über 50, 75, 100 und 800 m an den Start - die Begeisterung und auch Aufregung war groß. Kreismeister in den Langstaffeln wurden die mK U12, mJU14, sowie wKU12 und wJU14. Damit haben wir auch zukünftig ein gutes Potential über die 800 m.

Tränen der übermäßigen Freude bei den Athletinnen, Trainer und Vereinskolleginnen löste der Lauf über die 300m Hürden aus. Liv Heite erreichte die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der U16. Lina Reiche erreichte in diesem Lauf die Qualifikation für die NRW-Meisterschaften.

weiterlesen …


Bei den Kreismeisterschaften in Kreuztal liefen die Athletinnen und Athleten außerhalb der Wertung für die Kreismeisterschaften, aber mit tollen Ergebnissen auch zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Unsere beiden U18-Staffeln haben die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft U18 über die 100 m in Ulm geschafft.

Die StG Olpe/Fretter 2 ließ in der Aufstellung Annica D., Alina H., Julia H. und Christin S. die Zeitmessanlage nach 48,12 Sek. anhalten.In der Aufstellung Luisa S., Wiebke R., Emma R. und Liv H. lief die StG Olpe/Fretter 1 ebenfalls DM-Norm mit einer Zeit von 49,45 Sek.

Annica D. verpasste über 100 m mit 12,51 Sek. mit dem Flügelschlag eines Kolibri (0,01 Sek.) die Qualifikation für die U18-DM. Lina R. verpasste über die 300 m Hürden zwar die Norm für die U16-DM. Um ihre Zeit von 50,53 Sek. aber einmal einzuordnen – bei den letzten Westf. Meisterschaften wäre Lina damit auf Platz 2 gekommen.

Joshua H. hat im Hochsprung seine persönliche Bestleistung in einem Freiluftwettkampf von 1,77 m auf 1,83 m gesteigert. Nur knapp riss er die 1,86 m.

weiterlesen …


Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung statt. Einen Bericht über den Verlauf der Versammlung sowie eine Übersicht über die Geehrten finden Sie hier!

weiterlesen …


Der Turnverein Olpe bietet Reha-Sport Innere Medizin mit Schwerpunkt Diabetes an. Auch COPD, Asthma und paVK-Patienten können an dem Kurs teilnehmen. Der Kurs findet donnerstags von 18:00 - 19:30 Uhr in der Kreissporthalle statt. Informationen und Anmeldung bei Viktoria Koch (Tel.: 02762 - 2400).


Die Geschäftsstelle des Turnverein Olpe bleibt am Donnerstag, den 16. Mai aufgrund der Mitgliederversammlung geschlossen.


Die Orthopädie-Kurse und Pilates-Kurse von Regine Schendel fallen vom 14.05. bis 22.05. aus.


Dienstags von 18:30 -19:45 Uhr findet in der kleinen Halle des Städt. Gymn. der Feldenkrais-Kurs statt. Es sind noch Plätze frei. Informationen und Anmeldung bei Viktoria Koch (Tel.: 02762 - 2400).

weiterlesen …


Einen Strandkörper nur für den Sommer? Warum nicht für´s ganze Leben?

Wir freuen uns, wenn wir Sie fit für den Sommerurlaub machen. Suchen Sie bequem im Sportprogramm nach für Sie passende Gruppen und kommen Sie zum Schnuppertraining vorbei. Z. B. montags zur Skigymnastik - die ist nicht nur etwas für Schneehasen!

weiterlesen …


Wir freuen uns, Sie und Euch nach den Osterferien wieder in unseren Sportgruppen begrüßen zu können. Leider fällt die  Herzsportgruppe von Nalan am Dienstag, den 30.04.19 leider aus. Darüber hinaus fällt die die Orthopädie-Stunde Am Dienstag, den 30.04.19 von 20:00-21:00 Uhr in der Kreissporthalle ebenfalls leider aus!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern gute Osterferien. Wir gehen auch in eine Pause. Daher finden keine regelmäßigen Sportangebote statt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Trainingslagern (z. B. Basketball und Leichtathletik) wünschen wir gute Trainingstage in freundschaftlicher Atmosphäre.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern gute Osterferien. Wir gehen auch in eine Pause. Daher finden keine regelmäßigen Sportangebote statt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Trainingslagern (z. B. Basketball und Leichtathletik) wünschen wir gute Trainingstage in freundschaftlicher Atmosphäre.

weiterlesen …


Aufgrund einer Erkrankung unserer Übungsleiterin Regine Schendel fällt in dieser Woche der Orthopädie-Sport am Dienstag und Mittwoch sowie Pilates am Mittwoch aus. Wir wünschen Regine baldige Genesung!


Unsere Verbandsligamannschaft hat am Wochenende einen sehr erfolgreichen Platz 4 in der Wettkampftrilogie im Gerätturnen erreicht. Einen Bericht finden Sie hier!


Unsere Basketballer konnten ebenfalls am Wochende ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die SV Haspe gewinnen. Einen Bericht finden Sie hier!


Wir weisen auf das Basketballcamp in den Osterferien hin. Alles Wichtige entnehmen Sie bitte den Plakat. Klicken Sie dazu links auf das Bild.

weiterlesen …


Wir bieten dienstags und donnerstags Zumba an. Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen. Die Kurse finden dienstags von 18:00-19:00 Uhr in der Sporthalle der Imberg-Schule und donnerstags von 18:00-19:00 Uhr in der kleinen Sporthalle des Städt. Gymnasium statt.

weiterlesen …


Der Wetterbericht kündigt für's Wochenende trockenes Tage voraus. Dann besichtigen Sie doch einmal den von der Radsportabteilung in Zusammenarbeit mit der Familie Stinn in den letzten Monaten errichteten Bike-Park in Fahlenscheid an. Oder noch besser - befahren Sie testweise die Strecken.


Wir bieten dienstags und donnerstags Zumba an. Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen. Die Kurse finden dienstags von 18:00-19:00 Uhr in der Sporthalle der Imberg-Schule und donnerstags von 18:00-19:00 Uhr in der kleinen Sporthalle des Städt. Gymnasium statt.

weiterlesen …


Rund 500 Zuschauer waren am Sonntag zu unserer Veranstaltung in die Stadthalle gekommen. Es war ein toller Nachmittag mit hervorragenden Darbietungen unserer Abteilungen. Wir danken allen Mitwirkenden sowie Trainern und Übungsleitern für die tolle Gestaltung des Programms.

Einen ausführlichen Bericht und ein Link zu einer Bildgalerie finden Sie hier!

weiterlesen …


Die Sommerferien mit Freunden verbringen! Und zwar dort, wo das Meer glasklar, die Luft warm und die Sonne den ganzen Tag scheint. Ziel ist die istrische Halbinsel - einer der schönsten Gebiete in Kroatien. Die Gruppe wohnt auf einem Campingplatz und erlebt damit die Freiheit und Möglichkeiten von Campern bei gleichzeitiger Bequemlichkeit einer festen Unterkunft. Alle Infos findet Ihr hier!

weiterlesen …


Aufgrund der Karnevalstage sind die städt. Sporthallen am 04. und 05. März geschlossen und es findet kein Sport statt. Wir wünschen allen Karnevalisten frohe Tage. Auf unsere Stadt Olpe und unserem Karnevalsprinz Thorsten I. Kampa ein dreifaches "Olpe ... Helau"!


In der Reha-Sportgruppe Innere Organe mit Schwerpunkt Diabetes aber auch für Teilnehmer mit COPD, Asthma oder paVK sind noch Plätze frei. Der Kurs findet donnerstags von 18:00-19:30 Uhr in der Kreissporthalle Olpe statt.

Sport stärkt das Herz und den Kreislauf und fördert die Ausdauer. Ebenfalls wird die Koordination verbessert. Bei Diabetikern kann die Insulinempfindlichkeit gesteigert, der Blutzucker und der Bedarf an Medikamenten gesenkt werden. Geselligkeit in einer Gruppe tut jedem Menschen gut.

Die Teilnahme ist mit und ohne Reha-Verordnung möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Anmeldung bei Viktoria Koch Tel.: 02762-2400.

weiterlesen …


In den Rehasportgruppe Orthopädie sind Plätze frei geworden. Zielgruppe sind Teilnehmer mit orthopädischen Krankheitsbildern wie Schulterprobleme, Hüft- und Knieprobleme, Arthrose, Osteoporose, künstliche Gelenke, Rückenprobleme und Wirbelsäulenbeschwerden, Erkrankung der Gelenke und Bandapparate.

Orthopädiesport ist ein Training, mit dem Ziel, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern. Verbunden mit Spaß und Freude an der Bewegung wird in der Gruppe Hilfe zur Selbsthilfe geboten. Ebenfalls soll die Verantwortung für die eigene Gesundheit gestärkt werden. Auch die Motivation zum regelmäßigen Training soll gesteigert werden.

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Reha-Sport darf von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Eine Teilnahme ohne Verordnung ist auch möglich, dann ist eine Mitgliedschaft im Turnverein Olpe notwendig. Das Angebot findet montags von 16:45-17:45 Uhr und 17:45-18:45 Uhr in der Turnhalle der Hohenstein-Schule in Olpe statt.  Informationen und Anmeldung bei Jutta Ochel: 0160 - 94959666

weiterlesen …


#Jugendfreizeit #TVO #SCO #Kroatien #Sommerferien #Camping #Bungalows #mitFreundendieFerienverbringen #für11bis15jährige

Wenn Ihr für die Sommerferien noch keine Planung habt, was Ihr machen wollt, fahrt mit uns auf die istrische Halbinsel. Zwei Wochen gemeinsam mit Euren (neuen) Freunden die Ferien verbringen. Alles Infos hier!

weiterlesen …


Das Eltern-Kind-Turnen am Donnerstag, Gruppe Irmtraud Ülhoff, sowie die Gruppe Fit wie ein Turnschuh am Donnerstag fallen leider krankheitbedingt aus. Wir wünschen den beiden ÜL gute Besserung.


Am 03.02.19 fand in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund das Hallensportfest des BV Teutonia-Lanstrop statt. Die Jagd nach den vorderen Plätzen begann schon bei der Anfahrt, da zeitgleich die Messe Jagd & Hund in den Messehallen stattfand und anscheinend alle Jäger und Sammler gleichzeitig nach Dortmund kamen - die Rehe und Wildschweine freuten sich, nicht unbedingt die Athletinnen und Athleten und Kampfrichter, die im Stau standen. Die Olper Leichtathleten waren mit einem großen Aufgebot nach Dortmund angereist. Eine Vielzahl an neuen persönlichen Bestleistungen konnte die jungen Athletinnen und Athleten für sich verbuchen. Den ganzen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Am Montag fällt die Skigymnastik bei Gerd Lutterbüse krankheitsbedingt aus. Gerd musste sich einer OP unterziehen und fällt mehrere Woche aus. Ab nächster Woche wird Inge eine gute und kompetente Dauervertretung übernehmen. Wir wünschen Gerd auf diesem Weg schnelle und gute Genesung.


Am Freitag fand die Ehrung der WP-Sportlerinnen und Sportler 2019 statt. Fast 51.000 Votings gingen bei der Redaktion ein. Wir freuen uns mit allen nominierten Sportgrößen. Völlig überrascht war die 1. Mannschaft unserer Basketballabteilung. Die Leserinnen und Leser votierten die Mannschaft auf Platz 4. Annica D. wurde in der Kategorie "Sportlerin des Jahres" für ihre tollen Leistungen in der Leichtathletik ebenfalls auf Platz 4 votiert. In der Mannschaftswertung kam die StG Olpe/Fretter auf Platz 1. Seit 2014 schaffte es damit in jedem Jahr eine Leichtathletik-Mannschaft auf Platz 1. Wir freuen uns, dass mit Jörg Heiner als Top-Läufer und Isabell Schneider als hervorragende Beachvolleyballerin ebenfalls Olper Sportler als erstplatzierte Einzelsportler eine Ehrung erhielten. Bilder finden Sie hier!

weiterlesen …


Unser Übungsleiter für Skigymnastik Gerd Lutterbüse fällt aufgrund einer notwendigen OP für einige Wochen aus. Die Skigymnastik wird aber weiterhin durch eine Vertretung stattfinden. Wir wünschen an dieser Stelle gute und schnelle Genesung.


Große Besetzung in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund - 27.01.2019

Im Vorprogramm des hochkarätig besetzten Indoor-Meeting lief die verjüngte Staffel der Olper Leichtathletik, die aufgrund ihres Spitzenplatzes im letztjährigen deutschen Ranking eine Einladung zum Meeting erhalten hatte, als vermeintlicher Außenseiter. Aber in der Aufstellung Hannah B., Mia G., Mara K. und Paulina S. war die U12-Staffel ein überragendes Team über 4x50 m schneller als die weiteren drei Staffeln der LG Dortmund. Damit waren sie mit einer Zeit von 30,14 sek auch schneller als die männlichen U12-Staffeln. Dies entlockte dem Sprecher ein anerkennendes „… und es siegt Olpe vor Dortmund, Dortmund und Dortmund.“

Im gemeinsamen Lauf über 60 m der WJU14 bis W12 startete Anne B. als Jüngste. In einer phantastischen Zeit von 8,24 sek kam sie auf Platz 4 und verbesserte damit ihre Leistung innerhalb einer Woche um unglaubliche 3/10 Sekunden. Vor etwa 3.200 Zuschauern war die Athletin nach eigener Aussage schon "etwas aufgeregt". Es war eine tolle Stimmung und für die junge Sportlerin eine echt coole Erfahrung.

Insgesamt gesehen zeugten die Leistungen und Ergebnisse von einem hohen Niveau der drittgrößten Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Mehrere deutsche, europäische und Weltjahresbestleistungen wurden auf den Zuschauerrängen bejubelt und gefeiert. Die jungen Athletinnen und Athleten aus dem Vorprogramm konnten sich daher Autogramme von so großen Namen wie Arthur Abele, Pamela Dutkievicz, Kevin Kranz und Gesa Krause holen.

weiterlesen …


Mit 7 Zählern Unterschied, 84:77, gewannen die Basketballer des TV Olpe gegen die Basketballer der VfL AstroStars aus Bochum ihr Heimspiel. Damit bleibt die Mannschaft im zehnten Spiel in Folge ungeschlagen. Wer hätte dies zu Beginn der Saison erwartet.

Das Ziel von Trainer Dan Bae alle Heimspiele zu gewinnen, ist ein Stück näher gerückt. Das zwei Ziel - mehr Zuschauer - ist ebenfalls geglückt. Die konstante Leistung der Mannschaft, gepaart mit Spielwitz und individueller Leistungsstärke wird auch bei den folgenden Spiel für gute Stimmung sorgen.

weiterlesen …


7. Sieg im 7. Spiel

Um dem Spiel der Handballnationalmannschaft auszuweichen, spielte der TVO ausnahmsweise am Sonntag in der Kreissporthalle vor heimischem Publikum. Und dem Publikum wurde wiedermal ein Spektakel geboten: 72 Tore in 60 Minuten beim siebten Sieg in Folge! Dabei sah es in er ersten Halbzeit noch ganz anders aus. Die 3. Welle des Zweitligisten aus Hagen, die mit einigen technisch sehr guten Spielern aus der A-Jugendbundesliga anreisten, lagen lange in Führung. Erst in den letzten 2 Minuten der ersten Halbzeit konnte der TVO durch schnelle Ballgewinne einen drei Tore Rückstand zum 17:17 Ausgleich zur Pause nutzen. Gestützt auf eine verbesserte Abwehr- und Torwartleistung zog der TVO in der zweiten Halbzeit dann aber auf und davon und bescherte seinen Zuschauer den höchsten Saisonsieg und 40 Tore! Endstand 42.32. #forzaTVO


Freie Plätze in der Rehasportgruppe Neurologie

In der Rehasportgruppe Neurologie sind Plätze frei geworden. Zielgruppe sind Teilnehmer mit neurologischen Krankheitsbildern, wie Multiple Sklerose, Parkinson, nach einem Schlaganfall und neurologischen Ausfällen. Durch diese Erkrankungen kann es zu Lähmungen, Koordinationsstörungen, Gleichgewichtsstörungen und damit verbundene Gangunsicherheit, Ruhezittern Muskelsteifigkeit, Bewegungsverlangsamung aber auch anderen Beschwerden kommen. Die Beweglichkeit wird trainiert, um im Alltag mit der Erkrankung besser umgehen zu können. Das Gruppenerlebnis dient als Form der Therapie, um die Belastbarkeit und die Freude an der Bewegung zu stärken.

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Reha-Sport darf von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Eine Teilnahme ohne Verordnung ist auch möglich, dann ist eine Mitgliedschaft im Turnverein Olpe notwendig. Das Angebot findet montags von 15:45-16:45 Uhr in der Turnhalle der Hohensteinschule in Olpe statt. Informationen und Anmeldung bei Jutta Ochel: 0160 - 94959666

weiterlesen …


Handball-Sonntag in der Kreissporthalle. Bringt die WM-Stimmung mit in die Halle!

Das Sportangebot Gymnastik-Fitness donnerstags von 19:00-20:00 Uhr in der Imberg-Halle fällt am 17.01.19 aus.

Vom 02.01. bis 06.01.2019 verbrachten 33 Jugendliche von TVO und SCO eine gemeinsame Skifreizeit in Natz in Südtirol. Untergebracht war die Gruppe - bedingt durch die Gruppenstärke - in zwei tollen Pensionen. Neben einer excelenten südtiroler Verpflegung gab es Aufenthaltsräume, Kicker und Tischtennis. Am 02.01. ging es mit insgesamt fünf Kleinbussen bereits frühmorgens um 5 Uhr in Richtung Italien los. Weiterlesen!

weiterlesen …


Wir wünschen allen einen guten sportlichen Start im neuen Jahr. Leider fällt die Sportstunde "Rückenfitness und Körperhaltung" montags in der Max von der Grün-Schule im Januar aus.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein gutes Jahr 2019! Möge das Jahr für sie sorgenfrei verlaufen!


Die Ferien sind für einige natürlich sportlich geprägt - so war eine Familienskifreizeit in Stefansdorf am Kronplatz unterwegs. Dort trafen sich mehr zufällig die drei Abteilungsleiter für Ski, Leichtatheltik und Schwimmen. Bis zum 06.01. führt eine Jugendskifreizeit nach Natz in Südtirol. Wir wünschen den Teilnehmern gute Tage.

weiterlesen …


Nur in den dunklen Stunden der Nacht

bekommen Visionen Hand und Fuß

haben Träume ein Gewicht

werden Märchen Wirklichkeit

und verwundert lauscht der Morgen

unbekannten Melodien

A. Schwarz

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest! Wir danken unseren Abteilungsleitern, Trainern und Helfern für die vielen ehrenamtlichen Stunden für den Verein.

weiterlesen …


Wir wünschen Ihnen und Euch gute Tage bis zum Weihnachtsfest. Wir machen jetzt Pause und sind ab 03.01.2019 wieder für Euch in der Geschäftsstelle!

weiterlesen …


Wenn am Samstag zwischen 11 und 17 Uhr der Duft frischer Waffeln über den Parkplatz des REWE-Center weht, dann backen die Turnerinnen für alle Kunden und Besucher. Der Markt hat freundlicherweise dazu die Erlaubnis gegeben. Die Turnerinnen haben letzte Woche die Relegation zur Verbandsliga geschafft und bereiten sich jetzt - wie der Rest der jungen Truppe - auf die kommende Saison vor. Damit neue Sprünge und Elemente besser geübt werden können, benötigt die Mannschaft eine sogenannte Schnitzelgrube. Wer also die jungen Damen weich fallen lassen will, sollte am Samstag einfach dem guten Duft folgen.


In den Sommerferien 2019 bieten wir wieder zwei Freizeiten für Jugendliche an. Jugendliche, die mindestens 16 Jahre sind, können mit uns nach Rimini in Italien an der Adria fliegen. Untergebracht ist die Gruppe in einem für Jugendreisen sehr guten Hotel nur wenige Meter vom Strand entfernt. Da die Tour als Flugreise konzipiert ist, ist der TN-Preis entsprechend etwas höher.

Jugendliche unter 15 Jahren erkunden für vierzehn Tage die istrische Halbinsel. Nahe der Stadt Umag im Norden der Halbinsel wird die Gruppe auf einem Campingplatz die Zeit mit Sport, Strand und Ausflüge verbringen. Die Fahrt ist als Busreise konzipiert, daher wird es zwei Nachtfahren nach und ab Kroatien geben.

Anmeldungen und alle Details zu den Fahrten finden Sie hier!

weiterlesen …


Lisa-Marie, Lara, Vanessa, Emily und Angelina haben dem Turnen in Olpe ein tolles Adventstürchen geöffnet. Bei der gestrigen Relegation erreichten sie den 4. Platz und damit den Erhalt in der Liga. Spannend war es nicht nur für die Mitgereisten. Barren und Balken waren nicht die Lieblingsgeräte, aber am Boden und im Sprung war das Team souverän. Angelina war das Maskottchen, wollte sie gerne mitturnen, aber eine kürzliche OP verhinderte dies. Wie stark das Team zusammenhält zeigt sich auch daran, dass Emily an ihrem Geburtstag den Wettkampf unbedingt mitturnen wollte. Glückwunsch zur tollen Leistung. Wir beglückwünschen das gesamte Team sehr herzlich! Impressionen finden Sie hier!

weiterlesen …


Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass unsere Zumba-Trainerin am 03.12.18 die letzte Zumbastunde in diesem Jahr anbietet. Aufgrund dienstlicher Verpflichtungen und verdienten Urlaub geht es dann erst am 15.01.2019 wieder los! Enjoy the Party!

weiterlesen …


Wir weisen darauf hin, dass die Kreissporthalle in der gesamten Woche (12.11. bis einschl. 16.11.) für den Vereinssport aufgrund einer Schulsportveranstaltung des Berufskollegs Olpe nicht zur Verfügung steht.

weiterlesen …


Erst- und einmalig ist mit Annica Deblitz vorgestern ein Mitglied der Olper Leichtathletik in den Bundeskader 2019 des Deutschen Leichtathletik-Verbandes berufen worden. Sie gehört jetzt dem Nachwuchskader (NK2) an. Diese Berufung haben nur weitere sechs Athletinnen und Athleten aus Westfalen erhalten. Die Olper Leichtathletik ist sehr Stolz und freut sich mit Annica. Wir haben mit ihr dazu ein Interview geführt.

weiterlesen …


Wir wünschen unseren Turnerinnen bei den am Sonntag stattfindenen Bezirksmeisterschaften in Gleidorf viel Erfolg. Unsere jüngsten Turnerinnen sind am Samstag beim Nachwuchswettkampf in Lippstadt. Die Handballer sind wieder in der Kreissporthalle aktiv und die Basketballer spielen um 16 Uhr in der Sporthalle der Hakemickeschule.


Wir weisen darauf hin, dass der terminierte Südsauerlandlauf in Wenden aufgrund der tragischen Ereignisse dort nicht stattfindet. Wir sind in Gedanken bei dem Opfer und wünschen den betroffenen Familien viel Kraft und Beistand.

weiterlesen …


Wir freuen uns, Sie und Euch wieder bei unseren Sportangeboten begrüßen zu können. Den Handballern wünschen wir viel Erfolg am Wochenende beim Auswärtsspiel und den Teilnehmern an der ÜL-C-Leichtathletik-Ausbildung gute Erfahrungen. Darüber hinaus verweisen wir gerne auf den Skibasar des SC Olpe.

weiterlesen …


Die Geschäftsstelle ist in den Herbstferien geschlossen.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern gute Herbstferien und allen Urlaubern eine gesunde Heimkehr. Die Sportstunden beginnen wieder nach den Ferien.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern gute Herbstferien und allen Urlaubern eine gesunde Heimkehr. Die Sportstunden beginnen wieder nach den Ferien.


Unseren Handballern wünschen wir viel Erfolg bei der Teilnahme am Westfalenpokal.

weiterlesen …


Wer sich auf die kommende Skisaison vorbereiten möchte, um mit der nötigen Kondition und Körperstabilität genussvoll die schönsten Berghänge zu befahren oder mit Schneeschuhen schönste Wanderungen zu bewältigen ist herzlich eingeladen, montags von 20:10 bis 21:30 Uhr in die Kreissporthalle zu kommen. Dort bietet unserer Übungsleiter Gerd Lutterbüse eine funktionale Skigymnastik an. Die Teilnehmer können je nach ihrem Könnensstand die Übungen mitmachen.

weiterlesen …


Die HVE Villigst-Ergste von der Ruhr war gestern zu Gast in Olpe. Im Spiel in der Landesliga traten sie kämpferisch auf und zupften dabei auch mal gerne an den Trikots unserer Handballer. Vier Tore nach 7-Meter nach 20 Spielminuten für die Jungs um Trainer Jo Braun sind bezeichnet für die Spielweise der Gäste. Olpe führte konstant mit ein bis zwei Punkten. Das am Ende die Tafel 21:21 zeigte haben die Olper nicht verdient, zumal in den Schlußminuten Entscheidungen von den Olpern zurecht kritisch angemerkt wurden. Wir bleiben aber beim #forzaTVO

Zur Bildergalerie gelangt Ihr hier!

weiterlesen …


Wir wünschen den Schwimmmerinnen und Schwimmern morgen viel Erfolg bei der Teilnahme am Pannenklöpper-Schwimmfest der Wasserflöhe.

weiterlesen …


Das war wieder ein tolles Wochenende für die Olper Leichtathletik. Mit Teamgeist, Teamvertrauen und Teamfreude gingen die Mädels unserer U12 sowie die U18-Mannschaft in der Gruppe 2 bei dem Finalwettkampf zu den Deutschen Jugendmannschaftsmeisterschaften an den Start.

Die U12 am Samstag war trotz des großen Wettkampfes zwar aufgeregt, haben aber an allen Disziplinen mit Freude und persönlichen Bestleistungen für das Team die Punkte geholt. Am Ende pure Freude und Begeisterung über den erzielten zweiten Platz. Bilder finden Sie hier!

Die U18 der Startgeeminschaft Olpe/Fretter musste am Sonntag mit Kälte und sehr viel Regen klarkommen. Aber mit der Erfahrung großer Wettkämpfe und Routine konnte sich die Mannschaft über den ersten Platz freuen. Bilder finden Sie hier!

Damit findet die diesjährige Freiluftsaison mit seinen vielen Höhepunkten einen tollen Abschluß für die Olper Leichtathletik. Der Dank gilt den Athletinnen und Athleten sowie Trainern. Einen vollständigen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Am kommenden Freitag, 21.09. bleibt das Stadion wegen des Konzertes "Olpe rockt Toleranz - bunt statt braun" auf dem Basketballplatz oberhalb des Stadions geschlossen. Das Leichtathletiktraining fällt deshalb aus. 

weiterlesen …


Am Wochenende gab es wieder viel Sport in Olpe. Die Leichtathleten hatten ihr Kinderleichtathletiksportfest sowie die Abnahme des KiBaz auf dem Kreuzberg. Über 100 Kinder und ebenso viele Zuschauern waren erschienen. Die Radsportabteilung hat ihr 9. Rasenrennen in Fahlenscheid veranstaltet. Ein Megaevent mit 300 Startern aus dem gesamten Bundesgebiet. Darüber hinaus hatten die Handballer und Basketballer ihren Saisonstart. Wir danken allen Helferinnen und Helfern, den Orgateams und Aktiven für das Engagement.

weiterlesen …


Wir laden alle Interessierten sehr herzlich ein, am Wochenende Zuschauer beim Rasenrennen (R9) unserer Radsportabteilung zu sein. Am Fahlenscheid werden sich 300 Downhiller aus Deutschland zum überregional sehr bekannten Rennen treffen. Alle Infos hier!


Am Montag, 10.09. fällt das Taekwondo-Training von 17:00-19:00 Uhr in der Max von der Grün-Schule aus.

weiterlesen …


Die U18-Staffel hat in den Sommerferien bei den Deutschen Meisterschaften über die 4*100m den 1. Platz erreicht. Damit hat die Olper Leichtathletik das Tripple erreicht, nämlich U20-, U18- und U16-Meister zu sein. Dies ist Anlaß für eine Meisterfeier gewesen, die am Samstag stattfand. Wir freuen uns, dass die Stadt Olpe - vertreten durch Bürgermeister Peter Weber - und der FLVW-Kreisvorsitzende Joachim Schlüter an der Ehrung teilnahmen. Peter Weber gratulierte dem Team und sprach Dank und Anerkennung aus, dass die Mannschaft die Stadt Olpe so sympathisch und erfolgreich vertreten haben. Neben dem Team wurden viele weitere Athletinnen und Athleten geehrt. Hier finden Sie Bilder von der Meisterfeier!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern am Mittwoch einen guten Start in der Schule und viel Erfolg. Wir freuen uns, dass wir uns nun wieder in den Sporthallen treffen. Einige unserer Wettkampfmannschaften haben auch während der Ferien trainiert, da alsbald die neue Spielsaison beginnt.


Nach den Ferien ist vor der Ferien - und dies sind für uns die Weihnachtsferien. Dann nämlich bieten wir eine Jugendskifreizeit vom 02.01. bis 06.01.19 nach Natz in Südtirol an. Die Fahrt ist sehr stark nachgefragt, so dass wir derzeit prüfen, ob wir noch Plätze dazubekommen.

weiterlesen …


Die Turnerinnen geben niemals auf. Von klein auf, starten sie bei Wettkämpfen und trainieren regelmäßig.

weiterlesen …


#Jugendfreizeit #CanetdeMar #TVO #SCO #Sommerferien Tolle Tage verbringen derzeit Jugendliche in Spanien. Sommer, Sonne, Strand und Meer(h)r. Auch darf die Teilnahme am Festa Holi Canet nicht fehlen. Nächste Woche startet die zweite gemeinsame Jugendfreizeit von TVO und SCO für die Ü15 nach Calella.

Strandnacht Festa Holi Canet

weiterlesen …


#DeutscheJugendmeisterschaften #U18 #Rostock #4* Nach 47,21 sec war die Freude bei Emma, Annica, Alina und Julia riesengroß. Die wochenlangen Vorbereitungen sind mit Platz 1 belohnt worden. Wir gratulieren ganz herzlich. Auch im Live-Stream war der Lauf spannend anzusehen. Man hätte den Eindruck, dass Julia als Schlussläuferin eine Rakete zündete. Über die 400 m Hürden lief Wiebke in ihrem Vorlauf auf Rang 5. Heute geht es weiter.


Die Geschäftsstelle ist in den Sommerferien nicht besetzt!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Urlaubern gute Erholung. Kommt gesund wieder! Die Geschäftsstelle ist in den Ferien von Montag, 30.07. bis einschließlich Donnerstag, 23.08. geschlossen


Wir wünschen unseren Leichtathleten, die an den Deutschen Jugendmeisterschaften in Nürnberg und Rostock teilnehmen, ganz viel Erfolg und vor allem guten Rückenwind!

weiterlesen …


Wir wünschen den Olper Leichtathleten bei den am Wochenende stattfindenen NRW-Meisterschaften viel Erfolg und Rückenwind.


Allen Olpern und Gästen wünschen wir frohe und gute Stunden auf dem Ümmerich!

weiterlesen …


Das Training der Wasserflöhe am Montag, den 9. Juli (16:00-17:00 Uhr und 17:00-18:30 Uhr) fällt aus. Die Wassergewöhnung und das Anfängerschwimmen bei Mariele und Michelle findet an dem Tag statt.

Am Montag, den 9. Juli fällt die Skigymnastik in der Kreissporthalle aus. Nach den Sommerferien beginnt die Skigymnastik wieder am Montag 10. September.

weiterlesen …


Am Wochenende waren wir wieder unterwegs. Das heißt, dass zahlreiche Helfer, Begleiter und natürlich die Aktiven früh unterwegs waren, um Olpe und den Sport in Olpe zu vertreten.

 

weiterlesen …


Am Wochenende waren unsere Sportler wieder zu Wettkämpfen unterwegs. Folgende Berichte finden Sie:

Darüber hinaus weisen wir auf zwei Veranstaltungen am kommenden Wochenende hin, die von unserer Radsportabteilung und von unserer Tanzabteilung geplant werden. Bei Gravity-Cup können Sie sehen, welche perfekte Technik Mountainbiker im Downhill durch einen Single-Trail benötigen. Beim Zumba-Marathon können Sie in der Gruppe mit Spaß Kondition aufbauen.

Der Skiclub Olpe veranstaltet am Freitag wieder den Olper Teamcup. Wir wünschen den Organisatoren einen guten Verlauf der Veranstaltung und allen Teilnehmern Freude und Erfolg.

weiterlesen …


Große Erfolge gab es jetzt bei unseren Turnerinnen und Turnern beim Bezirksturnfest in Meggen. Wir berichten hier! Auch die Olper Leichathleten von TVO und SCO waren am Wochenende bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Meggen unterwegs. Wir stellten fast 50 % der Wettkampfteilnehmer. Einen schönen Bericht zu den Meisterschaften finden Sie hier!

weiterlesen …


Am vergangen Sonntag fanden im Hansastadion in Attendorn die Südwestfalenmeisterschaften der Leichtathleten statt. Zahlreicher Athletinnen und Athleten aus Olpe nahmen sehr erfolgreich an den Meisterschaften teil. U. a. konnten sie sich für die Westfälischen Jugendmeisterschaften und auch Deutschen U18-Meisterschaften qualifizieren. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Am kommenden Sonntag finden in Attendorn die Südwestfalenmeisterschaften der Leichtathleten statt. Die Olper Leichtathletik wird mit einer Vielzahl an Athletinnen und Athleten vertreten sein. Ab 11 Uhr geht es los. Wir freuen uns, wenn Sie als Zuschauer dabei sind.

weiterlesen …


Es gibt kein "Ich kann das nicht", höchstens ein "Ich kann das noch nicht".

weiterlesen …


Am Freitag, 01.Juni fallen die Sportstunden in den Städt. Hallen aus, da die Hallen aufgrund des Brückentages geschlossen sind.


Das Anfängerschwimmen montags von 16:00-17:00 Uhr und 17:00-18:00 Uhr fällt am 04. und 11. Juni aus.

weiterlesen …


Die EU-Datenschutzverordnung regelt den Schutz von Daten hinsichtlich der dauerhaften Speicherung, Verwendung und Übertragung. Wir sind seit geraumer Zeit dabei, die notwendigen Maßnahmen umzusetzen. Bis dahin gilt folgendes:

Der Web-Server des Turnverein Olpe wird durch die Firma Strato betrieben. Ihre E-Mails und die online versendbaren Formulare werden derzeit ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken an den Turnverein Olpe weitergeleitet.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf das Internetangebot von www.tvolpe.de werden vorübergehend Daten in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Status-/Erfolgsmeldung zum Abruf und IP-Adresse; die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur ausgewertet). Sie werden dauerhaft nur in anonymisierter Form gespeichert und ausschließlich für statistische Zwecke und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Dieses Internetangebot verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

In bestimmten Fällen ist für die Nutzung des Internetangebots von www.tvolpe.de (z. B. zur Kontaktaufnahme über das Kontaktformular) die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift oder Erreichbarkeitsangaben erforderlich. Mit der Angabe der erfragten Daten willigen Sie derzeit noch in eine unverschlüsselte Datenübertragung ein. Wenn Sie dies nicht wollen, nutzen Sie bitte die anderen Kommunikationswege.

weiterlesen …


Am zweiten Wettkampftag in der Trilogie in der Verbandsliga erreichte die 1. Mannschaft unserer Kunstturnerinnen einen sechsten Platz und steht somit derzeit auf Platz 5 in der Ligatabelle.

weiterlesen …


Am Donnerstag, den 26. April 2018 fand im kleinen Saal der Stadthalle Olpe die Mitgliederversammlung statt. Zahlreiche Mitglieder kamen zusammen, so dass weitere Stühle nachgestellt werden mussten.

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler erhielten eine Auszeichnung für ihre sportlichen Erfolge, die sie im letzten Jahr erzielt haben. Die Dauer dieses Ehrungsblockes zeigt, wie viele gerade junge Menschen aktiv sind – innerhalb einer Mannschaft, übergreifend über mehrere Sportarten und auch als Geschwister.

Wir sind sehr Stolz und froh, dass wir Euch zu unseren Mitgliedern zählen können! Den gesamten Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Wir laden alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Neben den Regularien werden zahlreiche Sportlerinnen und Sportler geehrt, die besondere Leistungen gezeigt haben. Daneben werden auch langjährige Vereinsmitglieder für ihre Verbundenheit zum Verein beehrt. Der Vorstand wirbt um die Zustimmung zu einer Satzungsänderung, die u. a. dadurch notwendig wird, dass zum Termin Ende Mai d. J. die Europäische Datenschutzverordnung in Kraft tritt.

Ein Vergleich zwischen alten und neuen Satzungstext finden Sie hier!

weiterlesen …


"Entdecke das Geheimnis, dass du nie alleine bist: Jesus geht alle Wege mit dir, auch wenn du ihn nicht sehen kannst. Entdecke das Geheimnis, wie sehr Jesus dich liebt: Er schenkt sich dir in Brot und Wein. Er will dein Herz mit Licht und Freude erfüllen und dir die Augen öffnen, wenn Angst und sorgen deinen Blick trüben."

Jessica Bohn

Wir freuen uns mit allen Erstkommunionkindern im Pastoralverbund, die an den Tisch des Herrn getreten sind. Wir denken, dass Ihr alle einen ganz tollen Tag hattet. Wir denken an Euch, wenn ihr am Montag im Dankgottesdienst alle zusammen seit.

weiterlesen …


Die Osterferien werden verstärkt für Trainingslager zur Vorbereitung auf die Freiluftsaison, z. B. der Leichtathleten genutzt. Daneben nutzen auch die Ballsportarten verstärkt die Zeit, um ein Intensivtraining zu ermöglichen.

Von Seiten der Handballer haben Emil, Julian, Jonas, Luca und Louis an einem Handball-Intensivtraining unter der Leitung des ehmemaligen deutschen als auch rumänischen Nationalspielers Dragos Oprea teilgenommen. Die kleinen Nachwuchshandballer stellten ihre Qualitäten am Ball unter Beweis und konnten sich wertvolle Tipps von den Nachwuchstrainern holen.

weiterlesen …


Ostern ist das Siegesfest des ewigen Lebens.

Gertrud von Le Fort

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden gute Ostertage!

weiterlesen …


Am Samstag fand die Endrunde - die "Final Four" - des Lenne-Sieg-Pokals der Pokalrunde 2017/2018 statt. Neben den Landesliga-Teams des TV Olpe und der HSG Lüdenscheid, die als aktueller Titelverteidiger ins Rennen ging, maßen sich sowohl der Bezirksliga Aufsteiger TVE Netphen 1. Herren als auch die Kreisligamannschaft der HSG Siegtal in der Olper Kreissporthalle. Kurioserweise spielen somit exakt die selben vier Mannschaften gegeneinander, die schon das Final 4 des vergangenen Jahres bestritten hatten. Den gesamten Bericht finden Sie hier!


Die Geschäftsstelle des Turnverein Olpe ist in den Osterferien vom 29.03. bis 06.04. geschlossen. Wir wünschen allen Urlaubern erholsame Tage und den Schülern gute Ferien!

weiterlesen …


Unsere Jahnhütte in der Kimicke ist ein beliebter Treffpunkt für Vereinsmitglieder und Gäste. Die Hütte bedarf einer regelmäßigen Wartung und Pflege. Der Verein hat im letzten Jahr die Wasser- und Stromversorgung erneuert, jetzt bedarf es einer Sanierung der Elektrik im Vereinsheim. Wir freuen uns dazu über eine Spende in Höhe von 2.000 Euro aus den Mitteln der Sparlotterie der westfälisch-lippischen Sparkassen. Werner Rudolph, Leiter Privatkunden Olpe, überreichte nun die symbolischen Geldscheine an die Geschäftsführerin Susanne Moess sowie die erste Vorsitzende Raphaele Voss. Damit werden unsere beliebten Veranstaltungen auch weiter stattfinden können. Unsere Handballer laden 1. Mai zum Beispiel alle Wanderer und Mitglieder herzlich ein.


Unser Angebot "Rückenfitness und Körperhaltung" - montags 19:00-20:30 Uhr in der Max von der Grün-Schule fällt bis zu den Sommerferien aus. Wir bitten um Verständnis!

weiterlesen …


Schwimmen | Am Wochenende finden die Kreismeisterschaften der Schwimmer im Olper Freizeitbad statt. Wir wünschen spannende Wettkämpfe und bedanken uns für das Verständnis, dass das Freizeitbad am Nachmittag für den öffentlichen Badebetrieb nicht zur Verfügung steht.


Turnen | Riesenerfolg für die Olper Gerätturnerinnen. Vanessa S. (AK 1) wurde beim Landescup in Hamm Zweite und qualifiziert sich damit für den Deutschlandcup im Juni in Delitzsch in der Nähe von Dresden. Lara W. - seit einem Jahr in der AK 1 - erreichte einen hervorragenden 5. Platz. Einen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


In einem feierlichen Rahmen ehrte der Kreis Olpe am Freitag seine Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften im der Vierjahreszeiten-Halle in Drolshagen. Wir freuen uns besonders, dass für den Bereich Turnen Lisa-Marie Trapp für ihren 1. Platz beim Landescup und Lara Weber für ihren 2. Platz beim Landescup geehrt wurden. 

Marlitt Spille, Franka Linse, Niklas Butzkamm, Wiebke Rosemeyer, Alina Hoberg, Julia Hippler, Paula Glasow, Luisa Schürhoff, Annica Deblitz, Christin Schneider, Sophia Werthenbach, Fiona Stutte, Catrin Eiden, Carlotta Hof und Emma Rehse wurden für zahlreiche 1. und 2. Plätze ausgezeichnet, die sie auf Westfalen- und NRW-Ebene in der Leichtathletik erreichten. Darüber hinaus auch für Erfolge in der Startgemeinschaft Olpe/Fretter.

weiterlesen …


Am Sonntag fanden in Paderborn die Westfälischen U14/15 Hallenmeisterschaften statt. Und die waren ein Fest aus Sicht der Olper Leichtathletik.

Den Anfang machte Jan im Stabhochsprung. Mit 2,80 m erzielte er den Kreisrekord sowie die Vizemeisterschaft. Eslje hatte auch einen hervorragenden Tag und übersprang bei den W14 im Stabhochsprung 2,10 m. Damit erreichte sie auch die Vizemeisterschaft.

In der Altersklasse W15 wurde Annica Westfalenmeisterin mit persönlicher Bestzeit von 7,81 sec. über die 60 m. Damit gehört sie nun den Besitzern des Westfalenpferdchen. Über die 60 m gingen Jule und Liv an den Start. Jule lieft mit persönlicher Bestleistung so schnell, dass es mit dem Hürdenrhythmus nicht mehr klappte. Liv lief mit 9,95 sec. einen neuen Kreisrekord und erreichte Platz 5 unter den Besten in Westfalen.

Joshua erreichte in seinem dritten Wettkampf in seiner jungen Sportkarriere den zweiten Platz im Hochsprung der M15 mit übersprungenden 1,62 m. Das macht Vorfreude auf die kommenden Freiluftsaison. Allen gratulieren wir sehr herzlich!

weiterlesen …


Die Sportstunde 'Rückenfitness und Körperhaltung', montags in der Max von der Grün-Schule, fällt bis nach den Osterferien aus. Wir bitten um Verständnis!

Die Wassergewöhnung und das Anfängerschwimmen mit Mariele Docter montags im neuen Lehrschwimmbecken in Freizeitbad fällt am 05.03.18 aus.

weiterlesen …


Am Montag, 26.02. fällt die Wassergewöhnung bei Mariele Docter im neuen Kursbecken von 15:00-16:00 Uhr aufgrund von Krankheit noch einmal aus. Ebenfalls fällt das Anfängerschwimmen von 16:00-17:00 Uhr und 17:00-18:00 Uhr bei Mariele Docter aus.

weiterlesen …


Am Montag, 19.02. fällt die Wassergewöhnung bei Mariele Docter im neuen Kursbecken von 15:00-16:00 Uhr aufgrund von Krankheit aus. Ebenfalls fällt das Anfängerschwimmen von 16:00-17:00 Uhr und 17:00-18:00 Uhr bei Mariele Docter aus.


Am 17.02.18 fanden in Schmallenberg die Bezirksschülerwettkämpfe des Turnbezirk Olpe statt. Der ausrichtende TV Gleidorf hatte die Sporthalle am Schulzentrum hervorragend vorbereitet. Es war eine schöner Wettkampf, da sowohl zeitgleich die Jungen und Mädchen in der Halle turnten und somit auch zahlreiche Zuschauer anwesend waren. Diese mussten aber auch früh aufstehen, begann das Einturnen bereits um 08:30 Uhr. Aus Olper Sicht waren die Wettkämpfe ein voller Erfolg. Alle weitere hier!

weiterlesen …


Sport für Diabetiker | Sport kann die Insulinempfindlichkeit der Zellen verbessern, den Blutzucker senken, der Bedarf an Medikamenten kann gesenkt werden. Bei regelmäßiger Bewegung werden Muskeln aufgebaut, die Blutfette können verbessert werden. Sport stärkt das Herz und den Kreislauf und fördert die Ausdauer. Auch die Geselligkeit in einer Gruppe tut gut.

Die Stunden sind speziell auf Diabetiker zugeschnitten. Donnerstags von 18:00-19:30 Uhr trifft sich die Gruppe in der Kreissporthalle. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Info und Anmeldung bei Viktoria Koch Tel.: 02762-2400


Koordinationswettkampf | Am kommenden Sonntag findet im Rahmen des Liga-Betriebes für die E-Jugend ein Koordinationswettkampf statt, der als Ergänzung und Ausgleich zum Spielbetrieb gilt.

In der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr treten die Mannschaften der E-Jugend Sonderstaffel an. In der Zeit von 12:30 bis 14:15 Uhr treten die Mannschaften der E-Jugend Kreisklasse an. In der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr treten die Mannschaften der E-Jugend Kreisliga an (TS Evingsen 1, SG Schalksmühle-Halver juniors 1, SG Attendorn/Ennest 1, HSG Lüdenscheid 1, TV Olpe und TuS Ferndorf).

weiterlesen …


Nach dem Hallenkarneval der BGO und Kolping beginnt nun die heiße Phase des (Straßen)-Karneval. Schüler und Lehrer wollen auch eine rote Nase aufsetzen, somit sind verschiedene Sporthallen aufgrund von beweglichen Ferientagen geschlossen. Die Hohenstein-Halle ist am Freitag, den 09.02.18 geschlossen. Die Max von der Grün-Schule und alle städtischen Sporthallen sind am Rosenmontag geschlossen. Am Dienstag, den 12.02.18 sind, bis auf die Hohenstein-Halle, alle städtischen Sporthallen geschlossen.

Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter entscheiden in ihrem Gruppen, wann sie zudem kein Training haben. Die Olper Leichtathletik macht von Donnerstag, 8. Februar, bis einschließlich Dienstag, 13. Februar, Pause.

Rückenfitness und Körperhaltung in der Max von der Grün-Schule fällt am Montag, den 12.(Halle geschlossen) 19. und 26. Februar aus. Wir wünschen alle frohe Tage und rufen drei mal "Olpe - Helau!"

weiterlesen …


Für Diabetiker ist es sehr wichtig Sport zu treiben. Sport kann die Insulinempfindlichkeit der Zellen verbessern, den Blutzucker senken, der Bedarf an Medikamenten kann gesenkt werden. Bei regelmäßiger Bewegung werden Muskeln aufgebaut, die Blutfette können verbessert werden. Kommt eine geeignete Ernährung hinzu, ist auch eine Gewichtsreduzierung möglich. Sport stärkt das Herz und den Kreislauf und fördert die Ausdauer. Ebenfalls wird die Koordination verbessert. Auch die Geselligkeit in einer Gruppe tut gut.

Die Stunden sind speziell auf Diabetiker zugeschnitten. Donnerstags von 18:00-19:30 Uhr trifft sich die Gruppe in der Kreissporthalle. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Info und Anmeldung bei Viktoria Koch Tel.: 02762-2400

weiterlesen …


Heute ist es soweit! Die Vorfreude auf das Duell der beiden DKB Handball-Bundesliga Mannschaften der HSG Wetzlar und dem VfL Gummersbach ist riesig!

Es gibt noch genügend Karten an der Tageskasse, so dass ihr noch mit dabei sein könnt und einen tollen Handballabend genießen könnt. Trefft die deutschen Nationalspieler Jannik Kohlbacher, Simon Ernst, Carsten Lichtlein und viele andere Stars in unserer Kreissporthalle Olpe. Einlass ist ab 18 Uhr - Anpfiff ist um 19 Uhr.

weiterlesen …


Am Sonntag kam es zum Derby in der Bezirksliga. Unsere Volleyballer spielten in der Sporthalle des Städt. Gymnasium gegen den TV Attendorn. Die Mannschaft von der anderen Biggeseeseite spielten stark auf, so dass sie in vier Sätzen letztlich als Sieger nach Hause fuhren. Damit bleiben die Olper um Trainer Helmut Tölle auf Platz 4 in der Liga.

weiterlesen …


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." Dieses Zitat aus dem Motorsport passt aber auch zu unseren Leichtathleten.

Gleich beim ersten Auftritt des Jahres gelang dem Quartett mit Alina Hoberg, Christin Schneider, Alina Franke und Julia Hippler die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften U 20 in Halle/ Saale. Die Norm für die Westfälischen U20 Meisterschaften in Bielefeld unterbot Sai Manivannan über 800 Meter. In persönlicher Bestzeit von 2:05,73 Minuten kam er auf Rang 8. Auf Rang 10 folgte David Hartmann, der mit 2:09,07 Minuten die B-Norm knapp verpasste, sich aber ebenfalls über eine persönliche Bestzeit freuen durfte.

weiterlesen …


Wir freuen uns, dass es jetzt wieder los geht und wir Euch wieder bei uns in den Sportgruppen begrüßen können. Wir wünschen Euch viel Freude und Erfolg im neuen Sportjahr!

Sehr sportlich waren in den Ferien auch zwei Freizeitgruppen unterwegs. Eine Familienskifreizeit führte an den Kronplatz in Südtirol. Ein Bericht dazu erfolgt dazu in Kürze! Vor einigen Stunden ist die Jugendskifreizeit von ihrer Tour aus dem Zillertal zurückgekehrt. Es waren tolle Tage bei fast 70 cm Neuschnee und ganz tollen Teilnehmern. Einen Bericht findet Ihr hier!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Partnern ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018. Mögen die Ziele bei bester Gesundheit in Erfüllung gehen.


Die Geschäftsstelle ist in den Weihnachtsferien nicht besetzt!

weiterlesen …


Wir wünschen von Herzen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest. Möge jeder gute Stunden mit der Familie und seinen Freunden verleben!


Am 23.12. fand in der Sporthalle der Realschule ein Charity Event statt, welches von den Basketballern des TVO mit großer Unterstützung der Firma BuBCon aus Gummersbach veranstaltet wurde. Jeff Reed und Daniel Baetheke von den TVO-Basketballern hatten die Idee zum Event und fanden mit Dimitrij Scholochow von BubCon einen Partner, der das Event gerne unterstützte. 32 Mannschaften aus Olpe, Düsseldorf, Bonn, Drolshagen, Lüdenscheid und Waldbröl waren am Start, darunter 16 Herren-, 9 Jugend- und 7 Mixedmannschaften, die im Modus 4 gegen 4 spielten. Das geniale Event hatte für jeden etwas zu bieten - DJ, einer Hüpfburg und tollen Aktionen. Unter anderem einen tollen Dunking-Contest. Aber auch die Zuschauer wurden Teil der Show. Mit einem Wurf von der Mittellinie hat man die Chance auf einen Geldpreis. Der Erlös geht an das Kinderhospiz Balthasar. Wir sagen den Organisatoren, den Helferinnen und Helfern und Dimitrij und seinem Team "DANKE" für die tolle Aktion und wünschen an Beteiligten ein gutes Weihnachtsfest. Bilder zum Event findet Ihr hier!

weiterlesen …


Wenn Kekse auf dem Tische stehen und Tannenkränze schmücken Kerzen, wenn selbst die Lauten in sich gehen,
vergessen sind das Leid, die Schmerzen,
wenn kleine Gaben uns entzücken
und Nikolaus die Stiefel füllt,
wenn Eiszapfen die Fenster schmücken
und weiße Pracht das Land verhüllt,
das ist die Zeit, die jeder kennt,
der unvergleichliche Advent.

Unbekannter Verfasser

weiterlesen …


Kommt zum Spiel in der Landesliga - Der 2te gegen den 1ten als Showdown.

weiterlesen …


Im übertragenen Sinne kürten am Samstag die Gerätturnerinnen die Königsmannschaft in Langenei-Kickenbach. In der Schützenhalle in Langenei-Kickenbach fand der zweite Wettkampf in der Bezirksliga statt. Acht Vereine gingen mit ihren Mannschaften an die vier Geräte (Boden, Balken, Sprung und Reck). Bedingt durch Erkrankung und privater Gründe konnte nicht die gesamte TVO-Mannschaft antreten. So vertraten Jennifer S., Anna-M. S., Charlotte L. und Sofi W. den Verein. Am Ende kam die Gruppe in der Gesamtwertung auf Platz 6. Jennifer überzeugte durch ihre Ausstrahlung z. B. bei der Bodenübung, Charlotte bewies Ehrgeiz, da einige Wertungen vielleicht auch hätten anderes gegeben werden können, Anna-M. kam trotz einer Verletzung während des Wettkampfes unter dies sechs besten Turnerinnen an diesem Tag und Sofi war die jüngste Teilnehmerin im Feld und dafür enorm kraftstark an jedem Gerät.

weiterlesen …


Gemeinsam mit dem Skiclub Olpe werden wir im nächsten Jahr nicht nur ein Skifreizeit durchführen, sondern auch Freizeiten in den Sommerferien.

Von Mi., den 25.07.18 bis Di., den 07.08.18 bieten wir eine Freizeit nach Canet de Mar. Mitfahren können Jugendliche bis 16 Jahren. Untergebracht ist die Gruppe in einem Chalet mit tollen Blick auf das Meer. Neben sportlichen Angeboten, gibt es Ausflüge z. B. nach Barcelona und ausgiebige Tage am Strand. Alle Infos und Anmeldemöglichkeiten findet Sie hier!

Von Di., den 07.08.18 bis Do., den 16.08.18 bieten wir eine Freizeit nach Calella an. Mitfahren können Jugendliche ab 15 Jahren. Untergebracht ist die Gruppe im Hotel Raco d'en Pepe. Für die Gruppe sind u. a. Touren nach Barcelona und in die Pyrenäen geplant. Alle Infos und Anmeldemöglichkeiten findet Sie hier!

weiterlesen …


Da klebten die C-Jugendlichen des TV Olpe und der JSG Eiserfeld-Siegen punkttechnisch aneinander wie das Uhu an den Fingern. Mit 22:22 verabschiedeten sich beide Mannschaften zum Mittagsessen. Die Mannschaft von Jan Ditzell hatte in der ersten Spielhälfte einen Vorsprung ausgearbeitet, der aber von der JSG ihrerseits in der zweiten Spielhälfte in einen Vorsprung verwandelt wurde. Daher waren die letzten 5 min sehr spannend. Simon R. verwandelte 8 Sekunden vor Schlußpfiff noch einen 7-Meter und holte damit allein 10 Zähler für die Mannschaft. Bennett K. ließ den gegnerischen Torwart 6 mal hinter sich greifen, Kilian G. freute sich 3 mal darüber und Konstantin F. sowie Bastian H. wurden ebenfalls von der Mannschaft und den zuschauern gefeiert. Damit steht die Mannschaft derzeit auf Platz 1 in der Tabelle.

weiterlesen …


Nicht die Schulbank gedrückt, aber auch nicht lustlos in den Tag gelebt haben 36 Kinder und Jugendliche in den Herbstferien. Sie nahmen mit viel Trainingsfreude und neuen Erfahrungen an einem viertägigen Basketballcamp teil. Dieses fand in Kooperation des TVO Biggesee und des TV Jahn Siegen statt. Geleitet wurde das Training von Lionheart Leslie, Johnny Rucker und Bilal Atli.

Da die Teilnehmer, Eltern, Coaches und Verantwortliche der beiden Vereine sehr zufrieden waren, wird es 2018 eine Wiederholung geben. Vielen Dank an die Helferinnen und Helfer!

weiterlesen …


Gemeinsam mit dem Skiclub Olpe bieten wir - diesmal in den Weihnachtsferien - eine Jugendskifreizeit an. Ziel der Tour ist der Ort Brixlegg im Inntal. Wir werden von dort aus ins Skigebiet Hochzillertal-Kaltenbach im Zillertal fahren. Vom 02.01. bis 07.01.18 werden wir gemeinsam im Skigebiet unterwegs sein. Mitfahren können Jugendliche ab 11 Jahren. Wir bieten einen Skikurs für Anfänger an. Tagsüber geht es auf die Bretter, abends werden wir zum Rodeln oder Schwimmen, etc. fahren. Alles Infos und Anmeldemöglichkeiten findet Ihr hier!

weiterlesen …


Die Olper Turnerinnen konnten es bei der Siegerehrung nicht fassen. Sie schauten sich ungläubig an, ob denn das verkündete Ergebnis wahr sein konnte oder man sich kollektiv verhört hatte. Der Platz 1 in der Wertung am heutigen Relegationswettkampf geht an Lisa-Marie T., Franziska G., Lara W., Fabienne N., Vanessa S., Angelina B. und Meike M. Damit hatte kaum einer gerechnet. Die Mannschaft ging mit Platz 6 aus den vorherigen Wettkämpfen in die Relegation. Ein Aufstieg in die Oberliga war nicht möglich - wollte man auch nicht. Ob es aber zum Verbleib in der Verbandsliga reichen würde, war fraglich. Und jetzt diese Überraschung, dazu zweithöchste Tageswertungen im Sprung und beim Boden. Gratulation und viel Freude weiterhin in der Verbandsliga!


1:0, 1:1, 2:1, 2:2, ... Als hätten die Trainer Jo Braun (TVO) und Günter Warkus (VfS) diese Schlagdistanz bei einem vorzeitigen Feierabendgetränk ausgeknobbelt, ging dies bis zur 39ten Minute. Danach zogen die TVO-Mannen deutlicher in Führung. Die Warsteiner Presse analysiert das Spiel wie folgt: "Es war eine der besten Auswärtsleistungen der jüngsten Vergangenheit, doch wieder standen die Landesliga-Handballer des VfS Warstein am Ende ohne Punkte da. ..." Und der VfS-Trainer erklärte: "Die größere individuelle Klasse hat heute den Ausschlag gegeben."

OK Jungs - nach so viel Fremdlob von uns ganz einfach und ganz ehrlich: "Gut gemacht - #forzaTVO!"

weiterlesen …


Wer am Samstag noch nicht weiß, was er machen soll, hier ein paar Angebote. Wir stehen dazu früh auf und genießen einen langen Sporttag! Am Sonntag geht es mit Handball weiter und zusätzlich spielen unsere Volleyballer um 14 Uhr in der Sporthalle des St. Ursula-Gymnasium in Attendorn.

weiterlesen …


Als Zuschauer kommt man am letzten Sonntag in die Kreissporthalle - Stille, Ruhe, Meditation. Doch findet in der Halle kein Yogakurs statt, sondern das von der Badmintonabteilung ausgerichtete Ranglistenturnier für Mixed und Einzel (Herren-A und -B sowie Damen-A). Diese in keinster Weise despektierliche gemeinte Aussage ist der Notwendigkeit geschuldet, dass sich Spieler hoch konzentrieren müssen, da die Spiele schnell sind und variantenreiche Schläge bedürfen.

Aus achtzehn Vereinen nahmen insgesamt 47 Sportlern teil. Je nach ihren aktuellen Ranglistenplätzen traten die Spieler in zwei unterschiedlichen Feldern an. In spannenden Spielen wurden die jeweiligen Sieger ausgespielt. Mit Milan Bauer vom BC Rheinbach, aktuell spielend in der NRW-Liga, war ein hochkarätiger Spieler in der Halle, der das Turnier für sich entschied und Turniersieger wurde. Der für den TVO spielende Janarthanan Thiruchelvam wurde zweiter des Turniers, da er verletzungsbedingt aufgeben musste und somit das Endspiel nicht bestreiten konnte. Sein Bruder Mauran wurde 5ter im B-Feld.

weiterlesen …


Am Montag, den 02.10.17 sind die 'Max von der Grün'-Schule und die Düringerschule aufgrund des Brückentages für den Vereinssport geschlossen.


#WeareyourDefence Am Samstag ist um 16 Uhr Hochball im Spiel des TVO gegen den TuS Meinerzhagen.

Coach Dan Baethcke:" Wir haben die Woche gut trainiert und freuen uns auf Samstag. Der Gegner hat mit Gerzen, Koch und einigen erfahrenen Spielern einen guten Kader und kann jedem Team Probleme bereiten. Trotz einiger Verletzen gehen wir als Favorit ins Spiel und wollen den dritten Erfolg in Folge."

Die Fans dürfen sich auf ein spannendes Spiel freuen!

weiterlesen …


Was war das wieder ein tolles Sportwochenende! Es begann am Freitag mit dem Kinderleichtathletiksportfest auf dem Kreuzberg. Über 100 Kinder waren vor Ort und hatten ordentlich Spaß an den Wettkämpfen.

Der Samstag war geprägt vom Pannenklöpperschwimmfest unserer Wasserflöhe. Acht Gastvereine waren im Freizeitbad und gingen zu über 430 Starts an den Beckenrand. Wir danken dem Freizeitbad Olpe für die Unterstützung. Am Samstagabend gewannen unsere Landesligahandballer 30:26 gegen den TV Arnsberg.

Am Sonntag ging es am frühen morgen nach Gütersloh zu den Mannschaftsendkämpfen. Ein Team! Ein Team! Gemeinsames mitfiebern, gemeinsame Unterstützung - Ziel erreicht! Glückwunsch an die Mannschaft.

weiterlesen …


An unserem Rehasportkurs können Personen mit neurologischen Krankheitsbildern wie Multiple Sklerose, Parkinson, nach einem Schlaganfall und neurologischen Ausfällen teilnehmen. Durch diese Erkrankungen kann es zu Lähmungen, Koordinationsstörungen, Gleichgewichtsstörungen und damit verbundene Gangunsicherheit, Ruhezittern Muskelsteifigkeit, Bewegungsverlangsamung aber auch anderen Beschwerden kommen.

Ziel am Ende des Kurses soll es sein, die Beweglichkeit zu verbessern, um im Alltag mit der Erkrankung besser umgehen zu können. Das Gruppenerlebnis dient als Form der Therapie, um die Belastbarkeit und die Freude an der Bewegung zu stärken.

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Reha-Sport darf von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Eine Teilnahme ohne Verordnung ist auch möglich, dann ist eine Mitgliedschaft im Turnverein Olpe notwendig. Das Angebot findet montags von 15:45-16:45 Uhr in der Turnhalle der Hohensteinschule in Olpe statt. Informationen und Anmeldung bei Jutta Ochel per Tel. 0160 94959666.

weiterlesen …


Ein 101-56 Auftaktsieg hatten gestern unsere Baskerballer in der Landesliga gegen 4,5 Mann vom TSV Hagen. Schade! Die Gäste konnten nur stark ersatzgeschwächt antreten. So entwickelte sich eine einseitige, eher langweilige Partie.


Kurz vor Ende der Freiluftsaison fanden in Attendorn die Kreismehrkampfmeisterschaften statt. Zahlreiche Athletinnen und Athleten aus Olpe waren zum Teil erstmalig beim Wettkampf. So war es für die Sportler und auch die mitgereisten Eltern spannend. Schön war es zu sehen, mit wieviel Begeisterung die jungen Sportler beim Lauf, Wurf, Weitsprung dabei waren. Am Ende wurde die Königin und der König der Mehrkämpfer gekürt. Wir freuen uns, dass David Pöggeler (SC Olpe) seinen Titel verteidigen konnte und nun mit Jolina Henke (SC Fretter) das Leichtathletikkönigspaar bildet. Fotos vom Wettkampf finden Sie hier!

weiterlesen …


Das Wochenende war aus sportlicher, ehrenamtlicher und sozialen Engagement Sicht wieder sehr erfolgreich und erfreulich. Die Handballer und Basketballer haben gewonnen, die Leichtathleten sehr erfolgreich und das Rasenrennen ein voller Erfolg.

weiterlesen …


Am Wochenende sind zahlreiche Wettkämpfe und -spiele terminiert. Hier eine kurze Übersicht verbunden mit der herzlichen Einladung, dabei zu sein.

  • Rasenrennen "R8" der Radsportabteilung - 08.09. bis 10.09.18, Fahlenscheid
  • Handball - Kreisliga B, 09.09., 14:00 h, Kreissporthalle
  • Handball - Kreisliga A, 09.09., 16:15 h, Kreissporthalle
  • Handball - Landesliga, 09.09., 18:30 h, Kreissporthalle
  • Leichtathletik - Kinderleichtathletiksportfest, 09.09., 14:00 h, Kreuzbergstadion - aufgrund der Wetterlage ist die Veranstaltung abgesagt worden und wieder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Wir bitten um Verständnis!
  • Leichtathletik - Südwestfälische Meisterschaften, 10.09., 13:00 h, Iserlohn
  • Badminton, Ligaspiele, 09.09., 18:00 h, gr. SH Hakemicke

weiterlesen …


Der TVO hat gemeinsam mit dem SCO einen Antrag auf Überdachung der Haupttribüne des Kreuzbergstadions gestellt. Die Entscheidung hinsichtlich einer Überdachung rückt näher. Bekanntlich hat die Stadt Olpe in ihrer mittelfristigen Finanzplanung des Haushaltsplanes 2017 bereits einen Ansatz von 150.000 € für das Vorhaben im Finanzplan 2018 gebildet. Das Projekt könnte demnach unter der Voraussetzung der Genehmigung der zuständigen politischen Gremien in 2018 realisiert werden.

Am kommenden Mittwoch, 6. September, haben wir, das heißt die antragstellenden Vereine SC Olpe und TV Olpe (Leichtathletik), Gelegenheit, unsere Vorstellungen im Detail vor dem Ausschuss Bildung, Soziales, Sport zu erläutern und zu begründen. Die Vorteile einer solchen Baumaßnahme, nämlich die Verbesserung der sportlichen Infrastruktur sowie Schutz der Sport treibenden Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor Regen, Gewitter und Sonneneinstrahlung halten wir für beträchtlich, nicht nur für die Leichtathletik, sondern auch für die anderen Vereine, die die Anlagen nutzen. Darüber hinaus profitieren die Olper Schulen mit ihren Sportfesten und Bundesjugendspielen von dieser baulichen Erweiterung.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr. Wir freuen uns, Sie und Euch wieder bei unseren Sportangeboten begrüßen zu können.


Der Cervesia Traditionsschützenverein von 1982 feiert am kommenden Samstag, den 2. September ab 15 Uhr sein Schützenfest rund um unsere Jahnhütte. Alle Schützenfestbegeisterten sind herzlich eingeladen, mitzufeiern.

weiterlesen …


„Natürlich hoffen wir, dass sich unsere Fans diesen Leckerbissen nicht durch die Lappen gehen lassen“, sagt Trainer Daniel Baethcke. Olpe ist für die Collegespieler aus den USA schon seit langem eines von mehreren Sprungbrettern für höherklassige Ligen nicht nur in Deutschland, sondern auch Europa. „In diesem Jahr werden sogar zwei US-Teams bei uns spielen“, freut sich Baethcke auf den ersten echten Leistungstest.

Am Samstag findet ab 14 Uhr in der Hakemicke-Halle ein Vierer-Turnier mit folgenden Teams statt: Zwei Teams aus Collegespielern der USA, TG Knittkuhl Düsseldorf, TVO Biggesee. Modus: Jeder gegen jeden.

weiterlesen …


Die Handballer sind am Ende ihr Trainingsvorbereitungen und kurz vor dem Start in die neue Saison. Am 09.09. geht es für die 1. Herrenmannschaft um 18:30 Uhr los. Gegner ist die HSG Schwerte-Westhofen. Wir werden ab der nächsten Woche die Mannschaften im einzelnen vorstellen. Zuvor spielt die 1. Mannschaft im Lenne-Sieg-Pokal. Sie gewannen im letzen Jahr sehr erfolgreich. Das erste Spiel für die Mannschaft in diesem Pokal ist am 01.09. gegen den TuS Grünbaum. In der Kreisliga A startet die zweite Mannschaft am 09.09. um 16:15 Uhr gegen die HSG Lennestadt-Würdinghausen in eigener Halle.

weiterlesen …


Unsere Basketballer bereiten sich auf die kommende Saison vor. Neben dem Training konnte der basketballverliebte Dan Bae bislang vier Neuzugänge vermelden. Wir freuen uns, dass in der nächsten Saison Slobodan Zecevic (oben rechts), Patrick Hartmann (unten rechts), Christian Scholz (oben links) und Sami Razzak (unten links) beim TVO Biggesee mitspielen.

weiterlesen …


Wir wünschen allen gute Sommerferien. Kommt erholt und gesund wieder!

Wir machen vom 24.07. bis 18.08. ebenfalls Pause. Daher ist die Geschäftsstelle nicht besetzt!


In unserem Aufruf auf unserer Seite bei Facebook nach Urlaubsgrüßen machen wir mal intern einen Start. Ohne voneinander zu wissen, wo der andere hinfährt, trafen sich die Leiterin der Abteilung Tanzen Ira und der Leiter der Abteilung Leichtathletik Thorsten in Vrsar auf der istrieschen Halbinsel von Kroatien. Das Wetter in Kroatien ist derzeit sehr sonnig, mit 32 Grad nicht zu heiß und weit davon entfernt, diesen als verregneten Sommer zu bezeichnen.

weiterlesen …


Wir wünschen allen gute Sommerferien. Kommt erholt und gesund wieder! Wir machen vom 24.07. bis 08.08. ebenfalls Pause. Daher ist die Geschäftsstelle nicht besetzt!

In unserer Reihe "Urlaubsgrüße" grüßen Euch ganz herzlich 28 Teilnehmer und vier Betreuer unserer diesjährigen Jugendsommerfreizeit von TVO und SCO, die in Kooperation mit dem Kreisjugendring Olpe stattfindet. Die Gruppe befindet sich derzeit in einem Sportcamp in Cesenatico in Itailien. Der Ort ist unweit von Venedig - da passt es natürlich, dass die Gruppe einen Ausflug dahin unternimmt. Wir wünschen der Gruppe weiterhin viel Freude und alle Urlaubern gute Erholung.


Ab dem 14. September bieten wir donnerstags von 15:45-17:00 Uhr eine neue Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab 2 Jahren in der Hohenstein-Halle an. Es sind noch wenige Plätze frei. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich. Infos und Anmeldung bei unserer Übungsleiterin Irmtraud Ülhoff: Tel.: 02761-61498

weiterlesen …


Wir wünschen allen Ölpern, Olpern, Büterlingen und Gäste frohe Stunden auf dem Ümmerich! Dem amtierenden Schützenkönig Stephan Neuhaus und seiner Königin Nicole Menne sowie dem 25jährigen Jubelkönigspaar Markus und Andrea Arens wünschen wir ein erlebnisreiches Fest.

weiterlesen …


Am Samstag fanden in Fretter die Kreismeisterschaften der Leichtathleten statt. Der ausrichtende Skiclub Fretter hatte wie gewohnt alles perfekt geplant, so dass bei guten Bedingungen (fast schon zu heiß) spannende Wettkämpfe zu sehen waren.

Die meisten Kreismeistertitel sicherte sich die Olper Leichtathletik (SC Olpe und TV Olpe) mit 26 Erfolgen. Dahinter reihten sich der LC Attendorn (13), der gastgebende SC Fretter (12), die LG Südsauerland (9), der TV Rönkhausen (7), der FSV Helden (4) und die SG Wenden (2) ein.

Wir beglückwünschen alle Kreismeister zu ihren Erfolgen und freuen uns, alle bei den nächsten Wettkämpfen wieder am Start zu sehen.

weiterlesen …


Das Kreuzbergstadion ist wegen verschiedener Arbeiten am 06. und 07.07.2017 geschlossen. Wir bitten um Verständnis, dass das Training ausfällt.


Beim diesjährigen Bezirksturnfest des Turnbezirk Olpe gingen am Samstag und Sonntag neben den insgesamt 202 Teilnehmern auch die Turnerinnen und Turner des TV Olpe an den Start.

Am Samstag gab es im Wettkampf 29 (LK2) mit Angelina B. und Joeline K. nur ein Vergleichskampf der beiden Freundinnen. Angelina entschied diesen Wettkampf für sich mit 50,55 Punkten. Joeline wurde Zweite mit 47,65 Punkten. Aber was zählen Punkte, wenn sich beide doch über die Leistungen der jeweils Anderen freuten. Begleitet und unterstützt wurden beide von Natascha Born und Jessica Kaufmann.

weiterlesen …


Die Basketballer des Vereins haben derzeit einen Run von zahlreichen Kindern und Jugendlichen in ihre Gruppen. Dan Bae hat verschiedene Testspiele geplant, so dass wir uns auf die kommende Saison freuen können, wenn von der U14 bis zur 1. Herrenmannschaft von und für Olpe(r) Defence gerufen wird. Gestern fand ein Testspiel der 2. Herrenmannschaft gegen den TuS Drolshagen I statt. Der TVO Biggesee gewann das Spiel mit 60:42.

weiterlesen …


Am Samstag und Sonntag fanden in Hagen die Westfälischen Jugendmeisterschaften der U20 und U18 statt. Athletinnen und Athleten aus Olpe und dem befreundeten Fretter waren startberechtigt und erfolgreich. U. a.

  • erreichte Marlitt S. mit geworfenen 42,00 m einen neuen Kreisrekord im Speerwurf der U18
  • erreichte Franka L. einen tollen dritten Platz beim Hochsprung der U18
  • erreichte Niklas B. einen dritten Platz im 100m-Lauf der U18
  • erlief Julian Gutstein die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften im 800m-Lauf
  • lief David Hartmann eine persönliche Bestenleistung über 100 m.
  • Weitere Ergebnisse: Tim Göbel, 200m, 23,81 Sek., Platz 11; Sai Manivannan, 1500 m, 4:23,76 Min. Platz 7; Levin Gäher (SC Fretter), 1500 m, 4:24,85 Min. Platz 8; Jan Eiden, 800 m, 2:06,02 Min., Platz 11; Johanna Nies, Kugel, 10,97 m, Platz 8; Marlitt Spille, Kugel, 10,73 m, Platz 12

Wir weisen darauf hin, dass die Hohenstein-Halle am Montag, den 26.06.17 und von Mittwoch, den 05.07.17 bis Freitag, den 07.07.17 aufgrund eine schulischen Veranstaltung für den Vereinssport geschlossen ist.

weiterlesen …


Am Freitag, den 16.06.17 sind die Hallen der Gallenberg-Schule, Realschule und Städt. Gymnasium aufgrund des beweglichen Ferientags geschlossen.

weiterlesen …


Am Freitag, 16.06.17 sind die Hallen der Gallenberg-Schule, Realschule und Städt. Gymnasium aufgrund des beweglichen Ferientags geschlossen.


Das Eltern-Kind-Turnen mit Juliane Bieker fällt am Donnerstag, den 08.06.17 aus.


In Gladbeck fand am vergangen Samstag das 14. Borsig-Meeting statt. Auch die Olper Leichtathleten und ihre Teamkollegen aus Fretter waren angereist.

Erfolg der Frauen über 4*100 m - 1. Platz; Marie R. - 5. Platz über 100 m der weiblichen U20; Emma R. - 3. Platz über 100 m im A-Finale der weiblichen U18; Fiona S. - 2. Platz über 100 m im B-Finale der weiblichen U18; Julia S. - 2. Platz über 100 m im B-Finale der Frauen; Sophia W. - 4. Platz über 100 m im B-Finale der weiblichen U20; StG Olpe/Fretter - 2. Platz über 4*100 m der weiblichen U18; Franka S. - 2. Platz beim Hochsprung der U20; Alina H. - Qualifikation für Deutsche Jugendmeisterschaften; Johanna N. - 8. Platz beim Kugelstoßen; Marlitt S. - 10. Platz beim Kugelstoßen - Vorbereitung auf 7-Kampf. Glückwunsch an alle!

weiterlesen …


Alina H., Christin S., Annica D. und Emma R. - das sind die jungen U16-Läuferinnen der Olper Leichtathletik, die am Samstag während des Bigge-Energie-Sportfestes auf dem Kreuzberg eine Sensation boten. Sie liefen den Sprintstaffelwettbewerb über 4 x 100 Meter in sensationellen 47,52 Sekunden. Das bedeutet, dass die Mannschaft nicht nur 1,2 Sekunden schneller als beim Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2016 in Bremen waren, sondern das sie die Deutsche Jahresbestzeit liefen und nun vor dem SC Neubrandenburg (48,07) liegen den Deutschen Rekord, aufgestellt im Jahr 2009, eingestellt haben.

Neben Teamspirit, tollen Trainern ist es auch das gemeinsame Training mit der Frauen- und U18-Staffel, dass die Mannschaft die Leistung zeigte. Die Frauenstaffel lief 46,98 Sekunden, das bedeutet derzeit Platz 6 in der aktuellen Deutschen Rangliste.

Wir gratulieren den beiden Mannschaften und allen Platzierten des Bigge-Energie Sportfestes sehr herzlich!

weiterlesen …


Der TVO ist einmal mehr ein Garant für hervorragende sportliche und kulturelle Leistungen. Angefangen bei den Tanzgruppen, die während des Stadtfestes auf der Bühne am Marktplatz vor zahlreichen Zuschauern ihr Können und neuesten Choreographien gezeigt haben.

Dann die Turnmädels unter der Leitung von Carmen Seyfert, Natascha Born und Jessica Kaufmann, die einen hervorragenden zweiten Platz beim zweiten von gesamt drei Wettkämpfen erzielt haben. Damit schieben sie sich in der Gesamtwertung von Rang 7 auf Rang 5 vor und haben sich somit die Chance gewahrt, bei einem guten dritten Wettkampftag die Relegation zum Aufstieg zu turnen.

Nach fast 30 Jahren sind unsere Handballer wieder in der Landesliga! Nach zwei tollen Relegationsspielen gegen den HTV Recklinghausen war die Freude der Spieler und der 500 Zuschauer riesengroß. Auch die Zweite hatte schon vor wenigen Wochen den Aufstieg geschafft.

Olpe ist ein sportlicher Ort, da schon der VC SFG und die TVO-Basketballer zum Abschluss ihrer Saison als Aufsteiger feststanden. Allen herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns auf die kommende Saison!

weiterlesen …


Am Wochenende fand der erste Lauf des diesjährigen Super Gravity Cup statt. Ausgerichtet wurde dieser wieder von den "frOEridern". Die Radbegeisterten haben wieder zig Kubikmeter Erde bewegt, Streckenführungen verbessert, Sprungstellen gezaubert, so dass es nicht nur für die 180 Fahrerinnen und Fahrer sondern auch für die Zuschauer spannend war. Allen Helferinnen und Helfern, die sich in den vergangenen Wochen und am Wochenende selber für die Aktion stark gemacht, dankt der Verein. Es war wieder eine tolle Werbung für eine tolle Sportart.

Super Gravity Cup

weiterlesen …


Es geht wieder los. Am 13./14.05. am Fahlenscheid. Olpe macht den Anfang und freut sich auf eine interessante Rennsaison im Rahmen des Super Gravity NRW Cup’s. Die 'frOErider' haben die Strecke für das Cuprennen modifiziert. Seit Wochen wird gebaggert, geschraubt, gezimmert und immer wieder Testfahrten unternommen.

Die Downhiller freuen sich auf zahlreiche Zuschauer. Diese können sich auf eine perfekte Organisation und viele interessante Abfahrten freuen!

weiterlesen …


Was hatte eine Jugendorcherster, verschiedene Jugendchöre, Bands, Theatergruppen und Tanzgruppen am vergangenen Wochenende an Gemeinsamkeiten? Sie alle waren Aktive auf dem Jugendkulturfestival des Kreisjugendringes Olpe im PZ Meggen. Auch drei Tanzgruppen des TVO waren auf der Bühne. Sie zeigten tolle Choreographien. Am Samstag bekamen sie vom 1. Beigeordneten der Stadt Lennestadt Herr Schürheck eine Urkunde und von den Laudatoren zusätzlich einen kleine Preis überreicht. Am Sonntag bekamen die Gruppen vom Schirmherr der Veranstaltung, dem Landrat des Kreises Olpe, Herrn Beckehoff die besten Empfehlungen sowie eine Urkunde überreicht. Wir gratulieren allen Gruppen aus dem Kreis Olpe für die tolle Auftritte und dem KJR für den guten Verlauf des Festivals.

Jugendkulturfestival 2017

weiterlesen …


Am zweiten Wettkampftag in der Gauliga zeigte die jungen Turnerinnen des Trainerinnentrio Carmen Seyfert, Jessica Kaufmann und Natascha Born einmal mehr ihre derzeit überragende Leistung. Kamen die Turnerinnen am ersten Wettkampftag mit einem Vorsprung von 6 Punkten und 145,90 Gesamtpunkten auf den ersten Platz, so waren es jetzt 7 Punkte Vorsprung und 146,95 Gesamtpunkte vor dem TSV Aue-Wingeshausen I.

Zur Mannschaft gehören Angelina B., Emily S., Joeline K., Charlotte L., Anna Maria S., Isabella K. und Nina Häner. Während des Einturnen wollten verschiedene Übungen nicht so recht klappen - die Nervosität stieg daher. Doch die Routine der Mädels und die Unterstützung durch die Trainerinnen, zuschauenden Eltern und Fans halfen, so dass die Übungen hervorragend klappten und die Freude der Mädels während der Übungen sichtbar war. In der Einzelwertung kam Emily S. auf den hervorragenden 4. Platz, Joeline K. auf den 3. Platz und Angelina B. auf den 1. Platz.

Als die Mädels auf das Siegerpodest stiegen war die Freude hörbar riesengroß. Die Fans waren "völlig aus dem Häuschen". Die TVO-Vorsitzende Raphaele Voß überreichte dem Team den großen Wanderpokal des Siegerland-Turngau. Durch den Sieg nehmen die Mädels nun an der Relegation zum Aufstieg in die Landesliga 2 teil. Wir drücken fest die Daumen und sind mit dabei und gratulieren herzlich zum Erfolg!

weiterlesen …


Gestern fand im kleinen Saal der Stadthalle die Jahreshauptversammlung statt. Über 90 Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt. Lesen Sie hier einen Bericht.

JHV2017

weiterlesen …


Da eine notwendige Satzungsänderung während der Mitgliederversammlung beschlossen werden soll, veröffentlichen wir hier den zur Änderung anstehenden Paragraphen mit der Bitte um freundliche Beachtung!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Osterferien und allen Urlaubern gute Tage.


Ab dem 27. April bieten wir donnerstags von 15:00 bis 16:00 Uhr eine neue Eltern-Kind-Gruppe in der Gallenberg-Halle an. Es sind noch wenige Plätze frei. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich. Infos und Anmeldung bei der Übungsleiterin Juliane Bieker: Tel.: 02761-9779713.

weiterlesen …


"Im Licht der Ostersonne

bekommen die Geheimnisse

der Erde ein anderes Licht!"

Friedrich von Bodelschwingh

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes und gesegnetes Osterfest. Genießen Sie die Tage mit der Familie und Freunden.

weiterlesen …


Bei den diesjährigen Gauschülerwettkämpfen im benachbarten Kreuztal hat die 7köpfige Turnriege des TV Olpe sehr gute Erfolge verbucht. Alle Jungs konnten im Großen und Ganzen ihr Leistungsvermögen an den vier olympischen Geräten Boden, Sprung, Reck und Barren abrufen und wurden mit tollen Platzierungen belohnt.

Die Platzierungen:

  • F-Schüler (Jg. 2010/11): 2. Platz Nicolas Schäfer mit 46,3 P. (ihm fehlten 0,15 Punkte zu Platz 1)
  • E-Schüler (Jg. 2008/09): 3. Platz Lex Martin Moseler mit 53,95 P.; 7. Platz Kim Elias Schamne mit 50,90 P.
  • D-Schüler (Jg. 2007/06): 1. Platz Moritz Marschner mit 56,45 P.; 11. Platz Lasse Walkenbach mit 50,80 P.; 15. Platz Filip Kautz mit 50,10 P.
  • C-Schüler (Jg.2004/05): 1.Platz Mark Vikolov mit 58,25 P.

Für den nächsten Wettkampf haben sich die Turner einen noch konzentrierteren Wettkampf vorgenommen. Damit die Platzierungen und Punktabstände ein bisschen deutlicher ausfallen.

weiterlesen …


Wir sind Bezirksligameister! Am vorletzten Spieltag der Saison und letzten Heimspiel für die Olper siegten die TVO'ler mit 92:57 gegen den TuS Fellinghausen. Was für eine Saison. 18 Spiel gewonnen, 1.835 Körbe, nur 959 Körbe zugelassen. Das ist eine Differenz von 876. Somit haben die Black Flyz des TVO im Durchschnitt über 100 Punkte pro Spiel geholt - Wahnsinn.

Mannschaftsleistung - Teamgeist - vorgezogene Meisterfeier

Die sympathische Truppe zeigte sich während der gesamten Spielzeit leistungsstark, spielfreudig und fair. Gestern fanden sich (wieder) die Familien ein - da blieb sogar Zeit, dass die Spieler die Kinder mit beaufsichtigten. Wir freuen uns auf eine tolle nächste Saison in der Landesliga!

Bezirksligameister

weiterlesen …


Kürzlich fand in der Stadthalle in Olpe unsere Sportshow "TVO in motion" statt. Zahlreiche Gruppen haben gezeigt, was sie im Training und bei Wettkämpfen trainieren und erreichen. Wir haben verschiedene Video sowie zahlreiche Fotos von den Auftritten erstellt. Sie finden alles hier!


Die Sportstunde von Xenia Hüpper, Gymnastik-Fitness für Ältere am Mittwoch von 18:45-19:45 Uhr in der Gallenbergschule fällt vom 29.03.-19.04. aus. Wir bitten um Verständnis!

weiterlesen …


Am vergangenen Sonntag fand in der Stadthalle unsere Sportshow "TVO in motion" statt. Über 200 Aktive zeigten zahlreichen Zuschauern, was sie in der Sportstunden alles üben und trainieren. Da waren die zahlreichen Tanzgruppen, die mit Begeisterung ihre Choreographien zeigten. Da war die E-Jugend, die ein intensives Balltraining zeigte. Die Taekwondoler demonstrierten in einzigartiger Weise die koreanische Kampfsportart. Die Radsportler informierten über ihr Rasenrennen und caritatives Engagement. Die Wasserflöhe zeigten ein Videofilm über ihr Schwimmtraining. Die Leichtathleten zeigten als Demonstration Kugelstoßen und erzählten begeistert über ihre Erfolge auf Deutschlandebene. Die Basketballer zeigten die coolsten Outfits für die Sportart. Mit großer Begeistertung zogen die männlichen und weiblichen Gerätturner die Zuschauer in ihren Bann und zeigten, dass man zu jeder Tageszeit und an jedem Ort turnen kann.

Wir danken allen Aktiven und Trainern in den Abteilungen für ihr Engagement, wir danken Bühnenmeister Martin Telsnig für die Unterstützung und freuen uns, wenn es allen Freude gemacht hat, zuzuschauen und es ein richtiges Familienfest war.

TVO in motion 2017

weiterlesen …



In der Bezirksliga war der TV Olpe 1 am Sontag Gastgeber im Spiel gegen dem im mittleren Tabellenfeld platzierten TV Wickede Ruhr. Die individuelle Stärke der Olper zahlte sich am Ende mit 35:29 aus. Vor dem Halbzeitgetränk war es auf beiden Seiten ein phasenweise hartes Spiel. Wir gratulieren #forzaTVO

Auch die Turnerinnen waren beim Landescup in Kierspe sehr erfolgreich. U. a. hat sich Lisa-Marie T. für den Deutschland-Cup in Berlin qualifiziert. Wir berichten noch ausführlich!

Auch unsere Leichtathleten waren in Paderborn. Auch über deren Erfolge berichten wir noch ausführlich!

weiterlesen …


Auszug aus einem Fachaufsatz des LSB NRW: "Der Normalbürger sollte 1,5 - 2 Liter (am besten Wasser) am Tag trinken. Wer Sport betreibt, kommt automatisch ins Schwitzen. Dies ist ein natürlicher Mechanismus zum Schutz vor Überhitzung. Durch die Verdunstung des Schweißes wird der Körper abgekühlt. Die Wasser - und Energiezufuhr spielt deshalb besonders bei Ausdauerbelastungen eine wichtige Rolle. Besonders bei Hitze muss die Flüssigkeitszufuhr gesichert sein, da ein zu starker Flüssigkeitsverlust zu starkem Leistungsabfall, zu Ermüdung und sogar bis zur Bewusstlosigkeit führen kann!"

weiterlesen …


Wir wünschen allen Karnevalbegeisterten frohe und friedvolle Stunde auf den Sitzungsbällen und beim Straßenkarneval. Den Athletinnen und Athleten, die an diesem Wochenende in Sindelfingen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften starten, wünschen wir viel Erfolg. Unseren Volleyballern wünschen wir morgen um 14:00 Uhr viel Erfolg im Spiel gegen den TV F.A. Dresselndorf II (Städt. Gymnasium). Die 1. Handballmannschaft spielt am Samstag auswärts gegen den TV Neheim. Auch Euch wünschen wir viel Erfolg!

Am Rosenmontag sind alle städtischen Hallen sowie die Max von der Grün-Schule für den Vereinssport geschlossen. Am Faschingdienstag sind bis auf die Realschule alle städtischen Hallen geschlossen.

weiterlesen …


In einem fairen und guten Bezirksligaspiel gewannen die Black Flyz das Derbyspiel auswärts in Kirchhundem mit 101:65. Damit bleibt der TVO Biggesee weiterhin auf Platz 1 der Tabelle. Das nächste Spiel ist am 4. März um 16:30 in der Sporthalle der Realschule. We are your Defence.

weiterlesen …


Am Freitagabend sind die Preisträger und Platzierten der Sportlerwahl der Westfalenpost geehrt worden. Die Hammerwerferin Tina Brodkorb aus Attendorn und Schwimmer Fabian Brune aus Finnentrop sind Sportlerin und Sportler des Jahres 2016 im Kreis Olpe. Die Läuferinnen der Startgemeinschaft Olpe/Fretter machten das Rennen als Mannschaft des Jahres. Sie sind 2016 Deutscher Meister der Nachwuchsstaffeln geworden. Per Voting haben die Leser der WP für die Athletinnen gestimmt. Das Video der WP zeigt den Moment, als Redaktionsleiter Herbert Kranz die Leistungen der Mannschaften hervorhob und gleichzeitig ein Video von den Meisterschaftsläufen gezeigt wurde. Den Sonderpreis „Ass des Jahres“ erhielt Joachim Schlüter, der seit über 30 Jahren im Sport ehrenamtlich tätig ist. Wir gratulieren allen Preisträgern und Platzierten zu ihren sportlichen Erfolgen und wünschen weiterhin gute Gesundheit und Erfolg.

weiterlesen …


Der TV Olpe ist bemüht, für alle Altersgruppen und Personenkreise ein attraktives Sport- und Freizeitprogramm anzubieten. Dazu bedarf es der Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Nicht nur, dass wir in den Sporthallen anzutreffen sind, bieten wir im Verlauf des Jahres Freizeitangebote an und sind auf verschiedenen Veranstaltungen anzutreffen. Auch die Jahnhütte halten wir vor, dass diese ein Ort für Treffen der Abteilungen ist. Zudem können auch Dritte die Jahnhütte in Absprache nutzen. 

Das die Jahnhütte leider auch zweckentfremdet wird, ist leider eine Tatsache, die wir mit Bedauern und Irritation erkennen. Der traurige Höhepunkt ist, dass wir neben nicht genehmigter Nutzungen der Jahnhütte und dem umliegenden Gelände nun auch Vandalismus erleben. Wir haben dies zur Anzeige gebracht und bitten ggf. Wanderer sich bei uns zu melden, wenn diese etwas gesehen haben. In Abstimmung werden wir weitergehende Maßnahmen einleiten, dass derartig unsportliches Verhalten nachgehalten werden kann.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Aktiven, die an diesem Wochenende für die Olper Leichtathletik und dem TV Olpe unterwegs sind, viel Erfolg bei den Wettkämpfen. Dies sind im Einzelnen:

  • Die Olper Leichtathleten sind am Samstag und Sonntag bei den NRW-Hallenmeisterschaften der Männer/Frauen sowie Jugend U20 und U18 in der Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen.
  • Am Samstag sind unsere Turnerinnen bei den Bezirksschülerwettkämpfen des Turnbezirk Olpe in Meggen
  • Am Samstag spielen die Handballer in der B-Liga gegen die SG Schalkmühle-Halver (Anwurf 16 h - Kreissporthalle). Die Erste spielt im Anschluss gegen den TuS Volmetal II. Anwurf ist um 18:30 in der Kreissporthalle.
  • Die Basketballer spielen ebenfalls am Samstag. Anwurf ist um 15:00 Uhr gegen den TV Jahn Siegen 2. We are your Defense!
  • Last but not least spielen unsere Volleyballer am Samstag um 16:30 Uhr gegen den CVJM Siegen in der Sporthalle des Städt. Gymnasiums.

weiterlesen …


"Musik verbindet" Dieser Leitgedanke steht auf dem Orden, den Schützenkönig Dietmar Moess während des gestrigen Schützenballes der Rüblinghauser Schützen an den Major Ralf Harnischmacher übergeben hat. Wir ließen es uns nicht nehmen, dabei zu sein, ist doch Schützenkönigin Susanne auch unsere Geschäftsführerin. Das Dietmar und Susanne Musik auch ganz persönlich mögen, bewiesen beide auf der Tanzfläche. Wir wünschen beide eine weitere tolle Halbzeit ihres Regentschaftsjahres.

weiterlesen …


Wer bei Zumba an Musik denkt, liegt schon ganz gut: Die Mischung aus Tanz, Aerobic und Intervalltraining bringt die Figur zu latein-amerikanischen Klängen in Form. Unter der Leitung von Ramona und Sarah könnt ihr Eure Fitness steigern. Wer mitmachen will, kann dies ohne Mitgliedschaft tun und braucht keine Sorge haben, wenn er mal keine Zeit hat, das seine Kurskarte verfällt. Entwertet wird eine notwendige Punktekarte nur bei tatsächlicher Teilnahme. Also - los geht's mit Zumba und unserem Musikalischen Workout, d. h. mit Bewegung und Spaß!

weiterlesen …






Wir wünschen allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2017!

weiterlesen …


Am letzten Sportwochenende wollen es unsere Mannschaften nochmals wissen. Die Olper Leichtathletik ist am Sonntag nicht auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt sondern beim Hallensportfest der Dortmunder TG. Die derzeit auf Platz 6 der Tabelle stehende U15 Mini-Mannschaft der Badmintonabteilung spielt am Samstag gegen den BC Herscheid, am Sonntag um 11 Uhr die Mannschaften TV Olpe 1 + 2 gegen den TV Hoffn. Littfeld. 

Unsere Basketballer spielen am Samstag gegen den TuS Fellinghausen. Dies ist eine ebenso wichtiges Spiel wie für die Handballer, die gegen die TS Evingsen antreten. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

weiterlesen …


Seit vielen Jahren bieten wir im Rehabilitationssport Angebote für Sportler nach einem Herzinfarkt oder Patienten mit Gefäß- und Bluthochdruckerkrankungen an. Notwendig war immer die Anwesendheit eines Arztes. 

Der Be­hinderten- und Rehabilitati­onssportverband (BRS) NW hat am 23. November in einem Schreiben mitgeteilt, dass „je Gruppe ein Arzt" anwesend sein müsse. Eine Herzsport­gruppe darf aus maximal 20 Teilnehmern bestehen. Beim TV Olpe sind es 100 in fünf Gruppen. Das bedeutet, dass wir zukünftig fünf Ärzte um Mithilfe bitten müssten. Dies ist für uns und die beteiligten Ärzte nicht leistbar. 

Leider müssen wir daher das Angebot kürzen.

weiterlesen …


Adventliche Stimmung vor 5 Jahren. Da trafen sich die Jüngsten der Handballabteilung zu einer Feier. Der liebe Nikolaus hatte über jeden etwas zu erzählen und ein kleines Geschenk mitgebracht. Wer erkennt sich wieder?

weiterlesen …



Seit über 15 Jahren bieten wir betreute Kinder- und Jugendfreizeitmaßnahmen an. Rund 1.000 Kinder und Jugendliche sind in den vergangen Jahren mit uns in ausgesuchte Länder Europas gefahren und haben innerdeutsche Ziele besucht. Auch im Jahr 2017 bieten wir Fahrten in den Oster- und Sommerferien an.

  • Für Jugendliche ab 11 Jahren bieten wir vom 08.04. bis 12.04.17 eine Skifreizeit nach Österreich an!
  • Für Jugendliche ab 16 Jahren bieten wir vom 24.07. bis 04.08.17 eine Fahrt nach Calella in Spanien an!
  • Für Jugendliche zwischen 10/11 bis 14/15 Jahren bieten wir vom 26.07. bis 05.08. eine Kobitour nach Österreich und Kroatien an!
  • Für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren bieten wir 29.07. bis 08.08.17 eine Fahrt nach Cesenatico in Italien an!

Anmeldungen sind ab sofort online möglich! Bei Fragen zu den Fahrten sende Sie bitte ein Mail an Thorsten Kämpfer!

weiterlesen …


Die Kreissporthalle steht an den folgenden Tagen wegen einer schulischen Veranstaltung des Berufskollegs für den Vereinssport nicht zur Verfügung:

  • Montag, 14.11.16 bis Freitag 18.11.16
  • Donnerstag, 08.12.16 und Freitag 09.12.16 bis 18.00 Uhr

Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Sporthalle der Hohen-Stein-Schule ist an folgenden Tagen aufgrund schulischer Veranstaltungen für den Vereinssport geschlossen:

  • Mittwoch, 16.11.16 und Donnerstag, 17.11.16
  • Donnerstag, 08.12.16 und Freitag, 09.12.16
  • Dienstag, 17.01.17 und Mittwoch 18.01.17

weiterlesen …


Wir weisen darauf hin, dass die Jahnhütte aufgrund notwendiger Sanierungsmaßnahmen und der jetzt kälteren Jahreszeit bis auf Weiteres nicht angemietet werden kann. 

weiterlesen …


Wegen Erkrankung des Übungsleiters fällt die Skigymnastik (20:00 Uhr - Kreissporthalle) heute leider aus. Wir bitten um Verständnis!

weiterlesen …


Sicherlich denken wir alle derzeit an die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit. Wir schreiben aber dennoch schon jetzt unsere Jugendskifreizeit aus, die in der ersten Osterferienwoche 2017 stattfinden wird. Es geht wieder ins Zillertal. Dort erwartet uns hoffentlich wieder ein azurblauer Himmel, leichte Minusgrade und unendlich viel Schnee. Alle Infos zur Fahrt findet Ihr hier! Darüber hinaus sind wir in den nächsten Tagen mit den Detailplanungen für die Sommerfreieziten 2017 fertig und werden diese dann auch online setzen. 

weiterlesen …



Mit einem 34:28 fährt die zweite Handballmannschaft aus Drolshagen nach Hause. Im Lokalderby gegen den TuS Drolshagen unterlagen die Mannen um Trainer Michael Neu gegen den derzeitig Erstplatzierten, der aber bereits ein Spiel mehr absolviert hat. Die am Ende kämpferisch sehr stark spielenden TVO'ler konnten den Rückstand aus der ersten Halbzeit nicht mehr aufholen. Trotz aller sportlicher Konkurrenz gratulieren wir dem TuS zum Spielgewinn.

weiterlesen …


Herbstferien | Wir weisen darauf hin, dass die Geschäftsstelle von Dienstag, 11.10.16 bis Donnerstag, 20.10.16 geschlossen ist.

Zusätzliche Reha-Orthopädie-Gruppe | In der Kreissporthalle findet dienstags von 20:00 bis 21:00 Uhr ein neuer Orthopädie-Kurs statt. Beim Orthopädie-Sport steht der Bewegungs- und Stützapparat im Vordergrund. Gerade im Alter, aber auch bei starker Belastung machen sich bei manchen die Knochen und Gelenke bemerkbar, geraten die Muskeln, Sehnen, Bänder und die Wirbelsäule in Mitleidenschaft. Durch gezielte Übungen sollen die Muskeln gekräftigt, Sehnen und Bänder und die Wirbelsäule entlastet werden. Ebenso soll eine gute Körperhaltung aufgebaut werden. Anmeldung und Infos unter Tel. 02761 40120.


Neue Gerätturngruppe Nachwuchs Mädchen | Ab Freitag, 28.10.16 beginnt eine neue Gerätturngruppe Nachwuchs für Mädchen von 3 bis 7 Jahren als Talentsichtung. Das Training ist von 14:00 Uhr bis 15:45 Uhr in der Gallenberg-Halle. Die Mädchen werden an die vier olympischen Geräte herangeführt und erlernen die Grundlagen im Turnen. Auch werden die Mädchen an ersten Wettkämpfen auf Bezirksebene teilnehmen. Informationen erteilt Carmen Seyfert telefonisch unter 02761 62725.

weiterlesen …


Der letzte Wettkampftag für Maike M., Lara W., Fabienne N., Vanessa S. und Lisa-Marie T. in der Oberliga fand gestern in Stadtlohn statt. Da ein zusätzlicher Ligawettkampf stattfand, ging es erst am frühen Abend los, so dass sich der Wettkampf bis 22 Uhr hinzog. Rang 8 hieß es am Ende. Damit ist die Mannschaft um Trainerin Carmen Seyfert zufrieden, da die Liga in diesem Jahr mit gesamt 12 Mannschaften außerordentlich stark war. Eine höherklassige Liga war aufgelöst worden und diese Mannschaften der Oberliga zugeordnet. In der Gesamtwertung kam die Mannschaft auf Rang 10. Das bedeutet, dass sie In der nächsten Saison in der Verbandsliga turnt. Für Lara und Fabienne war es der erste Einsatz in der 1. Mannschaft. Wir freuen uns über die erbrachte Leistung. Bilder vom Wettkampf finden Sie hier!

weiterlesen …


Die Wasserflöhe des Vereins haben am Wochenende ihr Pannenklöpper-Schwimmfest veranstaltet. Wir freuen uns, dass die Wasserflöhe mit 400 Punkten (bei 89 Starts) auf Rang 3 in der Mannschaftswertung kamen und dabei Marie M. Jahrgangsbeste wurde.

Mit 574 Punkten (bei 97 Starts) kam der SF Drolshagen auf Platz 2. Den ersten Platz mit 650 Punkten (bei 116 Starts) wurden die Wasserfreunde Finnentrop. Damit bleibt der Wanderpokal, wie im Vorjahr, in der Vitrine der Wasserfreunde.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern sehr herzlich zum Erfolg und danken dem Kampfgericht und vielen weiteren Helfern für ihr Engagement und dem Olper Bäderbetrieb für die zur Verfügungstellung des Freizeitbades.

weiterlesen …


Am Samstag und Sonntag finden in Rheine die Mannschaftsendekämpfe statt. Teilnehmen werden auch unsere U14 und U16-Teams. Wir wünschen viel Erfolg.

Am Samstag findet im Freizeitbad Olpe ab 11 Uhr das Pannenklöpper-Schwimmfest statt. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und den Wasserflöhen einen harmonischen Verlauf der Veranstaltung.

Saison Opening der Basketball-Bezirksliga! Nach dem Rückzug aus der Basketball-Regionalliga, gehen die Korbjäger vom Biggesee mit der nun in der Bezirksliga auf Punktejagd. Gegner am Samstag um 16:30 in der SH der Realschule ist der TV Niederschelden. Kommt vorbei und feuert die Black Flyz an.

Den Handballern wünschen wir ebenfalls viel Erfolg bei ihren Spielen. Details entnehmen Sie bitte dem Terminkalender.

weiterlesen …


Es war wieder viel los in Olpe und für die Mannschaften der Olper Leichtathletik und TVOlpe.

Vor dem ersten Heimspiel der 1. Herrenhandballmannschaft hatte Lukas Senkske die Freude, einen Scheck in Höhe von 555,00 an Lisa-Marie Vetter vom Kinderhospiz Balthasar zu übergeben. Der Betrag ist der Erlös aus der 'Ballers Night' der Handballer und Basketballer des TVO.

Darüber hinaus wurde Ingo Schmeer für seine langjährigen Verdienste um die 1. Herrenhandballmannschaft geehrt. Er tritt als Spielmacher zurück und wird weiterhin in der 2. Mannschaft wirken. Wir danken für das langjährige Engagement. Siehe hier!

Im ersten Heimspiel der Saison erreichte die Herrenmannschaft vor rund 300 Zuschauern ein 33:21 gegen die SG Attendorn/Ennest. Wir gratulieren sehr herzlich! Die D-Jugend erreichte ein 27:2 gegen die neugegründete Mannschaft der HSG Lennestadt-Würdinghausen.

Die Leichtathleten hatten ihre Kreismeisterschaft am Samstag in Attendorn. Die Gruppen der Tanzsport- und Turnabteilung traten auf der Muggelkirmes auf. Wir berichten noch im Detail!

weiterlesen …


Die heimischen Basketballfans müssen vorerst auf höherklassigen Basketball verzichten. Am heutigen Tag hat unsere Basketballabteilung die Erste Mannschaft vom Spielbetrieb der 2. Regionalliga abgemeldet. Damit endet ein bis heute stattfindender Höhenflug des Olper Basketballs.

Am kommenden Wochenende startet die Regionalliga in die neue Saison. Leider ohne die „Black Flyz“. Der Zeitpunkt der Abmeldung kommt überraschend. Doch nach dem Rückzug wichtiger Sponsoren zuletzt war es den Verantwortlichen des Olper Basketballs trotz großer Anstrengungen in den letzten Wochen nicht möglich, die notwendigen Gelder zur Deckung des Saisonetats in fünfstelliger Höhe zu beschaffen.

Zudem traf der vor wenigen Tagen erfolgte überraschende „Rückzug aus privaten Gründen“ vom bisherigen „Macher“ Daniel Baethcke die wenigen verbliebenen Verantwortlichen des Olper Basketballs bis ins Mark. Dies hat keine Auswirkungen auf den Spielbetrieb der Zweiten Mannschaft in der Bezirksliga. Auch der Trainingsbetrieb der Jugendmannschaften wird weitergeführt.

Die „Black Flyz“ bedanken sich bei allen Fans und Unterstützern für die aufregenden Regionalliga-Jahre. Gleichzeitig entschuldigt sich die Abteilung beim Verband und den Regionalliga-Teams für die späte Entscheidung. Wir wünschen allen Teams eine erfolgreiche Saison!

weiterlesen …


Am 24.09. findet das Pannenklöpper-Schwimmfest statt. Einlass und Einschwimmen ist ab 11:00 Uhr. Der Beginn der Wettkämpfe ist um 12:00 Uhr. Folgende Abschnitte sind u. a. vorgesehen: 200 m Lagen, 50 m Brust, 200 m Freistil,  200 m Brust, 8*50 m Freistil Staffel mixed. Wir freuen uns auf zahlreiche Vereine und einen harmonischen Wettkampfverlauf.

weiterlesen …


Vom 05.09.2016 bis zum 20.09.2016 können Interessierte in der Taekwondoabteilung schnuppern. Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart die seit Sydney 2000 olympisch ist.
Geschult werden sowohl Körper (Gleichgewicht, Reaktionskraft, Schnellkraft, Gelenkigkeit) als auch Geist (Durchhaltevermögen, Selbstbewusstsein, Selbstdisziplin, ...)
Kinder von 6 bis 13 Jahren können sich montags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr erproben. Das Training findet in der Max von Grün-Schule statt. Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren können dienstags von 19.30 - 21.00 Uhr ebenfalls in der Max von der Grün-Schule schnuppern.

weiterlesen …


Es war wieder ein voller Erfolg! So das Resumee zum 7. Rasenrennen der frOErider, der Radsportabteilung des TVO. Zahlreiche Helferinnen und Helfer haben wochenlang gearbeitet, dass am Fahlenscheid wieder ein interessanter Parcours für Fahrer und Zuschauer gleichermaßen entstand. Drei Tage zog der Lift der Familie Stinn die Fahrer bergauf. Bergab gab es dann tolle Abfahrten und spektakuläre Sprünge. Wir danken ganz herzlich allen Fahrerinnen und Fahrern, den zahlreichen Helferinnen und Helfern, den Sponsoren und der Familie Stinn. Einen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Unter Leitung der Fachübungsleiterin für Innere Medizin, Viktoria Koch, beginnt das Rehasportangebot „Bewegung, Spiel und Sport bei Diabetes“ am Donnerstag, 1. September, von 18 bis 19:30 Uhr in der Kreissporthalle. Eine vorige Anmeldung, eine ärztliche Verordnung die von der Krankenkasse genehmigt wurde, sind erforderlich.

Regelmäßige Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil der Therapie für Menschen mit Diabetes Typ-2. Sie können positive Effekte in Ihrem Zuckerstoffwechsel bewirken, aber auch Einfluss nehmen auf das Eintreten eventueller Folge- und Begleiterkrankungen. Die körperliche Fitness als „Nebenprodukt“ hilft Ihnen im Alltag und dabei, mit der Erkrankung besser zurecht zu kommen. Zur Sicherheit und Therapiekontrolle dienen regelmäßige Blutzuckerkontrollen sowie die Messung der Pulsfrequenz und auch des Blutdrucks. Weitere Infos bei Fach ÜL Viktoria Koch  02762 2400

weiterlesen …


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr. Wir freuen uns, Sie und Euch wieder in den Sportgruppen begrüßen zu können.

Aufgrund einer schulischen Veranstaltung ist die Sporthalle der Hohen-Stein-Schule noch am 24.08., 25.08. und 26.08. für den Vereinssport geschlossen.

weiterlesen …


Aufgrund einer schulischen Veranstaltung ist die Sporthalle der Hohen-Stein-Schule noch am 24.08., 25.08. und 26.08. für den Vereinssport geschlossen.

Wir wünschen allen einen guten Start in unseren Sportgruppen und allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr.

Die Leichtathletikgemeinschaft von SCO, TVO und SCF feiert am kommenden Sonntag die Erfolge bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach und Bremen. Eingeladen sind die Aktiven bei den DJM sowie deren Eltern. 

weiterlesen …


Deutsche Meister über 4*100 m der U16 - Wahnsinn! Bericht seht hier!

Christin Schneider hatte noch zehn Meter bis zur Ziellinie zu sprinten, als sich bereits ein leichtes Lächeln auf ihrem Gesicht ausbreitete: Siegesgewissheit kam auf bei der Schlussläuferin über die 4 x 100 Meter! Zu groß war der Vorsprung auf die Verfolger, zu hoch die Überlegenheit der Olper Mädchen an diesem Sonntag, 7. August 2016, im neu errichteten Bremer Stadion Obervieland. Hatte die U 20 Staffel am Sonntag zuvor in Mönchengladbach noch einen Rückstand von 1/100 Sekunde aus dem Vorlauf in einen Vorsprung im Finale von 1/100 Sekunde gedreht, demonstrierten Franka Linse, Alina Hoberg, Julia Hippler und Christin Schneider im Vorlauf und im Endlauf pure Überlegenheit ...

Deutsche Meister über 4*100 m der U20 - Wieder Wahnsinn! Bericht seht hier!

Sonntag, 31. August 2016, 15:40 Uhr, Grenzlandstadion Mönchengladbach. Startschuss zum Finale über 4 x 100 Meter der weiblichen Jugend U 20. Lautstarke Anfeuerung aus dem Olper Fanblock auf der Haupttribüne, als sich Sarah Langemann aus dem Startblock katapultiert. Danach wird jeder der gelungenen Wechsel der Olper Mädchen frenetisch bejubelt ...

weiterlesen …


Dietmar Moess regiert die Rüblinghauser Schützen. Der 57-Jährige setzte sich mit dem 176. Schuss gegen den Mitbewerber Mike Dahlenkamp durch. Seine Königin ist Susanne Moess, das Paar hat eine Tochter. Neben der Familie zählt Dietmar Moess den Schützenverein zu seinen Hobbys. Der EDV-Leiter schießt seit Jahren ernsthaft mit. Am Anfang schoss mehr als 15 Mitbewerber mit. Der König bekommt außerdem die dritte Stufe des Ordens für hervorragende Dienste im Sauerländer Schützenbund verliehen.

Wir freuen uns ganz besonders mit der Familie . Wer die Verbindung sucht ... Susanne ist unsere neue Geschäftsführerin!

weiterlesen …


Was für ein Tag für olper Leichtathletik! In einem dramatischen Finale gewannen heute Nachmittag in Mönchengladbach Sarah Langemann, Tamara Müller, Marie Ries und Sophia Werthenbach die Deutsche Meisterschaft über die 4 x 100 Meter. Die Siegerzeit für die SCO-Mädchen betrug stolze 46,78 Sekunden. Das bedeutet Bestzeit und Rang 2 in der aktuellen deutschen Bestenliste U20. Mit dem hauchdünnen Rückstand von nur eine hundertstel Sekunde kam das Team der Startgemeinschaft Jena-Er...furt-Zeulenroda auf den Silberrang. Dritter wurde der SC Preußen Münster in 46,88 Sekunden. Das Quartett aus Münster war vorab als Favorit gehandelt worden.

Wir gratulieren den Vier aufs herzlichste und auch dem Trainerteam, allen voran Dieter Rotter. Allen Athleten und Athletinnen, die in Mönchengladbach an den Start gingen, haben es verdient, auf dem Siegerpodest zu stehen. Galt es doch neben dem intensiven Training auch den Urlaub entsprechend zu planen, sich ernährungstechnisch einzustellen und neben dem üblichen Trainingsaufwand auch privat zu trainieren.

weiterlesen …


Im Rahmen ihres 175jährigen Jubiläums zeigt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden eines großes soziales Herz und lobt 17.500 Euro für soziale Projekte aus, die von besonders vielen Freunden per Abstimmung favourisiert sind. Für die Leichtathletik in Olpe hat sich unser Partnerverein, der Skiclub Olpe, beworben. Geplant ist eine Leichtathletikveranstaltung für Kinder unter 12 Jahren. Wenn Sie ebenso von der Aktion begeistert sind wie wir, dann stimmen Sie für uns. https://spenden.so-wie-hier.de/startseite.php

weiterlesen …


Unsere Ferienfreizeiten nach Canet de Mar in Spanien und nach Vrsar in Kroatien sind mit insgesamt 55 Teilnehmern und den Betreuern gut an ihren jeweiligen Reisezielen angekommen. Nun stehen vierzehn bzw. zehn ereignisreiche Urlaubstage auf dem Programm. Neben baden im Meer gibt es Ausflüge, Sportangebote und Abendshows. Für Kroatien können Sie selbst nachlesen. Dort wird ein Blog geführt!

weiterlesen …


Wir wünschen allen Ölpern, Olper, Büterlingen und Gästen frohe Feiertage auf dem Ümmerich, dem St. Sebastianus-Schützenverein einen guten Verlauf des Festes und allen harmonische Stunden.

Das Bild ist entnommen aus dem Profil von "Augenblick Olpe" bei Instagram.

weiterlesen …


Liebe Sportfreunde,

Ees sind Sommerferien! Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Trainerinnen und Trainer, Gruppenhelferinnen und Gruppenhelfer sind im wohlverdienten Urlaub. Wir wünschen diesen und allen Vereinsmitgliedern und Gästen frohe Urlaubstage und eine gute Rückkehr nach Olpe.

Unere Geschäftsstelle ist vom 18.07.2016 bis 12.08.2016 nicht besetzt. 

weiterlesen …


Am Samstag fanden im Sportpark Giebelscheid in Fretter die vom Skiclub Fretter ausgerichteten Kreiseinzelmeisterschaften statt. Den zahlreichen neuen Kreismeistern (darunter auch vom TV Olpe und SC Olpe) gratulieren wir sehr herzlich und den Skiclub für den guten Verlauf der Veranstaltung. Weitere Bilder finden Sie hier!

Hinweis: Am Montag, den 4. Juli fällt die TVO-Stunde vom 16:00-17:00 Uhr im großen Becken im Freizeitbad aus.

weiterlesen …


Vorab an Nummer 1 gesetzt und am Ende als die Nummer 1 gekrönt, und dies im allerersten gemeinsamen Auftritt auf regionaler Wettkampfebene – ein sensationeller Durchmarsch für Franka Linse, Alina Hoberg, Julia Hippler und Christin Schneider. 34 Teams trafen am Sonntag in der letzten Disziplin des Tages, der 4 x 100 Meter Staffel, bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften der Klasse U 16 in Arnsberg aufeinander.

Weitere Bilder finden Sie hier!

Im letzten von 6 Zeitendläufen stiegen schließlich die Startläuferinnen der 6 besten Teams der aktuellen westdeutschen Rangliste zum direkten Vergleich in ihre Startblöcke. Die Frage war, würde das Olper Quartett, das unter dem Namen der Startgemeinschaft Olpe/Fretter antrat, dem Druck der Favoritenrolle standhalten?

Die Vier ließen nichts anbrennen und arbeiteten äußerst konzentriert. Franka Linse startete wie gewohnt explosiv, der Wechsel auf Alina Hoberg verlief absolut präzise, ebenso wie die beiden nachfolgenden Stabübergaben. Läuferisch sind sie derzeit alle top drauf und riefen ihr Leistungsvermögen auf den Punkt genau ab. Am Ende gelang mit dem Ergebnis von 49,78 Sekunden zwar keine neue Bestzeit, das Resultat kann jedoch mit Fug und Recht als eine Demonstration der Stärke und Überlegenheit bezeichnet werden. 

Einen Urkundenrang hatte bereits am Vormittag Marlitt Spille im Speerwurf erreicht. Mit ihrem neuen Wettkampfspeer steigerte sie sich im 5. Versuch auf 34,08 Meter und wurde Fünfte. Ihre Vereinskollegin Johanna Nies schaffte trotz verletzungsbedingtem Trainingsrückstand beachtliche 30,66 Meter und belegte Rang 10.

weiterlesen …


Bei den diesjährigen mit 194 gemeldeten Turnerinnen und Turnern aus 9 Vereinen gut besetzten Bezirksschülerwettkämpfen erreichten unsere Turnerinnen und Turner zahlreiche Podestplätze.

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turner zu ihren Erfolgen und wünschen weiterhin viel Freude während des Trainings und den Wettkämpfen.

  • AK 6-7 - Einzel -- 1. Platz Nikolas Schäfer
  • AK 8-9 - Einzel -- 1. Platz Moritz Maschner, 4. Platz Lex Martin Moseler, 5. Platz Kim Elias Schamne
  • AK 10-11 - Einzel -- 7. Platz Janis Gerlach, 8. Platz Filip Kautz
  • AK 4-5 - Einzel -- 1. Platz Mila Storti, 2. Platz Marta Wasowski
  • AK 6-7 - Einzel -- 3. Platz Lia Storti
  • AK 8-9 - Einzel -- 1. Platz Anna-Marie Sommerhof, 4. Platz Sofi Wasowski, 16. Platz Emily Baumann
  • offen bis AK 13 - Einzel -- 1. Platz Nina Häner
  • Turnfestkampf KM2 - Einzel -- 1. Platz Lisa-Marie Trapp, 2. Platz Vanessa Schmitz
  • offen für alle AK - Mannschaft -- 1. Platz TV Olpe (Emily Steinbach, Joeline Kaufmann, Angelina Born, Fabienne Nathen, Lara Weber)
  • offen für alle AK - Einzel -- 1. Platz Angelina Born, 2. Platz Lara Weber, 3. Platz Fabienne Nathen, 4. Platz Joeline Kaufmann, 5. Platz Emily Steinbach

weiterlesen …


Nach intensiver, mühevoller Vorbereitung zeigte sich das 4 x 100 Meter Frauen-Quartett unserer Freunde vom SC Olpe auf den Punkt fit und eroberte in Kreisrekordzeit von 46,68 Sekunden Rang 11 bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer im Kasseler Auestadion. Wir gratulieren ganz herzlich Julia Springob, Sophia Werthenbach, Marie Ries, (Trainer) Dieter Rotter, Johanna Heuel, Tamara Müller, Sarah Langemann

weiterlesen …




Das Wochenende wird aus sportlich Sicht wieder extrem spannend. Sportlich beginnt es morgen um 17 Uhr mit dem Gauligawettkampf im weiblichen Kunstturnen. Die 2. Mannschaft bestehend aus Fabinne N., Lara W., Angelina B., Emily S., Joeline K. und Leonie L. erreichte am ersten Wettkampftag Mitte Mai in Gleidorf den 1. Platz.

Am Samstag findet in Laggenbeck der zweite Wettkampf unserer 1. Mannschaft im weiblichen Kunstturnen statt. Im ersten Wettkampf kam die Mannschaft auf einen erfreulichen 10. Platz bei sehr starker Konkurrenz.

Am Samstag zeigen unsere Tanzgruppen ihr Können auf dem Olper Stadtfest. Von 14 bis 15:45 Uhr zeigen die unterschiedlichen Gruppen ihre neuen Choreographien.

Wir freuen uns mit dem Skiclub Olpe auf sein 40jähriges Vereinsjubiläum. Dieses wird am Freitag während des Abendsportfestes der Leichtathleten auf dem Kreuzberg gefeiert und ausgetragen. Zahlreiche Mannschaften, die sich schon jetzt für die Deutschen (Jugend)-Meisterschaften qualifiziert haben, werden antreten. Beginn ist um 16 Uhr.

weiterlesen …


Wir freuen uns über herausragende Leistungen der Leichtathletinnen.

Mit den Erfolgen beim Hansemeeting in Attendorn haben alle weiblichen Staffeln - die U 16, U 18, U 20 und die U 23/ Frauen – in jeweils unterschiedlichen Aufstellungen und mit durchaus guten Zeiten die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften ihrer Altersklasse erreicht.

Die U20–Staffel qualifizierte sich am beim Hansemeeting in Attendorn nicht nur für die Deutschen Jugendmeisterschaften, sondern erkämpfte auch ihr bislang bestes Ergebnis in diesem Jahr, Platz 3 in der deutschen Rangliste. Großer Jubel herrschte auch bei den Olper Mädchen der Klasse U16: „Wir fahren nach Bremen“! Überschwänglich war die Freude über die erstmalige Qualifikation für eine nationale Meisterschaft. 

Mit einem Sprung über 1,66 Meter schaffte Franka Liste nun auch in einer Einzeldisziplin die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften U 16. Sie ist also nicht nur in der Staffel dabei, sondern auch im Hochsprung.

weiterlesen …


Rund 80 Kinder des Familienzentrum und Kindergarten St. Martinus und nochmals so viele Eltern, Omas und Opas kamen zum Sommerfest des Kindergarten und Familienzentrums St. Martinus in Kooperation mit dem TV Olpe und SC Olpe in die Sporthalle der Realschule Olpe.

Da in diesem Jahr die Sommerolympiade in Rio stattfindet und dieses Land für die Kinder zu weit weg ist, um mitzumachen, fand die Vorolympiade in Olpe statt und die vielen Kinder waren begeisterte Olympioniken. Den ganzen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Im April fand der 1. Lauf zum diesjährigen Super Gravity NRW Cup am Fahlenscheid statt. Ausrichter war zum wiederholten Male unsere Radsportabteilung. In wochenlanger Vorarbeit wurde die Strecke präpariert und am Rennwochenende selbst waren zahlreiche Helferinnen und Helfer im Einsatz. Es war ein außergewöhnliches Rennen, nicht nur von den Wetterbedingungen. Lesen Sie hier weiter.

weiterlesen …


Am 17.04.2016 fand in Drolshagen das 13. Dräuzler Schimmfest statt, an dem neben 6 lokalen Schwimmvereinen auch der niederländische Partnerverein der Drolshagener und natürlich auch unsere Wasserföhe teilgenommen haben. Bei starker Konkurrenz konnten sich unser Schwimmer über viele gute Platzierungen freuen. Für die Jahrgangsbesten einer jeden Altersklasse gab es jeweils einen Pokal, der vom Bürgermeister Ulich Berghof persönlich überreicht wurde. Für die Wasserföhe konnten Robin und Lena Kindopp sowie Maya Stamm und Phil Dittmer einen Pokal mit nach Hause nehmen.

weiterlesen …


Unsere Handballer haben zum 1. Mai zur Jahnhütte eingeladen. Zahlreiche Gäste und Wandergruppen trafen sich daher bei kalten Getränken und Gegrillten zu guten Gesprächen. Sehen Sie hier weitere Infos!

weiterlesen …


Am vergangenen Samstag fand der erste von drei Ligawettkämpfen für unsere Kunstturnerinnen in Rheda statt. Mit einem 10. Platz ist die Mannschaft zufrieden nach Hause gefahren. Einen Bericht finden Sie hier!

Roland Janson, Staffelleiter der Handballkreisliga A (vorn, zwischen Abteilungsleiter Uwe Schmidt und Wael Horri), ehrte vor dem letzten Meisterschaftsspiel gegen Kierspe/Meinerzhagen (39:31) den neuen Meister und Bezirksliga-Aufsteiger TV Olpe.

weiterlesen …


Am Donnerstag fand im kleinen Saal der Stadthalle Olpe die Jahreshauptversammlung des TVO statt. Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier!

Wir empfehlen Ihnen und Euch für das Wochenende einen Besuch am Fahlenscheid. Dort richtet unsere Radsportabteilung den 1. Lauf im Super Cravity Cup aus. Am Samstag finden die Trainingsläufe statt. Am Sonntag geht es dann um Sekunden und Platzierungen. Wenn Sie also Anfang Mai noch einmal guten Radsport vielleicht bei Schnee erleben wollen, kommen Sie vorbei!

Wir wünschen unseren Handballern viel Erfolg am Samstag im Spiel gegen SG Kierspe-Meinerzhagen und unseren Kunstturnerinnen viel Erfolg und guten Schwung beim WTB-Ligawettkampf in Rheda.

weiterlesen …


EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
am Donnerstag, 21. April.2016 um 19:00 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle Olpe

Tagesordnung:

  1. Regularien
  2. Ehrungen
  3. Berichte (1. Vorsitzenden, der Fachwarte, des Kassenwartes/Kassenbericht, der Kassenprüfer)
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Haushaltsplan 2016
  6. Beschlussfassung von Anträgen (müssen 7 Tage vorher dem Vorstand schriftlich vorliegen)
  7. Wahlen (2. Vorsitzender/in, Abteilungsleiter/in Leichtathletik, Abteilungsleiter/in Schwimmen, Kassenprüfer/in)
  8. Verschiedenes

Der Vorstand (Vorsitzende - Raphaele Voß) Geschäftsführerin (Edith Klein)

weiterlesen …


"Wir sind Kreismeister!" Mit 34:21 gegen den TuS Hilchenbach sind unsere Handball-Herren vorzeitig Kreismeister 2015/2016. In der mit rund 350 Zuschauern gut besuchten Sporthalle der Realschule fanden die Herren schnell zu ihrem Spiel. Versuchten die Hilchenbacher in der ersten Spielhälfte mit aggressiven Gegendruck noch zu kontern, war die zweite Halbzeit das Spiel der Olper. Da wurden den Zuschauern auch Tricks und Kunstwürfe gezeigt. Am Ende wurde von 10 auf 0 heruntergezählt und die Freude über den Aufstieg nach fünf Jahren Abstinenz in die Bezirksliga kannte keine Grenzen. Wir gratulieren der Mannschaft und der Abteilung zum Aufstieg und freuen uns auf die kommendende Saison mit Euch in der Bezirksliga.

Bilder vom Spiel und der Feier finden Sie hier!

weiterlesen …


Es ist angerichtet! Das große Ziel ist zum Greifen nah. Ein Punkt reicht zum Erreichen der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Südwestfalenliga. Die ausgeruhte Mannschaft freut sich nach nun drei spielfreien Wochen den Kampf um den letzten Punkt anzugehen. Beginn ist am kommenden Samstag (02.04.16) um 18:00 Uhr!

Der Gegner gegen den das Meisterstück perfekt gemacht werden soll, ist der abstiegsbedrohte TuS aus Hilchenbach. Geschenke werden also definitiv nicht erwartet. Das Vorspiel der 2. Mannschaft hat es bereits in sich. Es ist Derbytime! Um 16 Uhr wird das Spiel gegen den TuS Drolshagen ausgetragen. Hier gibt es noch eine offene Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen. 

Kommt vorbei und lasst diesen Heimspieltag zu einem richtigen TVO-Festtag werden. Für eventuelle Feierlichkeiten im Anschluss steht allen Fans sowie Angehörigen der Madras Pub mit seiner Crew zur Verfügung. 

weiterlesen …


Die Christen feiern Ostern als das zentrale Fest, als Fundament ihres Glaubens. Das Geschehen der Auferstehung ist Ausgangspunkt der Jesus-Bewegung, die zur Kirche wurde. Es hat sich nicht in Raum und Zeit abgespielt, es gab keine Augenzeugen. Nicht, weil zufällig keine da waren, sondern weil keine dabei sein konnten, denn Jesu Auferstehung war keine Rückkehr in die bisherige Lebensform. Das war etwas ganz anderes, das war „neue Schöpfung“. Die Jünger bezeugen in den Grabeserzählungen der Evangelien: „Jesus lebt. Er hat sich uns zu sehen gegeben.“ Und unser Glaube besteht darin, dass wir diesen Zeugen glauben. 

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest!

weiterlesen …


Die Geschäftsstelle ist in den Osterferien nicht besetzt. Wir wünschen allen erholsame Ferien und freuen uns, Sie und Euch nach den Ostertagen wieder in der Sporthalle zu begrüßen.

Allen Trainingsgruppen, die während der Osterferien u. a. in Cuxhaven und Paderborn trainieren und den Jugendlichen, die an unserem Skicamp im Zillertal teilnehmen wünschen wir erfolgreiche und schöne Stunden.

weiterlesen …



Am kommenden Wochenende findet das Jugendkulturfestival des Kreisjugendringes Olpe statt. Kinder- und Jugendgruppen aus dem gesamten Kreis Olpe zeigen im Pädagogischen Zentrum in Meggen die Vielfalt der Jugendkultur. Zahlreiche Showtanz- und Gardegruppen werden ebenso wie Theater- und Musikgruppen auf der Bühne stehen. Auch die TVO-Gruppen "Stardust" und "Sunshine" werden auftreten. Beginn der Veranstaltung ist am Samstag um 13:30 und am Sonntag um 12:30.

 

weiterlesen …


 

weiterlesen …


In der Entwicklung der motorischen Grundeigenschaften ist eine frühzeitige Unterstützung durch die Eltern wichtig. Dazu bieten wir den Eltern und Kindern die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen erlebnisreiche Stunden in der Sporthalle zu verbringen. Bereits ab dem Alter von 2 Jahren können Kinder mit ihren Eltern zu uns kommen. Zwei Zeiten stehen dafür zur Verfügung. Zum einen dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Sporthalle der Gallenbergschule. Unter der Leitung der Erzieherin Irmtraud Ülhoff werden Gerätelandschaften aufgebaut, die ein hohen Aufforderungscharakter an die Kinder haben. Das zweite Angebot findet unter der Leitung Juliane Bieker donnerstags von 15:30 bis 17:00 Uhr ebenfalls in der Sporthalle der Gallenbergschule statt. Juliane gelingt es in spielerischer und abwechslungsreicher Art, den Kindern die Angst vor der Benutzung der Turngeräte zu nehmen und somit Selbstvertrauen aufzubauen. Gleichzeitig üben die Kinder sich in Geschicklichkeit und Gleichgewicht.

Eltern-Kind-Turnen

weiterlesen …


Um den Klassenerhalt brauchen sich unsere Basketballer keine Sorgen mehr zu machen. Nach dem nur auf dem Papier knappen 77:74 (37:29) gegen CGS Bulmke kann unsere Abteilung für ein viertes Jahr in der 2. Regionalliga planen.

weiterlesen …


Für den Typ II Diabetiker ist es besonders wichtig, sich regelmäßig zu bewegen. Denn körperliche Aktivität verbessert die Insulinempfindlichkeit, baut Übergewicht ab und wirkt Bluthochdruck entgegen. Damit ist der Rehasport Teil einer ganzheitlichen Therapie.

Seit vielen Jahren besteht unter der Leitung von Viktoria Koch (Tel. 02762 2400) ein Angebot für Diabetiker und Menschen ab 65, die sich donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr in der kleinen Turnhalle der Hakemickeschule zu Bewegung mit Spiel und Spaß treffen. Dazu gibt es Gymnastik mit Musik oder Geräten, leichtem Krafttraining, Koordinations- und Ausdauerspielen. Vor und nach der Sportstunde wird der Blutzucker und der Blutdruck kontrolliert. Gymnastik unter Gleichgesinnten macht doch viel mehr Spaß, darüber hinaus ist auch ein Informationsaustausch gegeben, sodass die Teilnehmer mehrfach profitieren. Durch die Blutzuckerbestimmung können die Teilnehmer gleich die Senkung des Blutzuckers sehen. Neue Teilnehmer sind herzlich eingeladen. Bitte informieren Sie sich dazu vorab bei Viktoria Koch bezüglich der Teilnahmevoraussetzungen.

weiterlesen …


Am Freitag fand die Sportlerwahl 2015 im Kreis Olpe statt. Aufgerufen durch die Westfalenpost und Westfälische Rundschau gab es insgesamt 30.000 Stimmen (bei Mehrfachabstimmung), die über die beste Sportlerin und den besten Sportler sowie die Mannschaft des Jahres abstimmten.

Wir freuen uns, dass die Leserinnen und Leser unsere weibliche Turnriege auf Platz 5 gestimmt haben. Die Mannschaft bestehend aus Vannessa Schmitz, Lisa-Marie Trapp, Louisa Trümper, Corinna Quast und Franziska Grafender schaffte den Aufstieg in die Oberliga. Wir freuen uns, dass die U20-Staffel unseres Partnervereins SCO zur Mannschaft des Jahres und somit auf Platz 1 gewählt wurde. Die Mannschaft bestehend aus Tamara Müller, Johanna Heuel, Marie Ries, Sophie Werthenbach, Karina Heuel und Julia Springob erreichten u. a. eine Bronzemedaille bei der DM der U20 in Jena.

Wir gratulieren allen weiteren Platzierten und freuen uns, dass Carlotta Selbach (LG Südsauerland - Leichtathletik) zur Sportlerin des Jahres und Fabian Brune (Wasserfreunde Finnentrop - Schwimmen) zum Sportler des Jahres gewählt wurde. Egon Bröcher wurde zum Ass des Jahres gewählt, deren Vorgänger unser Rudi Vossas (Handball) es für das Jahr 2014 war.

weiterlesen …


Wegen erwarteten Regen bewegt man sich am Wochenende nur wenig. Geht deswegen nicht nach Norwegen, sondern in die Sporthalle der Realschule.

Das dritte von vier Heimspielen in Folge unserer Handballer wird gegen den abstiegsbedrohten TuS Neuenrade ausgetragen. Für unsere Mannschaft bahnt sich ein weiterer Charaktertest an. Kommt vorbei und unterstützt unsere TVO-Sieben bei ihrem großen Ziel: Aufstieg! Beginn ist am Sonntag um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Realschule. Am vergangenen Samstag konnte unsere Mannschaft den Tabellenelften aus Littfeld mit 34:30 (18:16) bezwingen. Das Spiel war ein hartes Stück Arbeit, bei dem insbesondere Wael Horri glänzte.

Bereits am Samstag haben unsere Basketballer ihr Gameday. Erst trifft unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga um 16:00 Uhr auf den TV Jahn Siegen 2 und anschließend empfängt man in der Regionalliga den Spitzenreiter aus Bielefeld. Anwurf ist um 18:00 Uhr. Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams! Lasst uns die Halle vollmachen! 1,2,3 TEAM

weiterlesen …


Wir wünschen allen Freunden des Olper Karneval viel Freude in den nächsten Tagen. Den Garden der Bürgergesellschaft Olpe und Kolpingfamilie wünschen wir weitere erfolgreiche Auftritte. Diese zeigten sie ja bereits auf den Sitzungsbällen in Olpe. Unser 'tanzwerk' wird am Großsonntag in Rhode beim Rhoder-Carnevals-Club ihren Auftritt haben.

Olpe feiert Karneval. Daher sind die nachfolgenden Sporthallen zu den angegebenen Zeiten geschlossen:

  • Mi., 03.02.16 & Do., 04.02.16 - Max von der Grün-Schule
  • Fr., 05.02.16 - Gallenberg und Hohenstein
  • Mo., 08.02.16 & Di., 09.02.16 - alle Sporthallen im Stadtgebiet

weiterlesen …


Wer unseren Abteilungsleiter für Radsport persönlich kennt, kennt sein großes Interesse, bei jedem Wetter und jeder Umgebung Rad zu fahren. Das Mountainbike eignet sich derzeit perfekt, um in den Wäldern rund um den Biggesee zu fahren. Dabei entstehen tolle Impressionen.

weiterlesen …


Traditionell am Vorabend vor dem Schützenball wandert der erweiterte TVO-Vorstand nach Rehringhausen. In diesem Jahr war dies besonders schön, hatte es doch endlich geschneit. So ging man los und zwar bis nach Stachelau. Dort waren die Wanderer Gäste von Beatrix und Paul, die die Gruppe mit allerlei heißen und kalten Getränken sowie einer Suppe bewirteten. Im Anschluss ging es weiter zum Püttmann's Dorfhotel. Am Kamin sitzend und vor sich ein leckeres Essen war dies ein krönender Abschluss der Wanderung und kurzweiliger Abend mit guten Gesprächen!

weiterlesen …


Am Montag, 18.01. fällt das Kindertanzen von 17:00-18:00 Uhr in der Gallenberg-Schule leider aus.


Wir suchen eine neue Übungsleiterin bzw. neuen Übungsleiter für unsere Turnabteilung. Im Bereich Gerätturnen wird eine Fachkraft für dienstags 16 bis 17 Uhr gesucht. Darüber hinaus im Bereich Kunstturnen für Anfänger freitags 14 bis 15:30 Uhr. Bestmöglich sollten die Interessierten über eine fachspezifische Übungsleiter- bzw. Trainer-Ausbildung verfügen. Darüber hinaus suchen wir auch Übungsleiter, die eine Zeitvertretung übernehmen wollen und somit kein ständiges Angebot durchführen müssten. Insgesamt bieten wir Hilfestellung bei der Ausbildung zum Übungsleiter oder Trainer an. Interessierte melden sich bitte in unserer Geschäftsstelle oder telefonisch unter 02761 40120.


Aus privaten Gründen hat unsere ÜL Sandra Arens ihr Engagement im Bereich Eltern-Kind-Turnen beendet. Wir danken Sandra für die Übernahme der ÜL-Tätigkeit und wünschen ihr auf diesem Weg alles Liebe und Gute für die Zukunft. Wir freuen uns, dass wir in der Person von Irmtraud Ülhoff eine kompetente Nachfolgerin gefunden haben. Als ehemalige Erzieherin kennt Irmtraud die Notwendigkeiten und Förderaspekte von Kindern im Primarbereich sehr gut und freut sich, ihre Tätigkeit im und für den TVO aufnehmen zu können. Liebe Irmtraud - Herzlich Willkommen!


Folgende Trainingsstunden fallen vom 18.01.-29.01.16 aus:

DanceKids

  • Dienstag: 17:00-18:00 Uhr Sarah Neveling
  • Donnerstag: 15:00-16:00 Uhr Ramona Gimmel
  • Donnerstag: 16:00-17:00 Uhr Ramona Gimmel
  • Donnerstag: 17:00-18:00 Uhr Sarah Neveling

Zumba

  • Dienstag: 18:00-19:00 Uhr Ramona Gimmel

Musikalisches Workout

  • Donnerstag: 18:00-19:00 Uhr Sarah Neveling.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2016. Wir freuen uns, Sie und Euch in unseren Sportgruppen wieder begrüßen zu können.


Zwischen Weihnachten und Neujahr verbrachten wieder zahlreiche Familien ein tolle Skifreizeit am Kronplatz. Die Gruppe hat dazu einen Bericht verfasst.

weiterlesen …


Wir freuen uns, dass der Elferrat der Kolpingfamilie Olpe mit Prinz Peter I. Quast einen äußerst sympathischen Prinzen prokalmieren konnte. Wir wünschen ihm und seiner Gattin Kerstin sowie den Kindern Jule und Hannah ein tolles Jahr. Die Fotos sind auf der Seite der Kolpingfamilie zu finden. Jule u. a. als engagierte Leichtathletin wird ihrem Papa schon zeigen, wie man erfolgreich die Langstrecke (Session) meistert. 

weiterlesen …



Wir weisen darauf hin, dass die Sporthalle der Hohen-Stein-Schule bereits am Freitag, den 18.12.15 für den Vereinssport nicht mehr zur Verfügung steht. Daher beenden wir für dieses Jahr unsere Angebote in dieser Halle.


 

weiterlesen …


Unsere Handball-A-Jugend hat am Freitag das Spiel gegen den TVE Netphen in der Kreisliga mit 33:23 gewonnen. Am Sonntag spielen sie direkt wieder um 15:50 Uhr in der Sporthalle der Realschule gegen den HSV Plettenberg/Werdohl. Direkt im Anschluss spielen dann unsere Herren um 18:00 Uhr gegen die TuS Ferndorf 4.

Am vergangenen Sonntag hatten wir schon ein tolles Handballfest in der Sporthalle. Wir freuen uns, wenn ihr wieder mit dabei seit.

weiterlesen …


Unsere Basketballer präsentierten am Wochenende ihre neue TVOB-Hymne. Marv-Kay hat diese komponiert. Ihr könnt den Song und auch das Album "Musiversum" auf Soundcloud hören. Einfach dort mit dem Stichwort Marv-Kay filtern. Wir danken Marvin Kay Schmidt für die Hymne und Michael Stahl für die zur Verfügung gestellten Fotos.

weiterlesen …


Das wird ein Wochenende für Freunde des guten Ballsports. Los gehts am Samstag mit den Basketballherren in der Sporthalle der Realschule. In den letzten Heimspielen des Jahres trifft um 16:00 Uhr die TVO Biggesee 2 auf den TV Freudenberg 2. Um 18 Uhr gehts dann weiter mit dem TVO Biggesee 1 gegen den Marler BC '94. Als stimmliches Hightlight präsentieren unsere Basketball ihre neue Club-Hymne. Wir wissen noch nicht, ob unsere 1. Mannschaft dann vor dem Spiel als Männergesangsverein auftritt!

Am Sonntag sind dann unsere Handballer in der Sporthalle der Realschule. Unsere 1. Herrenmannschaft ist derzeit auf Platz 1 mit 17:3 Punkten, dicht gefolgt vom TV Schmallenberg auf Platz 2 mit 16:4 Punkten. Dies ist somit alles andere als eine leichte Aufgabe, doch mit der Hilfe der zuschauenden Handballfreunde kann die Mannschaft gewinnen und sich somit vom Tabellenzweiten absetzen. Wie stimmgewaltig die Handballfreunde sind, konnte man ja beim letzten Heimspiel deutlich hören und sichtbar erleben.

weiterlesen …


Was zeichnet unsere Abteilungen aus? Welches Bild haben Sie von uns? Wie stellen Sie sich den Sport im TVO vor? Unter diesen Leitgedanken haben wir uns vor den Sommerferien getroffen und unter professioneller Anleitung verschiedene Aufnahmen mit Mitgliedern unserer Abteilungen zur Verkörperung der Sportarten im TVO erstellt. Das Ergebnis finden Sie hier. Wir danken den 'Models' für ihre Teilnahme. Nach dem Relaunch unserer Internetauftrittes, der Überarbeitung unseres Vereinslogos ist dies nun einer weiterer Schritt, den TVO zu präsentieren. Wichtig sind uns die Sportlerinnen und Sportler aus unserer Heimatstadt und darüber hinaus. Gemeinsam mit Freunden sportlich sein, sich präventiv bzw. rehabilitativ betätigen, Freizeit sinnvoll nutzen und seinem sportlichen Hobby nachgehen - all das kann man im TVO. Wir nutzen Chancen, uns auf neue Bedingungen einzustellen und daraus zu lernen.

weiterlesen …


Das Eltern-Kind-Turnen mit Sandra Arens fällt heute 16:00-17:30 Uhr aus.

weiterlesen …


Am Montag, den 23.11. bleibt die Hohenstein-Halle wegen einer schulischen Veranstaltung geschlossen.


Aufgrund von Revisionsarbeiten ist das Freizeitbad Olpe vom 23. November bis voraussichtlich 11. Dezember 2015 für den Vereinssport geschlossen.

weiterlesen …


Am Wochenende fand viel Sport in Olpe statt - Badminton, Turnen, Handball. Informieren können Sie sich näher per Bildlink.

weiterlesen …


Das Wochenende ist wieder sehr sportlich. Vor allem für unsere 1. Herrenhandballmannschaft. Diese müssen gleich zwei mal antreten. Am Samstag spielen sie gegen den TVE Netphen um 18 Uhr in der Sporthalle der Realschule. Am Sonntag ist dann ein Nachholspiel gegen die TSG Siegen angesetzt. Derzeit steht unsere Handball auf Platz 2 und könnten nach den zwei Spiel Tabellenführer werden. Beim letzten Heimspiel hatten zahlreiche Zuschauer den Weg in die Sporthalle gefunden.

Am Samstag sind auch Heimspiele unserer Badmintonabteilung. Ab 16 Uhr spielt uns TV Olpe J1:BC Hansa Attendorn. Weiter geht es um 18 Uhr mit TV Olpe 1: Kölner FC BG 2. Alle Spiele finden in der großen Sporthalle der Hackemickeschule statt.

Unsere weiblichen Turnasse zeigen ihr Können heute in der Stadthalle. Im Rahmen des von der Stadt Olpe veranstalteten Tag des Ehrenamtes zeigen die Mädels ihr eindrucksvolles Showprogramm.

weiterlesen …


Zum Abschlusstraining vor den heute anstehenden Spielen trafen sich gestern unsere Handballer in der Sporthalle der Realschule. Den Beginn machte unsere B-Jugend unter der Leitung von Michael Neu. Die Mannschaft steht derzeit auf Platz der 1 mit 8:0 Punkten. Das Training zeichnet sich durch intensives Konditions- und Taktiktraining aus.

Danach wurde die Sporthalle der Realschule von der A-Jugend sowie der 1. und 2. Herrenmannschaft belegt. Gemeinsam wird unter der Leitung von Steffen Schmidt und Wael Horri trainiert. Die Spiele am heutigen Wochenende können Sie unserem Terminkalender entnehmen. Wir wünschen viel Erfolg!

Im Spiel TVO Biggesee : RE Baskets Schwelm der 2. Regionalliga gewann unsere Mannschaft nach einem holprigen Start im ersten Viertel und einem tollen dritten Viertel in einer gut besuchten Halle das Spiel mit 83:69. Das Spiel in der Regionalliga TVO Biggesee 2 : TuS Meinerzhagen ging mit 79:66 ebenfalls zugunsten des TVO aus. Damit stehen wir aktuell auf Platz der Tabelle. Wir gratulieren beiden Mannschaften zum Erfolg!

weiterlesen …


Das Wochenende war für den TVO wieder sehr sportlich. Den Anfang machen unsere jüngsten Turnerinnen. In Langenei fand der erste Wettkampf in der Bezirksliga statt. Neben dem TV Gleidorf (2 Mannschaften) waren noch der TV Langenei-Kickenbach (2 Mannschaften) und der TVO - vertreten durch Emily Steinbach, Leonie Leine, Joeline Kaufmann und Angelina Born - am Start. Wie gut die Mädels vom Trainerinnenteam vorbereitet wurden, zeigt sich in den hervorragenden Leistungen. Angelina Born hat in allen vier Geräten (Sprung, Barren, Balken und Boden) jeweils die Tageshöchstwertung erreicht. Somit kam Angelina auf den 1. Platz in den Einzelwertung, gefolgt von Joeline Kaufmann (3. Platz), Emily Steinbach (4. Platz) und Leonie Leine (8. Platz). In der Mannschaftswertung standen die Mädels ganz oben auf dem Podest und freuten sich riesig über den 1. Platz.

Im Handball gab es ebenfalls Siege zu verzeichnen. In der Kreisliga A siegte unsere 1. Mannschaft mit 32:27 gegen die SG Schalksmühle-Halver. In der gut besuchten Realschulhalle trafen zwei hoch motivierte Mannschaften aufeinander und es ging von Anfang bis Ende richtig rund! Die Junge Schalksmühler Mannschaft versuchte es mit einer offensiveren Deckung um den gefährlichen Rückraum in den Griff zu bekommen, womit sich unsere Mannschaft zeitweise auch schwer getan hat. Die weiteren Ergebnisse: In der Kreisliga B gab es ein 23:18-Sieg gegen den Erndtebrücker HC und unsere B-Jugend siegte in der Kreisliga mit 47:26 gegen die JSG Eiserfeld-Siegen.

In der 2. Regionalliga im Basketball gab es leider einen Dämpfer für die TVO-Mannen. Gegen den TSVE Bielefeld gab es ein 85:62. Die 2. Mannschaft des TVO Biggesee kommt im Spiel bei TV Jahn Siegen 2 mit einem blauen Auge davon. Ein eher durchwachsenes Spiel (59:68) mit einer kaum in Worte zu fassenden Schiedsrichterleistung auf beiden Seiten findet ein besseres Ende für die Basketballer vom Biggesee.

Gefeiert wurde auch - nämlich der Abschluss der Freiluftsaison unserer Leichtathleten. Die Leichtathleten von SC Olpe und TV Olpe trafen sich mit Freunden, Eltern und Förderen in Fahlenscheid. Neben Gesprächen in netter Atmosphäre gab es eine kleine Nonsens-Olympiade. Im anschließenden Ehrungsblock wurden die erfolgreichen Mannschaften und Einzelwettkämpfer geehrt. Jeder bekam eine Medaille bzw. einem eigens gestalteten Leichtathletik-Kalender. Wir berichten darüber noch gesondert.

weiterlesen …


Endlich ist es soweit! Für die 1. Handballmannschaft steht das erste Heimspiel der Saison an. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden geht es jetzt in Olpe auf Punktejagd. Wir hoffen auf eure Unterstützung, denn mit der SGSH 3 kommt zur Heimpremiere der ungeschlagene Tabellen Zweite nach Olpe! Ein hochklassiges und spannendes Spiel ist somit am kommenden Samstag um 19:00 Uhr in der Sporthalle der Realschule vorprogrammiert.

weiterlesen …


Am Dienstag 27.10. steht die Hohenstein-Halle aufgrund einer schulischen Veranstaltung für den Vereinssport nicht zur Verfügung.


Gestern ging es im großen Tross zum Relegationswettkampf nach Kamen. Dort trafen die letzten vier Mannschaften der Oberliga auf die ersten vier Mannschaften der Verbandsliga um sich ein Platz für den Verbleib, oder den Aufstieg in die Oberliga zu sichern. Ohne überzogene Erwartungen ging es mit der Mannschaft bestehend aus Vannessa Schmitz, Lisa-Marie Trapp, Louise Trümper, Corinna Quast und Franziska Grafender, den Trainerinnen Carmen Seyfert und Jessica Kaufmann sowie Fans am Vormittag los. Am frühen Nachmittag ging es dann an die Geräte Sprung, Barren, Balken und Boden. Während der Erwärmung verletzte sich leider Vanessa, so dass sie nicht am Boden starten konnte und somit tapfer am Barren und Balken turnte.

Am Ende war sich die Mannschaft nicht sicher, welchen Platz man erreichen würde - man vermutete zwischen den fünften und siebten Platz. Umso mehr war die Mannschaft überrascht, dass man sich den dritten Platz gemeinsam mit dem SF Birkelbach teilt. Damit werden die Ligawettkämpfe im März, April und Juni in der Oberliga geturnt. Wir danken den beiden Trainerinnen Carmen Seyfert, Jessica Kaufmann und Verena Holeweg für das Engagement!

Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns mit Euch! Wir wünschen Euch viel Erfolg in der Oberliga!

weiterlesen …


Ab Dienstag, den 20.10. findet wieder das Volleyball-Training der männlichen Anfänger ab 10 Jahre statt. Das Training ist von 17:00 bis 18:00 Uhr in der großen Sporthalle des Städt. Gymnasium. Die Mannschaft sucht noch Verstärkung. Interessierte Jungen sind zu einer Schnupperstunde herzlich eingeladen.


Nach den Herbstferien finden folgende Sportangebote wieder in der Körperbehinderten-Schule statt. Taekwondo: Trainerin Yvonne Baethcke, montags von 17:00-18:00 und 18:00-19:00 Uhr und dienstags von 19:30-21:00 Uhr. Rückenfitness und Körperhaltung: Trainerin Monika Sonntag, montags von 19:00-20:30 Uhr. In der Rückenfitness-Gruppe sind noch Plätze frei. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.


Zu einer Teambesprechung trafen sich jetzt Trainer, Sportler und Eltern der Leichtathletikabteilung von TVO und SCO um die Ziele für die nächste Saison abzustecken. Vorab gab es aber eine Trainingseinheit mit Mannschaftsspielen. Anwesend waren auch die Leichtathletikfreunde aus Fretter. Dabei wurden klar, dass das Ziel wieder die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften (z. B. U16 in Bremen) ist. Die Trainer machten eindeutig klar, dass es ohne intensives Training (4 bis 5mal in der Woche), ausgewogene Ernährung und konsequentes Zeitmanagement nicht funktioniert. Darüber hinaus gab es eine Hausaufgabe auf - nämlich am trainingsfreien Tagen privat 20 Minuten z. B. mit dem Suspensiontrainer zu trainieren.

weiterlesen …


Derzeit sind Herbstferien! Daher findet bis zum Ende der Woche kein Sportbetrieb statt. Die aufgrund der Schließung der Kreissporthalle für den Sportbetrieb und Nutzung als Notunterkunft für Asylsuchende notwendigen Änderungen im Sportprogramm haben wir vollzogen. Lediglich bei den Handballern kann es noch zu geringfügigen Änderungen kommen. Das aktualisierte Programm können Sie hier bequem durchstöbern. Wir weisen darauf hin, dass unsere Geschäftsstelle noch bis 15. Oktober nicht besetzt ist!

weiterlesen …


Derzeit sind Herbstferien! Daher findet kein Sportbetrieb statt. Wir aktualisieren derzeit unser Sportprogramm aufgrund der Schließung der Kreissporthalle und Nutzung als Notunterkunft für Asylsuchende.

Wir weisen darauf hin, dass unsere Geschäftsstelle vom 5. bis 15. Oktober nicht besetzt ist!

weiterlesen …


Das Faustballspiel zählt zu den ältesten Sportarten der Welt. Erste Darstellungen reichen bis in die Zeit um 1900 vor Chr. zurück. In der homerischen Gesellschaft erfreuten sich Personen aller sozialen Schichten und Altersgruppen an Ballspielen. Bei dem „urania“ genannten Spiel wurde der in die Luft geworfene Ball zurückgeschlagen. Der Gewinner hieß „König“, der Verlierer „Esel“ und trug den ersteren auf den Schultern.

So alt sind unserer Faustballer natürlich nicht, dass diese noch mit Homer bekannt sind. Mit großer Leidenschaft spielen sie donnerstags von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Sporthalle der Franziskus-Schule. Von Januar 2000 bis Ende September 2015 war Ludger Marx Trainer der Faustballer. Nun hat Ludger seine Trainertätigkeit im Faustball aufgegeben und André Sondermann hat seine Stelle übernommen. Wir danken Ludger ganz herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen André viel Freude bei seiner neuen Tätigkeit im und für den TVO.


Wir weisen darauf hin, dass unsere Geschäftsstelle vom 5. bis 15. Oktober nicht besetzt ist!

weiterlesen …


UPDATE (25.09.): Die große Sporthalle des Städt. Gymnasiums steht für den Sportbetrieb wieder zur Verfügung. Daher finden die Angebote bis zu den Herbstferien in gewohnter Weise in dieser Halle wieder statt. Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass sich nach den Herbstferien für verschiedene Gruppen die Zeiten und Sporthallen im Zusammenhang der Schließung der Kreissporthalle und deren Nutzung als Notunterkunft des Landes NRW ergeben. 

Derzeit laufen Feinabstimmungen zwischen dem Träger der Sporthallen, dem Stadtsportverband und unseren Abteilungen. Wir alle stehen in der Verpflichtung unseren Beitrag zur Unterstützung der asylsuchenden Menschen zu leisten. Übungsleiter des TVO bieten sich derzeit an, für die Flüchtlingskinder und -jugendlichen ein Sportangebot anzubieten. Unsere Basketballer haben schon Spieler aktiv in den Spielbetrieb integriert. 

Derzeit gilt somit folgendes:

  1. Die Herzsportgruppen dienstags fallen bis zu den Herbstferien aus.
  2. Diabetes donnerstags fällt bis zu dem Herbstferien aus
  3. Das Badminton-Training findet dienstags von 16:30-18:00 Uhr in der großen Halle der Hakemicke-Schule statt.
  4. Die E-Jugend-Handballer von Jan Ditzell trainieren dienstags von 17:00 bis 18:30 und donnerstags von 16:30 bis 18:00 in der Sporthalle der Realschule
  5. Die Skigymnastik findet montags von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Sporthalle der Gallenberg-Schule statt.

Da das Hallendach der Max von der Grün-Schule noch nicht dicht ist, ist die Halle erneut bis zu den Herbstferien gesperrt. Daher findet das Taekwondo-Training montags nicht statt. Rückenfitness und Körperhaltung findet bis zu den Herbstferien als Outdoor-Angebot stattfinden.

weiterlesen …


UPDATE: Da die Kreissporthalle bis auf Weiteres als Notunterkunft des Landes NRW genutzt wird, ergeben sich Änderungen in unserem Sportprogramm. 

  1. Die Herzsportgruppen dienstags fallen bis zu den Herbstferien aus.
  2. Diabetes donnerstags fällt bis zu dem Herbstferien aus
  3. Das Badminton-Training findet dienstags von 16:30-18:00 Uhr in der großen Halle der Hakemicke-Schule statt.
  4. Die E-Jugend-Handballer von Jan Ditzell trainieren ab sofort zu den bekannten Zeiten in der Sporthalle der Realschule
  5. Die Skigymnastik findet bis zur Wiederfreigabe der Kreissporthalle montags von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Sporthalle der Gallenberg-Schule statt.

Wir sind bemüht, für möglichst alle Gruppen einen Ersatztrainingsort zu bekommen. Dies ist aufgrund der Kurzfristigkeit der Nutzungsänderung der Kreissporthalle derzeit schwierig. Wir sind um kurzfristige Lösungen bemüht. Bitte beachten Sie die Informationen in der Presse und hier auf der TVO Homepage.

Zudem ist weiterhin die große Sporthalle des Städt. Gymnasiums gesperrt. Daher findet das Training der männlichen Volleyballkids bis zu den Herbstferien nicht statt.

Da das Hallendach der Max von der Grün-Schule noch nicht dicht ist, ist die Halle erneut bis zu den Herbstferien gesperrt. Daher findet das Taekwondo-Training montags nicht statt. Rückenfitness und Körperhaltung findet bis zu den Herbstferien als Outdoor-Angebot stattfinden.

weiterlesen …


Aufgrund der Flüchtlingszuweisung aus Arnsberg (Regierungsbezirk) wird die Kreissporthalle aufgrund der Notsituation und der Geeignetheit der Halle ab sofort als Notunterkunft des Landes NRW genutzt. Diese Regelung gilt vorübergehend, aber mindestens bis Februar 2016. Das bedeutet, dass alle dort bisher stattgefundenen Sportangebote ab sofort dort nicht mehr abgehalten werden können. Wir arbeiten daran, möglichst alle Angebote in andere Sporthallen zu verlegen, so wie wir es während der Sanierungsarbeiten an der Kreissporthalle auch gemacht haben.

Die erste Änderung betrifft unsere Badmintongruppe - dienstags ab 16:30 Uhr. Die Gruppe trifft sich ab sofort in der großen Sporthalle der Hackemickeschule. Wir werden weitere Änderungsmitteilungen hier veröffentlichen!

weiterlesen …


Am Freitag, den 18.09. laden der TVO und der SCO gemeinsam zum letzten Stadionfest des Jahres ein. Gleich drei Veranstaltungen bestimmen gleichzeitig das Programm, welches um 16:00 Uhr beginnt. Für die Jahrgänge 2009 bis 2014 findet ein Teamwettbewerb Kinderleichtathletik statt. Eine Mannschaft besteht dabei aus maximal elf Kindern, die an unterschiedlichen Stationen leichtathletische Aufgaben absolvieren. Die 3 bis 5jährigen können das Kindersportabzeichen KIBAZ erwerben. Dieses besteht aus zehn verschiedenen Bewegungsstationen, die in Form eines Parcours ohne Zeitbegrenzung von den Kindern durchlaufen werden. Anmeldeschluss für KIBAZ und die Kinderleichtathletik ist Mittwoch, der 16. September, 20:00 Uhr. Anmeldungen per E-Mail an karl-heinz.besting@gmx.de. Für Eltern, Einzelsportler und Familien wird die Abnahme des DOSB Sportabzeichen angeboten. Dabei gilt es in den vier Disziplingruppen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination jeweils gemäß der Altersgruppe entsprechende Leistungen für Gold, Silber oder Bronze zu erreichen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

weiterlesen …


Die Tage werden jetzt wieder kürzer und man merkt, dass die Dunkelheit früher hereinbricht. Dies bedeutet, dass Sportlerinnen und Sportler die Wege zur und von der Sportstätte im Dunkeln gehen müssen. Unter Umständen sind die Wege wenig beleuchtet oder weit (z. B. zu Fuß zum Kreuzberg-Stadion). Wir bitten daher alle Eltern, dass sie ihre Kinder, wenn möglich, persönlich zur Sportstunde bringen und abholen und ihr Kind dem verantwortlichen Trainer bzw. Übungsleiter anvertrauen. Sollte der Weg von den Kindern allein gegangen werden, sollten bestmöglich weitere Kinder den Weg gemeinsam gehen. Gut wäre es, wenn die Kinder dann ein Handy dabei haben. Es gilt besonders für die Kinder, die an der Leichtathletik teilnehmen, dass diese am Ende der Trainingseinheit im Stadion oder Sporthalle warten, sofern sie von den Eltern abgeholt werden.

weiterlesen …


Aus Sicht des TVO war das Wochenende ein sehr erfolgreiches und für uns Olper sicherlich aus sehr interessant. Unsere Basketballer, die TVO Biggesee 1, haben ihr Saisoneröffnungsspiel zwar ganz knapp mit 67:71 gegen die Gäste aus Hagen verloren, aber die Mannschaft ist stark verjüngt und wichtige Personen fehlten zum Spiel.

Unsere Radsportabteilung hat wieder ein Rasenrennen organisiert, was Teilnehmer weit über die Grenzen des Kreises anlockte und diese auch aus der Schweiz anreisten. Trotz des eher kalten und regnerischen Wetters war die Stimmung unter den Fahrern hervorragend und es gab tolle Battles. Wir danken Wipp und seinem Team ganz herzlich für die monatelange technische Vorbereitung der Piste und der Organisation des Rennens. 

Unsere Turnabteilung hat in der Realschule die WTB-Mannschaftswettkämpfe ausgerichtet. Rund um das Team von Carmen Seyfert, Jessica Kaufmann und Natascha Born gab es rund 60 Helferinnen und Helfer, die die Wettkämpfe für über 40 Mannschaften hervorragend organisiert und durchgeführt. Auch dafür gilt uns Dank! Einen Bericht finden Sie hier!

weiterlesen …


Vom 4. bis 6. September findet am Fahlenscheid das 6. Rasenrennen unserer „frOErider“ statt. Wer unserer Mountainbiker kennt weiß, welche großartige caritative Aktion das Rennen ist und wie viel Engagement und Arbeit in den Rennvorbereitungen stecken. Helfer sind gerne gesehen.

Ebenfalls vom 4. bis 6. September laden die Olper Leitungsturnerinnen zu ihren Wettkämpfen ein. Es stecken schon einige Wochen Planung und Arbeit in der Vorbereitung - sowohl der Verantwortlichen als auch bei den Turnerinnen, die sich im Training fleißig auf ihre Wettkämpfe vorbereiten. Die begeisterten Mädchen hoffen, viele Interessierte in der Sporthalle der Realschule zu treffen und ebenfalls Begeisterung für diese tolle und sehr anspruchsvolle Sportart bei den Zuschauern wecken zu können. Nicht sehr oft finden in unsere Gegend solch hochkarätige Wettkämpfe statt. Es starten insgesamt 40 Mannschaften aus dem Westfälischen Turnerbund an 5 verschiedenen Wettkämpfen. Viel heimische Unterstützung erhoffen sich die Olper Mädchen am Freitagnachmittag (2. Mannschaft)  und besonders die erfolgreiche 1. Mannschaft am Samstagvormittag die in der Verbandsliga starten.

weiterlesen …


Wir wollen an dieser Stelle auf drei Veranstaltungen/Aktionen hinweisen, die in den nächsten Wochen von Interesse sein können.

  1. Basketball-Saisoneröffnung. Eine Woche vor Saisonbeginn testen sich die Basketballer des TVO Biggesee ein letztes Mal. Ein absolutes Highlight erwartet die junge 1.te Mannschaft, trifft man doch auf eine US-Auswahlmannschaft von Collegespielern. Am 29. August trifft um 15 Uhr unsere TVO Biggesee 2 auf TV Jahn Siegen. Um 17 Uhr geht’s weiter mit TVO Biggesee gegen eine US-College-Auswahl. Das alles in der Sporthalle der Realschule Olpe. Daniel Baethcke und sein Team sind ein Garant für tolle Aktionen – zuletzt vor wenigen Wochen in der Realschule – die auch immer einen sozialen Hintergrund haben.
  2. Vom 4. bis 6. September findet am Fahlenscheid das 6. Rasenrennen unserer „frOErider“ statt. Wer unserer Mountainbiker kennt weiß, welche großartige caritative Aktion das Rennen ist und wie viel Engagement und Arbeit in den Rennvorbereitungen stecken. Helfer sind gerne gesehen. I
  3. Ebenfalls vom 4. bis 6. September laden die Olper Leitungsturnerinnen zu ihren Wettkämpfen ein. Es stecken schon einige Wochen Planung und Arbeit in der Vorbereitung - sowohl der Verantwortlichen als auch bei den Turnerinnen, die sich im Training fleißig auf ihre Wettkämpfe vorbereiten. Die begeisterten Mädchen hoffen, viele Interessierte in der Sporthalle der Realschule zu treffen und ebenfalls Begeisterung für diese tolle und sehr anspruchsvolle Sportart bei den Zuschauern wecken zu können. Nicht sehr oft finden in unsere Gegend solch hochkarätige Wettkämpfe statt. Es starten insgesamt 40 Mannschaften aus dem Westfälischen Turnerbund an 5 verschiedenen Wettkämpfen. Viel heimische Unterstützung erhoffen sich die Olper Mädchen am Freitagnachmittag (2. Mannschaft)  und besonders die erfolgreiche 1. Mannschaft am Samstagvormittag die in der Verbandsliga starten.

Der TVO ist mit seinen Abteilungen und Sportarten so vielfältig und es bieten sich so viele Möglichkeiten, mal bei den anderen Abteilungen vorbeizuschauen und sich gegenseitig zu motivieren und zu begeistern. Bitte verbreitet diese Einladung als Multiplikatoren und beweist damit, dass der TVO eine große Familie ist. 

weiterlesen …


Am Samstag fanden in Fretter die Kreiseinzelmeisterschaften statt. Über 100 Leichtatletinnen und Leichtathleten haben um die Kreismeistertitel in den Lauf- und Sprungdisziplinen gekämpft. Bei besten Bedingungen war es aber mehr ein Familienfest, da man sich ja untereinander in den Vereinen kennt und auch Startgemeinschaften bestehen. Der SC Fretter hat die Meisterschaften hervorragend organisiert. Zahlreiche Helferinnen und Helfer standen als Wettkampfrichter bereit. 

weiterlesen …


Unter dem Motto "Sportsommer 2015" hatten wir dazu aufgerufen, da man sich während seines Urlaubs beim Sport fotografiert und damit zeigt, dass TVO'ler bzw. Olper sich gerne sportlich betätigen und dies auch während der 'schönsten Zeit des Jahres'. Wir haben ein paar Einsendungen erhalten und danken für die Teilnahme an unserer Aktion. Die eingereichten Bilder finden Sie hier!


Aus der Not eine Tugend machen - dass können wir auch im TVO. Dies zeigt sich derzeit durch die wegen der Überprüfung der Deckenaufhängung geschlossen Sporthallen. Die Gruppen treffen sich und trainieren vor der Sporthalle, quasi public viewing.

weiterlesen …


Wie uns heute mitgeteilt wurde sind aufgrund sofort notwendiger Prüfungen der Befestigungen von Unterdecken die folgenden Sporthallen bis voraussichtlich Ende der nächsten Woche geschlossen. Die betrifft die große Sporthalle des Städt. Gymnasium, die große Turnhalle der Hakemickeschule, die Sporthalle der Düringerschule sowie Gallenberg-, Hohenstein- und Pestalozzischule sowie die Sporthalle in Rhode. Ersatzhalle stehen somit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis im Sinne der Sicherheit der Sporttreibenden.

Die Halle der Max von der Grün-Schule ist wegen Renovierungsarbeiten bis auf Weiteres geschlossen. Daher findet das Taekwondo- und Basketball-Training montags und dienstags in folgenden Hallen statt:

  • Taekwondo: montags 17:00 - 18:00 Uhr und 18:00 - 19:00 Uhr im Städt. Gymnasium neu, dienstags 19:30 - 21:00 Uhr in der kleinen Hakemicke-Halle.
  • Basketball: dienstags 16:00 - 18:00 Uhr in der kleinen Hakemicke-Halle. 

Das Angebot "Rückenfitness und Körperhaltung", montags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr, wird wegen der Renovierungsmaßnahmen an der Sporthalle bis auf Weiteres als Outdoor Angebot stattfinden. Treffpunkt: Eingang zur Sporthalle Max von der Grün-Schule, Olpe um 19.00 Uhr. Neue Teilnehmer sind herzlich Willkommen.

weiterlesen …


Die Halle der Max von der Grün-Schule ist wegen Renovierungsarbeiten bis auf Weiteres geschlossen. Daher findet das Taekwondo- und Basketball-Training montags und dienstags in folgenden Hallen statt:

  • Taekwondo: montags 17:00 - 18:00 Uhr und 18:00 - 19:00 Uhr im Städt. Gymnasium neu, dienstags 19:30 - 21:00 Uhr in der kleinen Hakemicke-Halle.
  • Basketball: dienstags 16:00 - 18:00 Uhr in der kleinen Hakemicke-Halle. 

Das Angebot "Rückenfitness und Körperhaltung", montags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr, wird wegen der Renovierungsmaßnahmen an der Sporthalle bis auf Weiteres als Outdoor Angebot stattfinden. Treffpunkt: Eingang zur Sporthalle Max von der Grün-Schule, Olpe um 19.00 Uhr. Neue Teilnehmer sind herzlich Willkommen.

weiterlesen …


Vanessa Keseberg hat im TVO lange Jahre als Übungsleiterin im Bereich Kindertanz gearbeitet. Von klein auf, war sie selbst aktiv im Bereich Tanz im TVO und ist später als Übungsleiterin dabei geblieben. Mit ihrer freundlichen und engagierten Art hat sie vielen Kindern Einblicke darin gegeben, was Tanzen ausmacht. Aus beruflichen Gründen kann Vanessa ihre Tätigkeit nicht weiterführen. Dies bedauern wir sehr freuen uns aber, dass sie uns weiterhin für Projekte zur Verfügung steht. Wir wünschen ihr beruflich und privat spannende und freudige Momente.

Mit dem Rückzug von Vanessa suchen wir für sofort eine/n Nachfolger/in, für die Gruppe "DanceKids - Jahrgang 2007 bis 2010". Die Übungsstunde ist montags von 17 bis 18 Uhr in der TH der Gallenbergschule. Der ÜL sollte bestmöglich über eine musikalisch-tänzerische Ausbildung und/oder ÜL-C-Lizenz verfügen oder gewillt sein, entsprechende Ausbildungen zu besuchen. Das Team der Abteilung ist an einer langfristigen und harmonischen Zusammenarbeit interessiert. Bitte melden Sie sich daher bei Interesse bei der Abteilungsleiterin Ira Schreiner (Tel. 02761 828288) oder nehmen Sie Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf!

weiterlesen …


Rückkehr

Heute Nachmittag ist unsere dritte Freizeitgruppe nach vierzehn ereignisreichen Tagen aus Spanien zurückgekehrt. Ausflüge nach Barcelona und in die Pyrenäen zum Watertrekking, Strandtage und Themenabend standen auf dem Programm. Am Ende wollten die Teilnehmer nicht so wirklich auseinandergehen. Aus verschiedenen Freundespaaren wurde im Laufe der Zeit eine große Gemeinschaft, wo man Grenzen testet und neue Erfahrungen macht. Wir danken sehr herzlich Marieke, Katharina, Caroline, Simon und Louis für die Übernahme der Betreuungstätigkeit und Marieke besonders für die Hauptleitungstätigkeit.


Jahnhütte

Unsere Jahnhütte in Günsen ist seit vielen Jahrzehnten ein Ort für gute und vielfältige Begnungen von Sportlern und Menschen, die gerne feiern. Mit hohen ehrenamtlichen Engagement pflegen wir die Hütte unter z. Tl. schwierigen Verhältnissen. Dies hält manche Menschen nicht davon, die Jahnhütte und das Gelände ohne unser Einverständnis zu nutzen, illegal Haus- und Gartenabfälle abzuladen und Feuer auf dem Gelände zu legen. Damit die Jahnhütte auch weiterhin für alle ehrlichen Menschen zur Verfügung steht bitten wir, diese illegale Dinge zu unterlassen. Wir werden verstärkt Kontrolle durchführen und jeglichen Missbrauch auf und vor der Jahnhütte ggf. zur Anzeige bringen!

weiterlesen …


Nach vierzehn erlebnisreichen Tagen ist unsere Freizeitgruppe aus Frankreich heute morgen um 7 Uhr nach Olpe zurückgekehrt. Die in der ersten Woche zweigeteilte Gruppe (die eine Hälfte war auf Kanutour, während die andere Hälfte direkt zum Beachcamp fuhr) erlebte Ausflüge in einen Wasserpark, nach Montpellier und nach Agde. Dazu gab es Strandtage, Beachpartys und Themenabende. Wir danken dem mitfahrendem Team, d. h. bei Laura, Alina, Saziye Nur, Dominic, René, Stefan und Moritz für die vierzehn Tage, die sie für und mit den Jugendlichen unterwegs waren. Ein besonderer Dank gilt zudem Moritz für die Übernahme der Hauptleitung und den Vorbereitungen für die Fahrt.

weiterlesen …


Volkher Pullmann, der „radelnde“ Reporter

Es begann alles vor einigen Wochen, als Volkher Pullmann, freier Mitarbeiter der Westfalenpost in Olpe, bei der Pressestelle des DLV anrief und um einen Presseausweis für die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg nachsuchte. Nach grundsätzlicher Bewilligung äußerte Volkher einen zusätzlichen Wunsch, nämlich den nach einer raschen Zustellung, weil er die Reise in die Frankenmetropole mit dem Fahrrad druchführen wolle. Das verdutzte Stirnrunzeln des DLV-Mitarbeiters kann man sich gut vorstellen, doch er reagierte richtig mit dem Ergebnis, dass der Ausweis einen Tag vor Abreise bei Pullmanns zuhause eintraf. Volkher hatte die Olper Leichtathletinnen und Athleten bereits im vergangenen Jahr zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Wattenscheid begleitet, ebenfalls mit dem Fahrrad.

weiterlesen …


Unsere Basketballer veranstalten am 8. August ab 13:00 Uhr ein Benefiz-Turnier zugunsten der Basketballjugend in Olpe und zum Thema Integration (Familientag für alle Bürger der Stadt Olpe). 

Gegner an diesem Tag ist der Schalke 04 und der ENV Limburg (beide Mannschaften spielen um den Aufstieg in die 2te Liga). Der Spielplan sieht folgende Partien vor; 

  • 13 Uhr TVO Biggesee - ENV Limburg 
  • 15 Uhr ENV Limburg - Schalke 04 
  • 17 Uhr TVO Biggesee - Schalke 04 

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!


UPDATE: Am Donnerstag ist unsere Sommerfreizeit nach Frankreich gestartet. Morgen startet dann auch unsere Sommertour nach Spanien. Wenn Sie sich über den Aufenthalt informieren wollen, haben wir einen Blog eingerichtet. Sie finden diese unter:

Wir hoffen, immer genügend WLAN-Kabelmeter zu haben, damit wir zeitnah berichten können. 

weiterlesen …


Wir gratulieren dem neuen Schützenkönig, der nach einem spannenden Wettkampf den Rest des hözernen Adlers von der Stange holte. Wir wünschen ihm und seiner Königin ein herrliches Königsjahr!

weiterlesen …


Wir wünschen alle Olpern und Gästen Gudde Fierdage auf dem Schützenplatz. Frohe Stunden wünschen wir dem amtierenden Königspaar Michael Burghaus und Julia Reither. Unserem Übungsleiter Alfred Koch wünschen wir ebenfalls erlebnisreiche Stunden. Alfred hat vor 25 Jahren den Rest des Vogels von der Stange geholt und ist somit Jubelkönig. 

weiterlesen …


Während der Sommerferien laden unsere Volleyballer bei guten Wetter alle Interessierten zum gemeinsamen Beachvolleyball auf dem Gelände im Freizeitbad Olpe ein. Treff ist dienstags (außer Schützenfest) von 18:00 bis 20:00 Uhr.


Sollten Sie in den verdienten Urlaub fahren und dann sich auch sportlich betätigen wollen würden wir uns freuen, wenn Sie dies bildlich dokumentieren und sich an unserem Fotowettbewerb beteiligen. Alle Infos finden Sie hier! Mehrere Preise gibt es zu gewinnen - u. a. eine halbjährliche Familienmitgliedschaft im TVO. 

weiterlesen …


Während der Sommerferien laden unsere Volleyballer bei guten Wetter alle Interessierten zum gemeinsamen Beachvolleybal auf dem Gelände im Freizeitbad Olpe ein. Treff ist dienstags (außer Schützenfest) von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Sommerferien! Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zum erfolgreichen Abitur, Schulabschluß und Ausbildungsende. Wir danken unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern, Trainerinnen und Trainern sowie Abteilungsleitern und geschäftsführenden Vorstand für die bisher geleistete Arbeit und sagen Danke unseren Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle.

Wir wünschen allen angenehme Urlaubstage und unseren Jugendfreizeitgruppen tolle Tage in Bulgarien, Spanien und Frankreich. Die Geschäftsstelle ist in den Sommerferien nicht besetzt!

weiterlesen …


Die Hohenstein/Hakemicke-Halle ist bereits ab Montag, 22.06. für den Vereinssport geschlossen. Außdem ist die Hohenstein/Hakemicke-Halle nach den Sommerferien noch am Mittwoch, 12.08 und Donnerstag, 13.08. geschlossen.


Am Mittwoch, 24. Juni fällt die Sportstunde Gymnastik-Fitness für ältere Frauen von 18:45-19:45 Uhr in der Gallenberg-Schule aus. Ebenfalls fällt am Donnerstag, 25. Juni die Sportstunde Gymnastik-Fitness (Bauch-Beine-Po) von 19.00-20.00 Uhr in der Imberg-Schule aus.


Aufregende Stunden liegen hinter Lisa-Marie und ihrer Trainerin Verena Holeweg. Am Samstag startete Lisa-Marie um 10 Uhr den Wettkampf beim Deutschland-Cup in Delitzsch (Nord-Sachsen), für den sie sich durch den Gewinn des NRW-Cups qualifiziert hatte. Somit war sie NRW-Vertreterin. In Ihrer Altersklasse starteten insgesamt 40 Turnerinnen aus 16 deutschen Bundesländern.

weiterlesen …


Die Hohenstein/Hakemicke-Halle ist bereits ab Montag, 22.06. für den Vereinssport geschlossen. Außdem ist die Hohenstein/Hakemicke-Halle nach den Sommerferien noch am Mittwoch, 12.08 und Donnerstag, 13.08. geschlossen.


Am Mittwoch, 24. Juni fällt die Sportstunde Gymnastik-Fitness für ältere Frauen von 18:45-19:45 Uhr in der Gallenberg-Schule aus. Ebenfalls fällt am Donnerstag, 25. Juni die Sportstunde Gymnastik-Fitness (Bauch-Beine-Po) von 19.00-20.00 Uhr in der Imberg-Schule aus.

weiterlesen …


Olper Turnriege beim NRW-Turnfest in Siegen

Am vergangenen langen Wochenende reiste die Olper Turntruppe mit Sack und Pack nach Siegen zum diesjährigen Landesturnfest. Untergebracht waren die insgesamt 26 Turnerinnen, Turner und ihre Trainer in drei Klassenzimmern in der Berufsschule am Fischbacher Berg. Von Mittwoch Nachmittag bis Sonntag Vormittag hatten allesamt volles Programm. Es wurde durchgängig gefeiert, gelacht, gespielt und  natürlich auch geturnt.  Bei den Pokalwettkämpfen gingen die vier AK 10 Mädchen Angelina Born, Emily Steinbach, Joeline Kaufmann und Leonie Leine an den Start. In der Altersklasse 11 Vanessa Schmitz, Fabienne Nathen und Lara Weber. Insgesamt turnten bei diesem Wettkampf 69 Turnerinnen aus ganz NRW. In der Altersklasse 15/16 turnte Louise Trümper für den TV Olpe gegen 74 Konkurrentinnen. Alle Mädchen gingen zeitgleich an den Start und zeigten sehr zufriedenstellende Leistungen. Besonders Vanessa Schmitz  konnte ein sehr erfolgreiches Ergebnis erzielen. Sie landete nach den vier olympischen Geräten auf einem hervorragenden 8. Platz.

weiterlesen …


Die Sporthalle der Hohenstein-Hakemicke-Grundschule ist bereits ab dem 23. Juni aufgrund schulischer Veranstaltungen für den Vereinsport geschlossen.


Eure Stimme zählt! Wir haben die Chance auf 1.000 Euro für unsere Vereinskasse. Denn wir machen bei einer großen Vereins-Spendenaktion im Internet mit! Unter dem Motto "DiBaDu und Dein Verein" spendet die ING-DiBa je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Welche das sind, entscheidest auch Ihr mit Eurer Stimme! Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr für uns abstimmt. Seit heute kann man dies hier! Dazu könnt ihr bis zu drei Abstimm-Codes an uns vergeben.

Sollten wir bedacht werden, würden wir gerne eine Sportaktion durchführen, bei der sich alle Altersgruppen zusammenfinden. Darüber hinaus würden wir in einer besonderen Aktion uns gerne mit in Olpe untergebrachten Flüchtlingen treffen.

weiterlesen …


Wir wünschen allen Teilnehmern am Landesturnfest in Siegen Stunden guter Unterhaltung, kompetente Workshops und erfolgreiche Wettkämpfe. Besonders den TVO-Mitgliedern wünschen wir viel Spaß innerhalb der Gruppe und nette Gespräche mit den anderen Teilnehmern.

Wir wünschen allen Leichtathleten beim Abendsportfest im Kreuzbergstadion viel Erfolg und gute Leistungen. Darüber hinaus wünschen wir allen Teilnehmern, besonders unserer Startgemeinschaft sowie den Starten unseres befreundeten SC Olpe gute Starts und Leistungen bei der Kreis-DJMM in Siegen-Geisweid.


Wir weisen darauf hin, dass die Sporthalle der Realschule Olpe am Freitag, den 05.06. für den Vereinssport geschlossen ist.


Eure Stimme zählt! Wir haben die Chance auf 1.000 Euro für unsere Vereinskasse. Denn wir machen bei einer großen Vereins-Spendenaktion im Internet mit! Unter dem Motto "DiBaDu und Dein Verein" spendet die ING-DiBa je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Welche das sind, entscheidest auch Ihr mit Eurer Stimme! Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr für uns abstimmt. Seit heute kann man dies hier! Dazu könnt ihr bis zu drei Abstimm-Codes an uns vergeben.

Sollten wir bedacht werden, würden wir gerne eine Sportaktion durchführen, bei der sich alle Altersgruppen zusammenfinden. Darüber hinaus würden wir in einer besonderen Aktion uns gerne mit in Olpe untergebrachten Flüchtlingen treffen.

weiterlesen …


Eure Stimme zählt! Wir haben die Chance auf 1.000 Euro für unsere Vereinskasse. Denn wir machen bei einer großen Vereins-Spendenaktion im Internet mit! Unter dem Motto "DiBaDu und Dein Verein" spendet die ING-DiBa je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Welche das sind, entscheidest auch Ihr mit Eurer Stimme! Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr für uns abstimmt. Seit heute kann man dies hier! Dazu könnt ihr bis zu drei Abstimm-Codes an uns vergeben.

Sollten wir bedacht werden, würden wir gerne eine Sportaktion durchführen, bei der sich alle Altersgruppen zusammenfinden. Darüber hinaus würden wir in einer besonderen Aktion uns gerne mit in Olpe untergebrachten Flüchtlingen treffen.

weiterlesen …


Am Mittwoch, den 27.05.15 fallen die Pilates-Stunden in der alten Halle des Städt. Gymnasiums von 17:00 bis 18:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr aus leider aus. Wir bitten um Ihr Verständnis!


Wir gratulieren in freundschaftlicher Verbundenheit dem neuen Schützenkönigspaar von Dahl Markus und Nadine Schlimm. Mit dem 79. Schuss holte Markus den Rest des Vogels von Stange und kann sich damit auf ein ereignisreiches Königsjahr in Dahl freuen.

weiterlesen …


Am Mittwoch, den 27.05.15 fallen die Pilates-Stunden in der alten Halle des Städt. Gymnasiums von 17:00 bis 18:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr aus leider aus. Wir bitten um Ihr Verständnis!


Am vergangen Wochenende fand das 18. Olper Stadtfest statt. Am Samstag traten verschiedene Olper Vereine auf der Bühne am Marktplatz auf, so z. B. die Tanzsterne und Prinzengarde der Kolpingfamilie Olpe. Auch ein Teil unserer Tanzgruppen waren auf der Bühne und beigeisterten zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Die »Dance Kids«, »Party Shaker«, »Dance Mission« und »Mad Steps« zeigten einen Ausschnitt aus ihrem Programm. 

weiterlesen …


Heute (21.05.2015) muss die Zumba-Party leider nochmals ausfallen. Ramona ist noch erkrankt! Wir bitten um Euer Verständis!


Am Mittwoch, den 27.05.15 fallen die Pilates-Stunden in der alten Halle des Städt. Gymnasiums von 17:00 bis 18:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr aus leider aus. Wir bitten um Ihr Verständnis!


U-16 Trio meistert den Siebenkampf! Im Rahmen der Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletikkreises Siegen Wittgenstein nahmen Marlitt Spille, Johanna Nies und Laura Maiworm am 7-Kampf teil. Eine Premiere für das Trio. Eine Premiere auch für die Olper Leichtathletik, denn durch das Antreten von 3 Athletinnen konnte erstmals eine Teamwertung erreicht werden.

weiterlesen …


Seit einiger Zeit haben wir mit der Boxsport-Abteilung eine weitere Sportvariante in unser weit gefächertes Repertoire an unterschiedlichen Sportarten aufgenommen. Kevin Springer ist seit rund zwei Jahren mit dabei und trainiert unter der Leitung von Trainer Sergej Pahl. Auf die Frage, was den für ihn das besondere am Boxen ist, antwortet Kevin, dass "man seinen Willen trainieren muss". Damit meint er nicht nur, dass man Willen und Mut haben muss, gegen einen Gegner zu kämpfen. Man muss auch den Willen haben, langfristig zu trainieren und Kondition und Koordination zu schulen. Zwei Wettkämpfe hat er bereits gut gemeistert.

weiterlesen …


Aufgrund des beweglichen Ferientages wegen dem Feiertag Christi Himmelfahrt bleiben am Freitag, den 15. Mai alle Sporthallen der städtischen Schulen geschlossen. Daher findet kein Übungs- und Sportbetrieb statt.


Am kommenden Samstag findet das Olper Stadtfest statt. Unsere Tanzsportabteilung wird wieder auf der Bühne auf dem Marktplatz zu sehen sein. Mit zahlreichen weiteren Gruppen unserer Olper Nachbarvereine werden sie wieder Groß und Klein unterhalten. Unsere Gruppen sind zu sehen um 13:00 Uhr, 13:30 Uhr und 14:30 Uhr (tanzwerk).

weiterlesen …


Diabetes gehört mit zu den häufigsten Erkrankungsbildern in Deutschland. Umso wichtiger ist es, dass man sich nicht schont, sondern selber aktiv wird. Der TV Olpe bietet donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Kreissporthalle eine entsprechendes Rehabilitations-Angebot an. Zur Teilnahme ist Verordnung für Rehabilitationssport durch ihren Arzt mit Genehmigung Ihrer Krankenkasse notwendig.

weiterlesen …


Am Dienstag, den 05.05. fällt das Eltern-Kind-Turnen in der Gallenberg-Schule, 16:00 bis 17:30 Uhr aufgrund einer Erkrankung der Übungsleiterin leider aus. Wir bitten um Verständis!

weiterlesen …


Unsere Handballabteilung hatt am 1. Mai zu leckerem Gegrillten und kühlen Getränken sowie Aktionen für Kinder eingeladen und viele hundert Wanderer, Familien und Handballfreunde sind der Einladung gefolgt. Nach dem Erfolg im letzten Jahr war für die Handballer schnell klar, dass dies einer Wiederholung bedurfte. Daher haben sich viele Handballer engagiert, dass das Fest wieder ein Erfolg wurde.

weiterlesen …


Liebe Handballfreunde, Wandergruppen und Freunde kühler Getränke und leckerem Gegrillten.

Unsere Handballabteilung wird nach dem Intro im vergangen Jahr wieder eine 1.-Mai-Feier an unserer Jahnhütte veranstalten. Ihr könnt ab 11:00 Uhr die qualmenden Socken lüften und sich in guter Gesellschaft über die erfolgte erfolgreiche Wanderung durch die sauerländische Natur unterhalten. Als Sonnenschutz werden unsere Handballer ein Zelt aufstellen.

weiterlesen …


Nach langen und intensiven Diskussionen innerhalb des erweiterten Vorstandes und monatelangen Vorbereitungen hat der TV Olpe seinen Auftritt modernisiert. 

"Freude an Bewegung!" Das war und ist unser Motto und das wollen wir zukünftig nach außen auch darstellen. Damit wir dies technisch und organisatorisch bewältigen konnten, haben wir eine Werbeagentur mit ins Boot geholt. Die Wahl fiel auf die Designexperten der Olper Agentur neun a.

weiterlesen …


Der Unterrichtssaal im Olper Kolpinghaus war bis auf den letzten Platz gefüllt. Eigentlich hatte die Olper Leichtathletik als Ausrichter für den Kreisleichtathletikausschuss die diesjährige Kampfrichtergrundausbildung im Vereinshaus der Spielvereinigung Olpe im Kreuzberstadion durchführen wollen. Im Verlauf der Anmeldefrist wurde schnell klar, dass die Räumlichkeiten dort nicht ausreichen. Also wurde rasch reagiert und umgeplant. Im Kolpinghaus war die technische Ausstattung vom Feinsten. Dazu kam die freundliche Unterstützung des Kreissportbundes Olpe, der einen Moderationskoffer und sonstiges Equipment zur Verfügung stellte. 

weiterlesen …


Ein halbes Jahr nach dem Finale im Oktober fällt der Startschuss für die 2. Saison wieder in Olpe. Der Samstag ist als lockerer Trainingstag inkl. Startnummernausgabe geplant. Am Sonntag geht es dann zur Sache mit dem Pflichttraining und 2 Rennläufen im „best of two“ Modus. Freut euch auf einen entspannten Saisonauftakt mit Lift, Zeltplatz und Verpflegung bei den frOEridern am Skihang in Olpe-Fahlenscheid.

weiterlesen …


Wir freuen uns mit allen Kindern, die heute die 1. Heilige Kommunion empfangen haben. Wir wünschen Euch und Euren Eltern, Geschwistern und Gästen einen schönen Tag!

weiterlesen …


In der ersten Osterferienwoche waren Jugendliche mit ihren Betreuern zur Skifreizeit im Zillertal. Untergebracht in einem Selbstversorgerhaus war dieses der Ausgangspunkt für erlebnisreiche Skitage. Am ersten Skitag erkundete die Gruppe das Gebiet Hochzillertal/Kaltenbach bei besten Wetterbedingungen.

weiterlesen …


Die U14- und die U16-Jugend der BGB haben beim „Werner-Schulze-Jugendcup“ in Siegen die Turniersiege einfahren können. Zum ersten Mal richtete der TV Jahn Siegen dieses Basketball-Jugendturnier zu Ehren von Werner Schulze in der Kreissporthalle in Siegen aus. Jeweils vier U14 und U16-Mannschaften aus der Region Südwestfalen kämpften um die Turniersiege.

weiterlesen …


Am Sonntag, den 22.03. präsentieren wir "TVO in motion". In einer rund zweistündigen Show zeigen wir, was unsere Abteilungen ausmacht - Trainingsfleiß, Trainerengagement und Vielseitigkeit. Beteiligt sind u. a. folgende Gruppen und Abteilungen: Basketball, Handball, Boxen, Taekwondo, Leichtathletik, Kunstturnen, Gerätturnen, Step-Aerobic, Schwimmen, Radsport und Tanzen. Zudem wird eine Trendsportart gezeigt. Beginn ist um 15:00 Uhr in der Stadthalle in Olpe - Einlass ist ab 14:30 Uhr. Karten sind zum Preis von 0,50 € für Kinder und 2,00 € für Erwachsene erhältlich in der Geschäftsstelle des Vereins (Kolpingstraße, 40 - Tel.: OE/40120) und bei Olpe Aktiv.

weiterlesen …


"In jedem Kind träumt Gott den Traum der Liebe,
in jedem Kind wacht ein Stück Himmel auf,
in jedem Kind blüht Hoffnung, wächst die Zukunft,
in jedem Kind wird unsere Erde neu."

Wir freuen uns mit Yvonne, Daniel und ihren Sohn Jamal über die Geburt ihrer Tochter Grace. Wir wünchen der nun vierköpfigen Familien alles Liebe und Gute.

weiterlesen …


Am 05.03. trifft sich um 19:00 Uhr der Vorstand des TVO. Sitzungsort ist die KBS.

weiterlesen …


Unsere "Wasserflöhe" bieten für unterschiedliche Altersklassen und Leistungsstufen breitensportlich und leistungsorientierte Angebote an. Informieren Sie sich dazu auf der Abteilungsseite.

weiterlesen …


Am Mittwoch, dem 25.02. fallen, aufgrund einer Fortbildung der Übungsleiterin, die Pilates-Kurse in der kleine Halle des Städt. Gymnasium aus. Wir bitten um Verständnis!

Am Mittwoch, dem 25.02. fällt die Sportstunde Gymnastik-Fitness für Ältere von 18:45 bis  19:45 Uhr in der Gallenbergschule aufgrund einer Fortbildung der Übungsleiterin aus. Wir bitten um Verständnis!

Am Donnerstag, dem 26.02. fallen die Stunden von Ramona Gimmel "Kindertanzen" und "Zumba" aufgrund von Krankheit aus. Wir bitten um Verständnis.

weiterlesen …